schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig

und 9210:Signature Id xxx was already used

kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 20.08.2016 - 18:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hibiscus

Probleme wird es dann geben, wenn du von der Schluesseldatei eine Kopie erstellst und dann auf einem Rechner die Originaldatei weiterverwendest und auf dem anderen die Kopie. Besser: Schluesseldatei auf USB-Stick verschieben und dann diesen auf beiden Rechnern benutzen. Sprich: Die SELBE (nicht die gleiche) Datei benutzen.


Hallo Hibiscus Fans,
der Beitrag ist zwar schon etwas älter aber dennoch.
Worin liegt denn genau der Unterschied wenn ich Banking abwechseln mit NR-Networld (HBCI, hbci.gad.de) oder Hibiscus und der "SELBEN" Schlüsseldatei entweder durch Pfadangabe in Bank-Zugänge oder auf dem USB-Stick betreibe?
Bin deshalb gerade ein wenig verwirrt.
Gruß Helmut
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.08.2016 - 18:31 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5540 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 20.08.2016 - 19:30 Uhr  -  
Solange es die selbe Datei ist, sollte es gehen. Das Problem entsteht nur, wenn man eine Kopie erstellt und dann sowohl Original als auch Kopie weiterverwendet.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3444 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 20.08.2016 - 21:09 Uhr  -  
Ich denke, er sucht folgende Erklärung: Die Schlüsseldatei wird bei Verwendung nicht nur GELESEN, sondern auch GESCHRIEBEN. Es wird mindestens ein Signaturzähler erhöht und was weiß ich nicht noch alles. Diese Zähler werden auf dem Bankrechner auch mitgeführt. Wenn Du jetzt also Kundenseitig 2 Dateien hast, die Du abwechselnd benutzt, dann läuft das Ganze zwangsweise auseinander. Du kommunizierst mit der ersten Kopie der Datei, dann wird darin und auf dem Bankrechner der Zähler erhöht, alles gut. Wenn Du nun mit der 2ten Kopie kommunizierst, dann ist da noch der alte Zählerstand drin, auf dem Bankrechner schon der neue und dann "krachts".

Wenn Du die SELBE Datei verwendest, dann passen die Zähler, weil ja immer auf den Stand nach der letzten Kommunikation zurückgegriffen wird.
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 11:13 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

Wenn Du die SELBE Datei verwendest, dann passen die Zähler, weil ja immer auf den Stand nach der letzten Kommunikation zurückgegriffen wird.


Danke für deine Rückmeldung.
Genau so hatte ich mir das auch gedacht und den beiden Programmen sowohl VR-Networld4.44 auf Win10 als auch Hibiscus auf LinuxMint18 die "SELBE" Schlüsseldatei im gleichen Pfad zugewiesen. Dennoch muß ich bei wechselndem Zugriff sporadisch die Schlüssel-ID synchronisieren, ich vermute das VR_Networld sogar die automatisch selbst angelegte Backup-Datei (KEY.bak) beim Start mit ausliest. Denn wenn ich zuerst Konten/Salden mit Hibiscus abrufe und anschließend nach Win10 und VR-Networld wechsle kommt es dort beim Aktualisieren zur Ferhlermeldung das nicht alle Vorgänge ausgeführt werden konnten. Bei sofortiger Wiederholung verläuft dann alles erfolgreich, vermutlich liest VR-Networld dann die KEY.bak aus. Selbiges geschieht anders herum auf LinuxMint18 und Hibiscus, dort muss ich in Hibiscus die ID erneut synchronisieren um die Konten zu aktualisieren.

Aktualisiere ich mehrmals mit nur einem Programm und anschließendem Beenden und erneutem Öffnen gibt es keine Sync-Probleme.

Darum meine Vermutung das der GAD Server mehr als nur die Schlüssel.KEY Datei ausliest, zu die *.KEY und *.BAK Dateien den gleichen Zeitstempel tragen.

Noch eine Frage: Das Aktualisieren über Hibiscus meiner acht Konten bei gleicher BLZ dauert immer ca. 90 - 120 Sekunden, VR-Networld erledigt das in max. 10 Sekunden. Woher können die unterschiedlichen Zeiten resultieren?
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.08.2016 - 12:11 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2774 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 12:00 Uhr  -  
du könntest ja auch einfach einen weiteren Zugang beantragen oder?

naja Sekunden sind ja nicht lang - aber siehe auch topic.php?t=19879
nach unten nach oben
Raimund Sichmann offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7215 seit: 08 / 2002
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 12:03 Uhr  -  
Hallo Kuehhe,
nein, die Backup-Datei spielt dabei keine Rolle, sie ist nur eine Kopie. Hast du die Kopie womöglich in Hibiscus angemeldet?
Der Bankserver liest auch nichts, sondern die Software arbeitet mit den Schlüsseln und signiert und verschlüsselt damit Aufträge. Dabei wird dann der Zählerstand mit übertragen und geprüft. Weicht der vom Server ab, muss synchronisiert werden.

