schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

institutsspezifische Parameter für HBCI mit PIN/TAN



hochexplosiv versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 1214 seit: 02 / 2003
Private Nachricht
Betreff: institutsspezifische Parameter für HBCI mit PIN/TAN  -  Gepostet: 16.07.2004 - 19:45 Uhr  -  
In der nachfolgenden Auflistung sind institutsspezifische Erläuterungen zur Kontoeinrichtung für den Übertragungsweg "HBCI mit PIN/TAN" (HBCI+) bzw. "FinTS mit PIN/TAN" zusammengefasst. Die Auflistung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Damit die Kontoeinrichtung in den unterschiedlichen Bankingprogrammen reibungslos funktioniert ist darauf zu achten, dass nach Möglichkeit die aktuellste Programmversion eingesetzt wird und alle Updates installiert sind. Die Programme Quicken, WISO Mein Geld (nur bis Version 2008), MultiCash light oder windata erfordern darüber hinaus die HBCI-Banking-Komponente "DDBAC" von Datadesign. Diese sollte unbedingt auf dem aktuellen Stand sein. Die ddbac sollte über die Homepage des Herstellers aktualisiert werden, da häufig eigene Lösungen verwendet werden. Wenn keine Updates mehr angeboten werden, kann man es auch mit der "originalen" ddbac probieren. Die Downloadadresse lautet http://www.ddbac.de
Als HBCI-Version sollte vom Programm angebotene höchstmögliche HBCI-Version eingestellt werden. Die Begriffe Benutzerkennung, Kundennummer und Kontonummer werden leider nicht eindeutig verwendet.


Baden-Württembergische Bank (BW-Bank)
Komm-Adresse: https://hbci.bw-bank.de
Benutzerkennung: Kontonummer
Kunden-ID: leer

Bankhaus Reuschel
Komm-Adresse: https://hbci.reuschel.com
Benutzerkennung: beim Institut erfragen
Kunden-ID: beim Institut erfragen

Bayern LB
Komm-Adresse: https://banking.bayernlb.de/BankingPinTanInt/ServletPinTan
Benutzerkennung: beim Institut erfragen
Kunden-ID: beim Institut erfragen

Berliner Bank
Komm-Adresse: https://fints.deutsche-bank.de (die Berliner Bank ist eine Tochter der Deutschen Bank)
Benutzerkennung: setzt sich aus der 3stelligen Filialnummer (z.B. 555) + 7stelligen Hauptkontonummer (z.B. 1234567) + 2stelligen Unterkontonummer (z.B. 00) zusammen
Kunden-ID: leer (oder wie Benutzerkennung)

wichtige Hinweise: Der Übertragungsweg "HBCI mit PIN/TAN" (HBCI+) muss vor der ersten Verwendung im Internetbanking der Berliner Bank unter "Service / Optionen" im Unterpunkt "Weitere Dienste" aktiviert werden. Andernfalls erhält man bei der Kontoeinrichtung die Fehlermeldung "Kunde fuer Zugang nicht berechtigt, Signatur Issuer falsch". Die Benutzerkennung für oben genanntes Beispiel lautet 555123456700. Anders als die Kommunikationsadresse vermuten lässt, funktioniert z.Z. nur die HBCI Version 2.20, jedoch nicht FinTS 3.00.

Bundesbank
Komm-Adresse: https://www.bv-activebanking.de/hbciTunnel/hbciTransfer.jsp
Benutzerkennung: beim Institut erfragen
Kunden-ID: beim Institut erfragen
Bankleitzahl: 50400000

Die Bundesbank spricht von Benutzerkennung/Kundenkennung.

comdirect Bank
HBCI-Version ab 30.09.2013 nur noch FinTS 3
Serveradresse: https://fints.comdirect.de/fints
alte Komm-Adresse:https://hbci.comdirect.de/pintan/HbciPinTanHttpGate
Benutzerkennung: die 8-stellige "Zugangsnummer"
Kunden-ID: leer lassen
Bankleitzahlen: 20041111 und 20041133

weitere Infos: http://www.comdirect.de/hbci

Cortal Consors
Komm-Adresse: https://brokerage-hbci.consors.de/hbci
Benutzerkennung: setzt sich aus der Kontonummer + Berechtigtennummer zusammen
Kunden-ID: leer

Die Berechtigtennummer befindet sich auf dem TAN-Verzeichnis. Kontonummer und Berechtigtennummer hintereinander schreiben (ohne Leerzeichen bzw. Bindestrich). Eine Depotabfrage ist z.Z. nicht möglich. Weitere Infos auf der Cortal Consors Webseite

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Die Apobank stellt FinTS auf die GAD-Server um:
http://www.onlinebanking-forum...hp?t=15335

Die Parameter für den neuen Zugang:
BLZ für alle: 30060601
Serveradresse: https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet
Benutzerkennung und Kunden-ID (zweites Feld): apoKennung (19-stellige Buchstaben Zahlen Kombi)
HBCI-Version: FinTS 3.0
http://www.apobank.de/footer/o...ndere.html
Den Alias kann man nehmen, es ist aber aus Diagnosegründen nicht zu empfehlen


