schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?



LehmannElla versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 14 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 11:50 Uhr  -  
Hallo zusammen,
für meine Mandatsverwaltung habe ich bisher immer die Mandatsreferenz verändert, wenn der alte vom neuen BIC-Schlüssel abweicht.

Denn bei gleicher Identität des Lastschriftempfängers kann die Referenz ja bestehen bleiben, wenn sich nur die Kontonummer ändert.

Jetzt tauchen da einige BIC's auf die die Endung XXX haben, das betrifft scheinbar die Bankfilialen.

Nun ist die Frage, ob ein BANKWECHSEL bereits vorliegt wenn die nur die Filiale gewechselt wird?

Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank und Gruß Ella
nach unten nach oben
Holger Fischer offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Korschenbroich
Beiträge: 5364 seit: 02 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 14:39 Uhr  -  
Hallo Ella,

deine Erklärungen was Du machst und was Du möchtest sind nicht so ganz eindeutig, daher wäre es nett, wenn Du das etwas genauer erklärst. Hilfreich wäre es auch, wenn Du die Standardbebriffe nutzt. wie z.B. Empfänger, der der das Geld erhält, Zahler, der der Zahlen darf.

Zitat geschrieben von LehmannElla
Hallo zusammen,
für meine Mandatsverwaltung habe ich bisher immer die Mandatsreferenz verändert, wenn der alte vom neuen BIC-Schlüssel abweicht.

Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht. Warum sollte eine Mandatsreferenz verändert werden wenn eine der beteiligten Banken sich ändert?

Zitat geschrieben von LehmannElla

Denn bei gleicher Identität des Lastschriftempfängers kann die Referenz ja bestehen bleiben, wenn sich nur die Kontonummer ändert.

Die Referenz kann bei allen Änderungen bestehen bleiben (wenn die Identität der Beteiligten nicht ändert und somit neue Vertragspartner da sind).
Bei Änderung der Bankverbindung des Empfängers (siehe oben) ändert sich nichts Anderes und es muss auch keine Änderung bekannt gemacht werden.

Zitat geschrieben von LehmannElla

Jetzt tauchen da einige BIC's auf die die Endung XXX haben, das betrifft scheinbar die Bankfilialen.

Nun ist die Frage, ob ein BANKWECHSEL bereits vorliegt wenn die nur die Filiale gewechselt wird?

Das mit der Filiale lässt sich so nicht mit dem XXX ableiten, sondern für Banken in Deutschland deutlich besser am IBAN. Ansonsten was ist eine Filiale? Deutschbank Flensburg und Deutsche Bank München? Sind das Filialen?

Viele Grüße

Holger
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:04 Uhr  -  
Zitat geschrieben von LehmannElla
Jetzt tauchen da einige BIC's auf die die Endung XXX haben, das betrifft scheinbar die Bankfilialen.

Ergänzend zu Holger: Die drei X am Ende sind nur Füllzeichen, um die Bic auf 11 Stellen zu bekommen. Das hat nichts mit Filialen zu tun.
XXX kann man auch weg lassen. Sie müssen bei einem Vergleich auf jeden Fall ignoriert werden.
Das heißt als Beispiel: BBBBBBBBXXX === BBBBBBBB
nach unten nach oben
stbi versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:06 Uhr  -  
Demnach kann man die "XXX" auch in der SEPA-Lastschriftdatei weglassen, oder?
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:11 Uhr  -  
Zitat geschrieben von stbi
Demnach kann man die "XXX" auch in der SEPA-Lastschriftdatei weglassen, oder?
Ja.
~/XXX$/i in einer BIC immer ignorieren oder gleich löschen.
nach unten nach oben
LehmannElla versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 14 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:15 Uhr  -  
Hallo Holger,
vielen Dank für deine Antwort.
Grundsätzlich geht es in meiner Anfrage darum, ob ein neues Mandat eingeholt werden muss, wenn sich die Bank des Lastschriftempfängers ändert.
Vergiss die Geschichte mit den Filialen - da habe ich mich bei der Umstellung etwas verheddert :(

Bisher hatte ich ich diese Info:
Wenn sich allerdings die Person des Zahlungspflichtigen oder des Zahlungsempfängers ändert, muss der Zahlungspflichtige zwingend ein neues Mandat unterzeichnen. Selbiges gilt auch, wenn eine Änderung der Kontoverbindung des Zahlungspflichtigen gleichzeitig mit einem Bankwechsel einhergeht, da der Zahlungspflichtige in dem Mandat zusätzlich auch seine (neue) Hausbank anweisen muss, die SEPA Lastschrift(en) vom Lastschriftgläubiger einzulösen. Sofern sich die BIC des Zahlungspflichtigen geändert hat, muss die SEPA Lastschrift als erstmalige Lastschrift eingereicht werden
http://www.hettwer-beratung.de...3%A4nzung/

Bist du sicher, dass bei Änderung der Bank kein neues Mandat eingeholt werden muss?
Sorry, dass ich nochmal nachhake.