Zu den Verarbeitungs-Zeiten: Ein Vergleich dürfte schwierig werden, die Programme sind zu unterschiedlich. Dazu ist die 4.44 schon sehr alt, du hast also Glück, dass sie noch funtioniert. Die aktuelle Version wäre die 6.20.

Gruß
Raimund
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 12:16 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

du könntest ja auch einfach einen weiteren Zugang beantragen oder?

Für meine veraltete aber dennoch lauffähige Version werde ich wohl kaum einen neuen Zugang beantragen können. Die Bank wartet doch nur darauf mich als neuen Kunden für die Version 6.2 zu gewinnen bei 24€/jährlich, meine ist noch kostenfrei. :happy:
Zitat geschrieben von infoman

naja Sekunden sind ja nicht lang - aber siehe auch topic.php?t=19879
120s = 2Minuten und die können gaanz schön lang sein. :sleep:

der Link ist interessant
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.08.2016 - 12:42 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 12:17 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

Hast du die Kopie womöglich in Hibiscus angemeldet?
Nein, wie geschrieben nur die Sicherheitsdatei.KEY O-)
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

Dazu ist die 4.44 schon sehr alt, du hast also Glück, dass sie noch funtioniert.

Das Rechenzentrum Münster bestätigte mir kürzlich, das es damit auf absehbare Zeit keine Probleme gäbe. (PIN-TAN und Kartenleser benutze ich nicht)
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.08.2016 - 12:31 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2774 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 12:35 Uhr  -  
der Zugang hat mit der Software (erstmal) doch nichts zu tun

vielmehr ist es ja so, dass jeder User** seinen eigenen Zugang haben sollte. (dh. bspw. bei Ehepartner und gemeinsamen Konten, 2 Zugänge, damit erkennbar ist, wer eingereicht/autorisiert hat)
auch sind unterschiedliche Zugänge möglich bspw. bei den Sparkassen von pushTAN, über Chip-TAN usw.
im gewerblichen Bereich kann auch der Stb. bspw. einen separaten Lesezugriff sich beantragen.

**... ob dies dann in der Praxis immer so umgesetzt wird, ist ja was anderes und steht im Forum schon mehrmals.
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 21.08.2016 - 16:46 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

der Zugang hat mit der Software (erstmal) doch nichts zu tun

vielmehr ist es ja so, dass jeder User** seinen eigenen Zugang haben sollte.

o.k. und da ich einziger User bin benötige ich für eine Bank auch nicht mehere Zugänge.
Gruß Helmut
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.08.2016 - 21:03 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
Raimund Sichmann offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7215 seit: 08 / 2002
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 22.08.2016 - 07:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von kuehhe1

Zitat geschrieben von infoman

du könntest ja auch einfach einen weiteren Zugang beantragen oder?

Für meine veraltete aber dennoch lauffähige Version werde ich wohl kaum einen neuen Zugang beantragen können. Die Bank wartet doch nur darauf mich als neuen Kunden für die Version 6.2 zu gewinnen bei 24€/jährlich, meine ist noch kostenfrei.
aber die neue Kennung brauchst du doch für Hibiscus ;)
Gruß
Raimund
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2774 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 22.08.2016 - 08:44 Uhr  -  
@kuehhe1
in post#21 holst einen alten Thread hoch, da du ein Problem hast, korrekt?
ein neuer Zugang (parallel/nicht Austausch) wird dir idR von der Bank kostenlos gestellt

daher verstehe ich nicht ganz, warum du dich weigerst/abmühst dem Hinweis/Tipp zu folgen und das Thema wäre erledigt.
wenn du natürlich nur das theoretische wissen wolltest und keine praktische Löschung, dann wurde es ja nun ausreichend erörtert.
nach unten nach oben
Holger Fischer offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Korschenbroich
Beiträge: 5144 seit: 02 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 22.08.2016 - 10:43 Uhr  -  
Hallo Kuehhe,

wie es hier schon oft genug angeklungen ist:
Am konfliktfreisten bist Du mit der Variante unterwegs, Dir eine zweite Kennung geben zu lassen und so mit unterschiedlichen Sicherheitsdateien zu arbeiten.
Zur Verwendung key und bak Datei.
Die VR-NetWrold Software überschreibt die bak Datei nur mit einer neuen Version der Key Datei. Ansonsten wird die Datei oder deren Inhalt nicht berücksichtigt. Wenn die Key Datei defekt ist, wird nicht mal automatisch auf die bak zurück gegriffen, sondern muss durch den Anwender explizit ausgewählt werden.
Zitat geschrieben von Kuehhe

Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

Dazu ist die 4.44 schon sehr alt, du hast also Glück, dass sie noch funtioniert.

