schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

AqBanking-Upgrade von 4.1.0 nach 5.0.10

HBCI-Zugang von GnuCash 2.2.9 nach GnuCash 2.4.9 migrieren

dl8utl versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: AqBanking-Upgrade von 4.1.0 nach 5.0.10  -  Gepostet: 02.02.2012 - 12:23 Uhr  -  
Hallo,

ich habe ein altes GnuCash 2.2.9 mit aqhbci 4.1.0 laufen, in dem ich bisher HBCI zum "Umsätze abrufen" verwendet habe. Nun habe ich auf einem anderen Rechner ein "aktuelles" GnuCash 2.4.9 mit integriertem aqbanking 5.0.10 installiert und möchte den HBCI-Zugang gern migrieren.

Vermutlich gibt es dazu bereits "Kochrezepte" im weltweiten Netz, ich habe sie nur noch nicht gefunden. Könnte mir jemand einen passenden Link bereitstellen?

Ein erster Versuch, den HBCI-Benutzer neu anzulegen, hat nicht funktioniert. Möglicherweise war die Idee, die gleiche INI-Datei zu verwenden, nicht sinnvoll.

Über jegliche Tipps wäre ich dankbar.

Liebe Grüße...
Susi
nach unten nach oben
dl8utl versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 02 / 2012
Private Nachricht
Betreff: Re: AqBanking-Upgrade von 4.1.0 nach 5.0.10  -  Gepostet: 03.05.2012 - 16:59 Uhr  -  
Ok, da noch keine Hinweise eingetroffen sind, konkretisiere ich mal mein derzeitiges Problem.

Ich habe versucht, die "alte INI-Datei" im neuen GnuCash/aqhbci zu "importieren".

* über den "Select"-Dialog die passende Bank (GLS Bochum) mit BLZ und Server-URL ausgewählt
* Benutzernamen und Benutzerkennung aus altem Bank-INI-Brief (von 2008) entnommen, Kundennummer freigelassen (war das letzte Mal notwendig)
* Erweiterte Einstellungen: HBCI-Version 3.0, RDH-Version 2.0, "Bank verwendet Signaturenzähler" x

Ergebnis:

* "Server-Schlüssel abrufen" funktioniert mit der Warnung "Could not verify signature" -> ok
* "Systemkennung abrufen" bricht ab mit dem Fehler "HBCI: 9210 - RDH-2 Signatur muss mindestens 128 Byte lang sein (S) -> Woher kommt der Fehler? Kann ich die alte INI-Datei dafür nicht verwenden? Muss ich noch eine Option verändern?

Für jegliche Tipps wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße...
Susi
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.04.2014 - 16:32