schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Neue Online-Banking-Anwendung: AqFinance

Neue Online-Banking-Anwendung: AqFinance

aquamaniac versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   Hamburg
Beiträge: 642 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Neue Online-Banking-Anwendung: AqFinance  -  Gepostet: 09.04.2010 - 20:13 Uhr  -  
AqFinance

AqFinance ist eine grafische Anwendung zur Verwaltung von Finanzen und der Nachfolger von QBankManager. Es enthaelt die neuesten Versionen von AqBanking, Gwenhywfar und Libchipcard.

Es bietet via AqBanking Unterstuetzung fuer HBCI, OFX DirectConnect und EBICS (letzteres allerdings in einer kostenpflichtigen Sonderversion).


2. Features

Da es inzwischen schon genuegend Software in diesem Bereich gibt, folgt eine Uebersicht ueber die Features, die AqFinance von anderen Anwendungen abheben.


2.1. Einfache, sehr schnelle GUI

AqFinance verwendet das plattformunabhaengige FOX Toolkit. Dieses Toolkit ist im Vergleich zu anderen Toolkits sehr schlank und auch sehr schnell, da es sich auf seine Kerntaetigkeiten - die flinke Darstellung von Widgets - beschraenkt. Dadurch ist beispielsweise die Tabelle der Umsaetze selbst mit mehreren tausend Buchungen noch sehr reagil.

So ziemlich alle Ansichten und Dialog merken sich ihre Einstellungen (beispielsweise die
Spaltenbreiten von Tabellen, Dimensionen von Fenstern und Dialogen etc).

Ueberweisungen, Umsaetze, Konten etc koennen sehr schnell gefiltert werden, so dass es extrem einfach ist, bestimmte Eintraege wiederzufinden.


2.2. Zukunftsorientiertes Datenbankmodell

Das Datenbankmodell von AqFinance entstand vor dem Hintergrund der Diskussionen auf den Mailinglisten anderer Finanzanwendungen. Die bekanntesten Anwendungen nutzen Datenbanken bisher zumeist als Ersatz fuer Dateien, d.h. oft werden saemtliche Daten beim Start der Anwendung geladen und am Ende wieder gesichert. Das bedeutet, das hier oft die Datenbanken nicht konsistent von mehreren Anwendungen gleichzeitig genutzt werden koennen.

AqFinance verwendet Datenbanken daher etwas anders. Es werden nur jeweils die Daten geladen, die gerade angezeigt werden sollen. Durch Locking der Datenbank und Transaktions-basiertem Zugriff koennen mehrere Anwendungen gleichzeitig auf die Datenbank zugreifen.

Der Datenbank-Code ist zudem abstrakt, so dass unterschiedliche Datenbank-Module implementiert werden koennen. Bisher existiert ein Modul, welches Daten in mehreren Dateien eines Verzeichnisses ablegt.
Geplant sind aber auch Module mit Zugriff ueber das Netzwerk, mit mehreren Benutzern sowie ein Modul mit Anbindung an SQL-Datenbanken.


2.3. Tools zur Konsolen-basierten Datenbankmanipulation

Das Paket AqFinance enthaelt Tools, mit deren Hilfe Daten in die AqFinance-Datenbank importiert oder aus ihr heraus exportiert werden koennen. Dieses Tool erlaubt beispielsweise auch den Export von Umsaetzen, auf die ein angegebener QueryString passt.

Enthalten ist auch das Tool aqbanking-cli (fuer Konsolen-basiertes Homebanking).


2.4. Einfache Installation, einfache Updates

AqFinance wird in mehreren Versionen angeboten. Entweder, man installiert sich ein Gesamtpaket, welches bereits alle Komponenten in einem tar.gz-Archiv enthaelt. Oder aber man laedt den Installer herunter, fuehrt ihn aus und laedt sich damit die Anwendung herunter. Ueber diesen Mechanismus ist es sehr einfach eine installierte Version zu aktualisieren.


2.5. Abgleich von Ueberweisungen mit Umsatzdaten

AqFinance kann den Status von in Auftrag gegebenen Ueberweisungen automatisch abgleichen. Sobald die Bank eine Ueberweisung in den Kontoauszuegen auffuehrt, kann AqFinance den entsprechenden Auftrag als ausgefuehrt markieren.


2.6. Einfaches Undo

Das Datenbankmodell von AqFinance verfuegt ueber ein sinnvolles Session-Management. Dadurch ist es moeglich, mit wenigen Klicks Aenderungen zurueckzunehmen.


2.7. Filterbasierte Umsatz-Kategorisierung

Der Benutzer kann in AqFinance ueber entsprechende Regeln eingehende Umsaetze automatisch den Kategorien zuordnen lassen. Somit muss man normalerweise nur einmal eine Regel aufstellen; beim Abruf der Umsatzdaten via Online-Banking fuehrt diese Regel dann zu einer automatischen Einsortierung in die richtige Kategorie.

Zu finden ist AqFinance hier.
";Things are only impossible until they're not";

[b]AqBanking-CLI[/b] - [b]EBICS[/b] fuer die Kommandozeile (Linux, Windows, MacOSX)
[url]http://www2.aquamaniac.de/sites/aqbanking/cli.php[/url]
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.01.2018 - 19:34