Das Rechenzentrum Münster bestätigte mir kürzlich, das es damit auf absehbare Zeit keine Probleme gäbe. (PIN-TAN und Kartenleser benutze ich nicht)

Die Aussage des Rechenzentrums - wenn Sie so getroffen wurde - ist höfflich formuliert gewagt. Die Version 4.44 ist 3 oder 4 Jahre alt und hat keinerlei Weiterentwicklung bezüglich Geschäftsvorfälle oder SEPA Versionen erfahren. Ob und wie lange diese Version noch funktioniert kann niemand sagen. Das können in der Tat noch Jahre sein, das können aber auch nur noch Tage sein und dann von heute auf morgen nicht mehr laufen. Bei PIN/TAN hat es das schon gegeben (Stichwort Hashwert Datei).

Grundsätzlich finde ich es aber immer befremdlich, wenn man aus welchen Gründen auch immer bei Bankgeschäften auf eine veraltete Infrastruktur (unabhängig davon, ob kostenfreie oder kostenpflichtige Software oder Betriebssysteme oder........) setzt.

Viele Grüße

Holger
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.08.2016 - 10:44 Uhr von Holger Fischer.
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 23.08.2016 - 13:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

@kuehhe1
in post#21 holst einen alten Thread hoch, da du ein Problem hast, korrekt?
ein neuer Zugang (parallel/nicht Austausch) wird dir idR von der Bank kostenlos gestellt

Ich hatte kein Problem, nur Fragen zum Hintergrund und die wurden eigentlich zu allererst von "hibiscus" in post#22 und "msa" in Post#23 beantwortet:
Zitat geschrieben von hibiscus
Solange es die selbe Datei ist, sollte es gehen. Das Problem entsteht nur, wenn man eine Kopie erstellt und dann sowohl Original als auch Kopie weiterverwendet.
Danke..
Zitat geschrieben von msa
Wenn Du die SELBE Datei verwendest, dann passen die Zähler, weil ja immer auf den Stand nach der letzten Kommunikation zurückgegriffen wird.
Danke..

Verunsichert wurde ich erst durch Hinweise/Tipps/Empfehlungen mir einen neuen/zweiten Zugang zu beantragen!

Zitat geschrieben von infoman
daher verstehe ich nicht ganz, warum du dich weigerst/abmühst dem Hinweis/Tipp zu folgen und das Thema wäre erledigt.
wenn du natürlich nur das theoretische wissen wolltest und keine praktische Löschung, dann wurde es ja nun ausreichend erörtert.

Weder weigere/abmühe ich mich Hinweisen zu folgen, ich hatte im post#21 nur Fragen zum Hintergrund gestellt. Und die lassen sich durch deine Bemerkung "das es ja nun ausreichend erörtert sei" nicht abwürgen.

Zu deinem Verständnis: ich arbeite daran mein System gänzlich auf LinuxMint umzustellen. Da ist es nicht verwunderlich das ich auch bezüglich des Banking eine neue Lösung suche, inclusive aller dazu auftauchenden Fragen. :whistle:
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.08.2016 - 20:27 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
kuehhe1 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 32 seit: 08 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Fehlermeldung 9390:Signatur-ID ist ungültig  -  Gepostet: 23.08.2016 - 14:07 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Holger Fischer

Hallo Kuehhe,
Zur Verwendung key und bak Datei.
Die VR-NetWrold Software überschreibt die bak Datei nur mit einer neuen Version der Key Datei. Ansonsten wird die Datei oder deren Inhalt nicht berücksichtigt.
Das Überschreiben bzw. Aktualisieren war mir bekannt, nur das VR-Networld im Fehlerfall nicht darauf zurückgreift war mir neu.

Zitat geschrieben von Holger Fischer

Die Version 4.44 ist 3 oder 4 Jahre alt und hat keinerlei Weiterentwicklung bezüglich Geschäftsvorfälle oder SEPA Versionen erfahren. Ob und wie lange diese Version noch funktioniert kann niemand sagen.

Nicht ganz sooo alt, meine Version hat ihr letztes Update in 03.2014 erhalten und kommt bisher mit SEPA klar. Sollte es kurzfristig aus dem System genommen werden, könnte ich sofort mit Hibiscus weiter arbeiten. Prizipiell suchte ich aber eine Lösung für meinen Umstieg zu LinuxMint.

Gruß Helmut :-)
ASUS K52jc Notebook, Windows10x64 und LinuxMint18x64.
Windows10x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44
LinuxMint18x64: Jameica v.2.6.4 / Hibiscus v.2.6.18 als 64bit, VR-Networld v.4.44 mit Wine/PlayOnLinux
Bankzugang: HBCI, Sicherheitsdatei
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.08.2016 - 14:45 Uhr von kuehhe1.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 27.05.2017 - 09:56