Danke & Gruß
Ella
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:15 Uhr  -  
Übrigens: Wenn du SFirm eine SEPA Datei mit einer bewusst falschen BIC zum Import gibst, siehst du im Fehler-Popup auch den offiziellen BIC Regex.
Funktioniert auch bei anderen Feldern, wie Mandats-Ref., IBAN usw.
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:18 Uhr  -  
@Ella: Da steht im ersten Satz "wenn sich die Person....ändert".

Und der zweite Satz bezieht sich auf die Firmenlastschrift, denn der Satz "da der Zahlungspflichtige in dem Mandat zusätzlich auch seine (neue) Hausbank anweisen muss, die SEPA Lastschrift(en) vom Lastschriftgläubiger einzulösen" trifft ja nicht bei Basis zu.
nach unten nach oben
stbi versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:20 Uhr  -  
Zitat geschrieben von LehmannElla
Bist du sicher, dass bei Änderung der Bank kein neues Mandat eingeholt werden muss?
Sorry, dass ich nochmal nachhake.


Interessiert mich auch, daher danke für Deine Frage! :)

Bisher war ich davon ausgegangen, daß es bei einem Wechsel der Bank genügt, der neuen Bank ein "SMNDA" (Same Mandate New Debtor Agent) mitzuteilen, da das alte Mandat weiter gültig ist, aber gerne lasse ich mich auch eines Besseren belehren... ;)
nach unten nach oben
stbi versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 17:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von onlbanker
~/XXX$/i in einer BIC immer ignorieren oder gleich löschen.


Jou, danke, die XXX haue ich derzeit bereits in meinem Migrationsscript (Konto+BLZ -> IBAN+BIC) raus. Also intuitiv richtig gemacht. :)
nach unten nach oben
Holger Fischer offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Korschenbroich
Beiträge: 5364 seit: 02 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 24.08.2013 - 21:33 Uhr  -  
Hallo Ela,

ja,ich bin mir sicher (steht so auch in der Spec.)
Wenn es ein anderer Zahlungspflichtiger (Zahler) wird, ist ein neues Mandat logisch, da ich mit dem keine "Vertrag" (Mandat) für den Einzug habe.

Wenn der Zahler die Bank ändert, ist es wie Stefan geschrieben hat:
Es muss eine Änderung in der Datei mitgegeben werden und das Kennzeichen SMDA gesetzt und Sequenz auf FRST gesetzt werden (ist auch logisch, es ist die Erste Lastschrift zu dieser Mandatsreferenz, welche bei dieser Bank eingezogen wird.
Das ganze ist technisch auch für B2B Mandate möglich. Aber das B2B Mandat muss von der Bank des Zahlers bei Erhalt der Lastschrift geprüft werden. Dazu muss das Mandat der Bank des Zahlers vorliegen. Wird die Bank gewechselt, müsste man also das Original Mandat vorlegen und eine Info, das die Bank gewechselt wurde und die Bank selber muss das verstehen und in ihren Routinen das berücksichtigen können. Dafür würde ich aktuell nicht meine Hand ins Feuer legen, dafür sind die ganzen Themen viel zu komplex, als dass es sicher sein könnte, dass alles sofort perfekt funktioniert.

Viele Grüße

Holger
nach unten nach oben
LehmannElla versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 14 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 25.08.2013 - 11:29 Uhr  -  
DANKE FÜR DIE INFOS! :)

(Ich hatte nicht beachtet, dass der Bankwechsel sich auf die B2B-Mandate bezog...)
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Wechsel der Mandatsreferenz auch durch neue Bankfiliale?  -  Gepostet: 25.08.2013 - 13:34 Uhr  -  
Zitat geschrieben von LehmannElla
(Ich hatte nicht beachtet, dass der Bankwechsel sich auf die B2B-Mandate bezog...)
Das ist in dem Text auch saudoof vermischt.
Ich habe das mal so interpretiert denn in welchen Fällen sonst müsste der Zahlungspflichtige seine Bank anweisen, die Lastschriften einzulösen?
Kann natürlich auch sein, dass der Text schon so alt ist, dass damals noch im Raum stand, dass das auch bei Core so gemacht werden müsste, keine Ahnung.
Am besten beziehst du generell deine Infos immer aus erster Quelle. Das ist primär immer deine Hausbank oder dieses Forum hier.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.04.2018 - 03:16