schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

1822direkt mit Gnucash und aqbanking mit HBCI Chipkarte

aqhbci-tool4

bank123 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 02 / 2018
Private Nachricht
Betreff: 1822direkt mit Gnucash und aqbanking mit HBCI Chipkarte  -  Gepostet: 03.02.2018 - 20:07 Uhr  -  
Hallo,
ich möchte gerne Gnucash nutzen um ein Giro-Konto bei der 1822direkt Bank zu nutzen.

FreeBSD 11.1, aqbanking-5.6.12

Leider schaff ich es nicht mit dem aqhbci-tool4 einen "ACCOUNT" anzulegen.

Die Option: -s gibts wohl nicht mehr.

Code
aqhbci-tool4 adduser -s https://fints.1822direkt.com/fints/hbci -b 1234567 -u 12341234 -N 12341234 -c 12341234 --hbciversion=300 -t pintan

3:2018/02/03 20-03-02:gwen(96919):gui.c: 179: Cannot convert from "US-ASCII//TRANSLIT" to "UTF-8", Invalid argument
3:2018/02/03 20-03-02:gwen(96919):args.c: 71: Error parsing "-s"
ERROR: Could not parse arguments

Code
aqhbci-tool4 adduser https://fints.1822direkt.com/fints/hbci -b 1234567 -u 12341234 -N 12341234 -c 12341234 --hbciversion=300 -t pintan

3:2018/02/03 20-03-39:gwen(97194):gui.c: 179: Cannot convert from "US-ASCII//TRANSLIT" to "UTF-8", Invalid argument
3:2018/02/03 20-03-39:gwen(97194):args.c: 71: Error parsing "https://fints.1822direkt.com/fints/hbci"
ERROR: Could not parse arguments


https://www.1822direkt.de/serv...-mit-hbci/

Wie macht man es richtig ?
Danke
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3189 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: 1822direkt mit Gnucash und aqbanking mit HBCI Chipkarte  -  Gepostet: 03.02.2018 - 20:27 Uhr  -  
Software Mal auf den letzten Stand bringen
https://www.aquamaniac.de/sites/download/packages.php
nach unten nach oben
bank123 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 02 / 2018
Private Nachricht
Betreff: Re: 1822direkt mit Gnucash und aqbanking mit HBCI Chipkarte  -  Gepostet: 03.02.2018 - 20:58 Uhr  -  
klappt leider nicht...

setenv LDFLAGS -L/usr/local/lib
setenv CFLAGS -I/usr/local/include
setenv XMLSEC_CFLAGS -I/usr/local/include/xmlsec1/xmlsec
setenv XMLSEC_LIBS -L/usr/local/lib

gmake

...
...
In file included from /usr/local/include/gwenhywfar4/gwenhywfar/gwenhywfarapi.h:133:
In file included from /usr/include/string.h:45:
/usr/local/include/xmlsec1/xmlsec/strings.h:20:10: fatal error: 'xmlsec/xmlsec.h' file not found
#include <xmlsec/xmlsec.h>
^~~~~~~~~~~~~~~~~
1 error generated.
gmake[7]: *** [Makefile:581: keys.lo] Error 1
gmake[7]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src/plugins/backends/aqebics/plugin/msg'
gmake[6]: *** [Makefile:771: all-recursive] Error 1
gmake[6]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src/plugins/backends/aqebics/plugin'
gmake[5]: *** [Makefile:516: all-recursive] Error 1
gmake[5]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src/plugins/backends/aqebics'
gmake[4]: *** [Makefile:593: all-recursive] Error 1
gmake[4]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src/plugins/backends'
gmake[3]: *** [Makefile:515: all-recursive] Error 1
gmake[3]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src/plugins'
gmake[2]: *** [Makefile:515: all-recursive] Error 1
gmake[2]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta/src'
gmake[1]: *** [Makefile:836: all-recursive] Error 1
gmake[1]: Leaving directory '/usr/home/tom/Downloads/aqbanking-5.7.6beta'

ls -la /usr/local/include/xmlsec1/xmlsec/xmlsec.h
-rw-r--r-- 1 root wheel 6776 Jan 2 05:03 /usr/local/include/xmlsec1/xmlsec/xmlsec.h
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3752 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: 1822direkt mit Gnucash und aqbanking mit HBCI Chipkarte  -  Gepostet: 03.02.2018 - 21:01 Uhr  -  
Also ich würde sagen, generell vermischst Du da etwas. Du schreibst im Titel etwas von "HBCI mit Chipkarte", im Text verwendest Du aber die URL für HBCI mit PIN/TAN. Das sind zwei verschiedene Dinge!

HBCI PIN/TAN läuft auf dem eigenen System der 1822direkt und hat somit eine Adresse unter 1822direkt.com

HBCI mit Chipkarte läuft direkt im Rechenzentrum FI und hat damit die Adresse banking-hs6.s-fints-pt-hs.de. Ohne https:// weil das keine http-Übertragung ist. Vielleicht ist das ja schon das Parsing-Problem, da die Software nicht mit dem https:// rechnet!?
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.02.2018 - 14:13