Deutsche Bank / maxblue
Komm-Adresse: https://fints.deutsche-bank.de
Benutzerkennung: setzt sich aus der 3stelligen Filialnummer (z.B. 555) + 7stelligen Hauptkontonummer (z.B. 1234567) + 2stelligen Unterkontonummer (z.B. 00) zusammen
Kunden-ID: leer (oder wie Benutzerkennung)

wichtige Hinweise: Aktuelles vom 12.08.2011 Deutsche Bank - Umstellung der FinTS-Plattform
Der Übertragungsweg "HBCI mit PIN/TAN" (HBCI+) muss vor der ersten Verwendung im Internetbanking der Deutschen Bank unter "Service / Optionen" im Unterpunkt "Weitere Dienste" aktiviert werden. Andernfalls erhält man bei der Kontoeinrichtung die Fehlermeldung "Kunde fuer Zugang nicht berechtigt, Signatur Issuer falsch". Die Benutzerkennung für oben genanntes Beispiel lautet 555123456700. Anders als die Kommunikationsadresse vermuten lässt, funktioniert z.Z. nur die HBCI Version 2.20, jedoch nicht FinTS 3.00.

Deutsche Kreditbank (DKB)
Komm-Adresse: https://hbci-pintan-by.s-hbci.de/PinTanServlet
Benutzerkennung: selbst definierter Anmeldename oder immer gültige Legitimations-ID (Leg-ID mit Programmen bevorzugen!)
Kunden-ID: leer

HypoVereinsbank
Komm-Adresse: https://hbci-01.hypovereinsbank.de/bank/hbci
Benutzerkennung: die 10stellige "Direct B@nking-Nummer"
Kunden-ID: leer
Bankleitzahl: 70020270 (nicht die regionale BLZ verwenden)

wichtiger Hinweis: In "WISO Mein Geld" obige BLZ in HBCI-Kontakten, unter den Kontoeigenschaften die Filial-BLZ. Die Kontonummer muss mit 0 auf 10 Stellen aufgefüllt werden. siehe Thread dazu

ING-DiBa
HBCI/FinTS-Version: 2.20 oder 3.00 (wenn möglich 3.00 bevorzugen)
Komm-Adresse: https://fints.ing-diba.de/fints/
Benutzerkennung: 10stellige Kontonummer
Kunden-ID: 10stellige Kontonummer

wichtiger Hinweis: Weitere Infos befinden sich auf der Seite https://www.ing-diba.de/kunden...enservice/

MLP Bank
Komm-Adresse: https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet
Benutzerkennung: Kundennummer (nicht den Online-Alias-Namen)
Kunden-ID: Kundennummer oder leer

Netbank
alt Komm-Adresse: https://www.bankingonline.de/hbci/pintan/PinTanServlet (mit www!)
https://fints.netbank-money.de/fints/FinTs30PinTanHttpG
Benutzerkennung: die 7stellige Kundennummer
Kunden-ID: die 7stellige Kundennummer
FinTS/HBCI Version: 3.00
Es werden nur noch SEPA-Aufträge akzeptiert.


Postbank
Komm-Adresse: https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
Benutzerkennung: Kontonummer
Kunden-ID: leer

wichtige Hinweise: Im Internetbanking der Postbank muss unter "Einstellungen" im Punkt "Auftragslimits ändern" ein Überweisungslimit für "Finanzsoftware" gesetzt werden, da sonst keine Überweisungen mit einer Bankingsoftware möglich sind.
Entgegen einer früheren Ankündigung der Postbank funktioniert momentan nur die HBCI-Version 2.20 und nicht FinTS 4.0.
Besonderheit für Profi cash (zumindest 8.5e): Die Kontonummer muss in das Feld Kundennummer eingetragen werden. Das Feld Kontonummer bleibt leer.
mehr zu Postbank: http://www.onlinebanking-forum...php?t=8666
Das Ende des TAN-Bogens ist für 2011 angekündigt, seit April 2011 funktioniert ChipTAN mit HBCI/FinTS.
Anleitung zur Einstellung von diversen Onlinebanking-Programmen auf chipTAN:
http://www.postbank.de/firmenk...ml?hl=hbci
Das mTAN-Verfahren wird auch unter HBCI unterstützt, die Medienbezeichnung muss in der Software zusätzlich mit "mT:" voran eingestellt werden.

Zertifikatsfehler Postbank:
https://www.postbank.de/gescha...erung.html

PSD Bank
HBCI/FinTS-Version: 3.00
Komm-Adresse: https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet
Benutzerkennung: PSD-Key
Kunden-ID: leer
weitere Infos: http://www.psd-bank.de/

Rechenzentrum "Bankverlag GmbH"
u.a. Bankhaus Lampe, Bankhaus Neelmeyer, National-Bank oder Commercial Bank of Greece
Komm-Adresse: https://www.bv-activebanking.de/hbciTunnel/hbciTransfer.jsp (mit www!)
Benutzerkennung: beim Institut erfragen
Kunden-ID: beim Institut erfragen

Sparda Bank
Erst nach Freischaltung der PIN über das Webportal ist HBCI nutzbar.

Komm-Adresse: https://fints.bankingonline.de/fints/FinTs30PinTanHttpGate
abgeschaltet https://www.bankingonline.de/hbci/pintan/PinTanServlet
Die Webadresse wird automatisch aktualisiert, wenn die Software dies unterstützt.
Benutzerkennung: die "Kundennummer" oder "Kontonummer"
Kunden-ID: die "Kundennummer" oder "Kontonummer" (je nach Sparda-Bank)
HBCI-Version: FinTS 3.0
Es werden nur noch SEPA-Aufträge akzeptiert. Ggf. IBAN und BIC in der Software nachtragen.
Hilfe über Suchdienst: "Sparda" und "HBCI" und ergänzt um den Ort, z.B. Hamburg oder "West" für Sparda Bank West.

Sparkassen - Rechenzentrum "Finanz-Informatik"
HBCI-Version: 2.20
Komm-Adressen:
https://hbci-pintan-XX.s-hbci.de/PinTanServlet (XX = Region - wf = Westfalen, he = Hessen, bw = Baden-Württemberg, rl = Rheinland, rp = Rheinland-Pfalz, by = Bayern)
https://banking.s-fints-pt-XX.de/PinTanServlet (XX = Region - ni = Niedersachsen, th = Thüringen, sn = Sachsen, bb = Brandenburg usw.)

Benutzerkennung: selbst definierter Anmeldename oder immer gültige Legitimations-ID (Leg-ID mit Programmen bevorzugen!)
Kunden-ID: leer

Der Anmeldename und die Leg-ID sind z.B. auf den Erstzugangsdokumenten der Bank und auch auf TAN-Listen (sofern vorhanden) oben rechts aufgedruckt. Die Kom-Adresse ist regional unterschiedlich. Banking-Programme ordnen sie bis auf wenige Ausnahmen aufgrund der BLZ selber zu. Über HBCI-PIN/TAN werden iTAN, chipTAN, chipTAN comfort (TAN-Generatoren) und smsTAN unterstützt.

Hamburger Sparkasse
HBCI/FinTS-Version: 3.00
Komm-Adresse: https://ssl2.haspa.de/OnlineBankingFinTS/pintan
Benutzerkennung: Einwahlkontonummer
Kunden-ID: leer

Volks- und Raiffeisenbanken (Geno Banken) - Rechenzentrum "GAD"
Regionen: Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, nördliches Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein

HBCI/FinTS-Version: 3.00
Komm-Adresse: https://hbci-pintan.gad.de/cgi-bin/hbciservlet
Benutzerkennung und Kunden-ID: jeweils die komplette VR-Kennung (also VRK und allen 16 Ziffern)
Zu finden nach der Anmeldung oben im Onlinebanking unter "Service und Verwaltung".
Die VR-Kennung ist dem Alias vorzuziehen aus Diagnosegründen und zur Fehlervermeidung.
Achtung: Es können Konten fehlen, die nur von der Bank freigeschaltet werden können.
Es reicht, einen einzigen Zugang als Anmeldekonto einzutragen, alle anderen Konten sind über diesen HBCI-Kontakt genauso erreichbar.
Die PIN ist entweder genau 5-stellig oder mindestens 8 Stellen lang (etc.)

Volks- und Raiffeisenbanken (Geno Banken) - Rechenzentrum "FIDUCIA"
Regionen: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und südliches Rheinland-Pfalz, Süd-Ostdeutschland, Berlin

HBCI/FinTS-Version: 3.00
Komm-Adresse: https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet
Benutzerkennung: VR-NetKey-Nummer (nicht den Online-Alias-Namen)
Kunden-ID: leer

wichtiger Hinweis: Bei der Fiducia muss die PIN genau 5 Stellen haben. Sollte im Internetbanking eine längere PIN verwendet werden, so kann sie dort in eine 5 stellige PIN geändert werden.

andere Institute wie bspw. Commerzbank, Citibank oder Norisbank
Derzeit bieten die o.g. Institute kein "HBCI mit PIN/TAN" an. Bei der Commerzbank kann jedoch HBCI mit Chipkarte oder Schlüsseldatei genutzt werden.

Besonderheiten
Einige wenige Sparkassen und Landesbanken nutzen ihre eigene IT-Infrastruktur und bieten HBCI mit PIN/TAN nicht an. Bei welchem Institut HBCI-PIN/TAN möglich ist kann ebenfalls unter http://www.hbci-zka.de/institute/institut_auswahl.htm abgefragt werden.

Die passenden Parameter wurden zu einem nicht unerheblichen Teil von "Captain FRAG" beigesteuert. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Die Haftung ist ausgeschlossen. Im Zweifelsfall immer den Bankberater fragen.

[zuletzt geändert von Raimund: Netbank/Sparda Änderungen]
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 27.08.2014 - 08:26 Uhr von Raimund Sichmann.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 01.11.2014 - 01:03