schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Sepa mit Ing Diba Konto



dirk05 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 40 seit: 02 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 11.01.2014 - 16:54 Uhr  -  
sorry sorry bin in diesen sachen nicht so fit....

habe das neue update nun geladen und 2 tests gemacht....
alles super


besten dank.....


beste grüße
nach unten nach oben
debian_dieter offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 26 seit: 06 / 2009
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 12.01.2014 - 18:31 Uhr  -  
Danke an hibiscus uns onlbanker,

ihr habt super arbeit geleistet, auch wenns nicht leicht war mit mir :(
ich habe heute die neue Jameica 2.61 und Hibiscus 2.6.2 (ist das richtig, ausnahmsweise verschiedene Versionsnummern) downgeladen und installiert, jetzt Funktioniert bei mir auch die Sepa-Überweisung,
wahnsinns Arbiet von euch
was mir noch aufgefallen ist, das wenn ich die Tan eingeben, werden nur "sternchen" angezeigt, ich hatte früher immer die zahlen gesehen, was die eingabe auch erleichtert, wo kann man diese einstellung wieder ändern, ich hab nirgens was gefunden, bin wahrscheinlich wieder voll blind.

Danke nochmal

Gruß dieter
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 12.01.2014 - 18:50 Uhr  -  
Gern geschehen. Das mit den Sternchen weiß ich nicht. Würde ich jetzt auch nicht unbedingt für nötig halten. Denn selbst wenn die einer über die Schulter sieht kann er damit ja nichts anfangen. Mal auf Olaf warten.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 12.01.2014 - 18:52 Uhr  -  
Kann man oben im Menu unter Hibiscus->Einstellungen konfigurieren.
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 04.01.2016 - 13:06 Uhr  -  
Hallo Leute,
entschuldigt bitte die Nekromantie aber ich muss diesen verstaubten Thread doch noch mal aus der Gruft holen. Anlässlich des Jahreswechsels (Prost Neujahr 2016!) habe ich mich gerade noch einmal dem Problem gewidmet, dass ich mit meinem ing.diba Konto unter Hibiscus keine SEPA-Überweisungen durchführen konnte.
Ich habe deswegen ein aktuelles nightly (2.7.0-nightly, Build 1108) installiert, was aber wie auch schon bei den letzten 5 Versuchen, die ich 2014 und 2015 durchgeführt hatte, nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat. Stattdessen sah ich mich erneut mit den bereits bekannten HBCI-Fehlermeldungen vom Typ "HBCI error code: 9160:Erforderliche Auftragsreferenz fehlt" konfrontiert.
Nun habe ich doch einmal etwas radikales probiert, und zwar mein ~/.jameica umzubenennen und somit quasi eine komplette Neueinrichtung zu wagen. Danach - oh Wunder - funktionieren SEPA-Überweisungen plötzlich auch mit meinen ing.diba-Konto. Und das wohlgemerkt mit den identischen Zugangs- und Konteneinstellungen bei beiden Installationen.

Jetzt meine Frage: wie bekomme ich die beiden Installationen wieder "zusammen gemerged"? Und zwar möglichst in der Art, dass mit meinen bisherigen Kontoauszügen und anderen Bankzugängen dann auch ing.diba-SEPA funktioniert (und nicht dass ich einen kaputtes ing.diba-SEPA in der der leeren Installation habe ;)

Herzlichen Dank schonmal im voraus
Andy
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 04.01.2016 - 13:11 Uhr  -  
1) Vergleiche die EIgenschaften der Konten aus der neuen und der existierenden Installation. Wenn in dem neu angelegten Konto irgendwelche Daten (z.Bsp. Unterkontonummer, Benutzerkennung, usw.) anders sind, dann uerbenimm diese Einstellungen in die alte Installation
2) Lege in der alten Installation einen neuen PIN/TAN-Bankzugang mit den Daten aus der neuen Installation an. Anschliessend kannst du die alte PIN/TAN-Konfiguration loeschen. Die Konten und Umsaetze gehen dabei nicht verloren. Die Konten werden dann automatisch dem neuen Bankzugang zugeordnet.
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 04.01.2016 - 13:37 Uhr  -  
Hi Olaf,

danke für deine blitzschnelle Antwort!
Leider hat sie noch nicht zum Erfolg geführt :(
1) Die Kontoeigenschaften habe ich bereits verglichen und sie sind identisch
2) das habe ich 2x gemacht, einmal habe ich zuerst einen neuen Zugang angelegt und dann den alten gelöscht,
dann habe ich es auch noch einmal umgekehrt versucht, zuerst den alten gelöscht und dann erst einen neuen angelegt aber auch mit dem neuen bekomme ich:

[04.01.2016 13:35:04] Aktiviere HBCI-Job: "Girokonto, Kto. XXX [ING-DiBa]: (uebertrag) 10,00 EUR an XXX, ANDREAS überweisen"
[04.01.2016 13:35:04] searching for value of "cannationalacc" in HISPAS
[04.01.2016 13:35:04] cannationalacc=J
[04.01.2016 13:35:04] adding job UebSEPA1 to dialog
[04.01.2016 13:35:04] Führe HBCI-Jobs aus
[04.01.2016 13:35:04] executing dialog for customerid XXXXXXXXXX
[04.01.2016 13:35:04] processing dialog init
[04.01.2016 13:35:04] creating a connection to https://fints.ing-diba.de:443/fints/ and checking the certificate
[04.01.2016 13:35:04] waiting for response
[04.01.2016 13:35:04] [warn] message has no signature
[04.01.2016 13:35:04] installed new UPD [old version: 0, new version: 0]
[04.01.2016 13:35:04] processing jobs
[04.01.2016 13:35:04] waiting for response
[04.01.2016 13:35:04] [error] HBCI error code: 9050:Nachricht teilweise fehlerhaft.
[04.01.2016 13:35:04] [error] HBCI error code: 9210:Ungültiger Auftraggeber. (3:4: CustomMsg.GV.UebSEPA1.sepapain=<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?><Document xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03 pain.001.002.03.xsd"><CstmrCdtTrfInitn><GrpHdr><MsgId>2016-01-04T13:35:04:0245</MsgId><CreDtTm>2016-01-04T13:35:04</CreDtTm><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><InitgPty><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></InitgPty></GrpHdr><PmtInf><PmtInfId>2016-01-04T13:35:04:0245</PmtInfId><PmtMtd>TRF</PmtMtd><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><PmtTpInf><SvcLvl><Cd>SEPA</Cd></SvcLvl></PmtTpInf><ReqdExctnDt>1999-01-01</ReqdExctnDt><Dbtr><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></Dbtr><DbtrAcct><Id><IBAN>DE3450010517XXXXXXXXXX</IBAN></Id></DbtrAcct><DbtrAgt><FinInstnId><BIC>INGDDEFF</BIC></FinInstnId></DbtrAgt><ChrgBr>SLEV</ChrgBr><CdtTrfTxInf><PmtId><EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId></PmtId><Amt><InstdAmt Ccy="EUR">10.00</InstdAmt></Amt><CdtrAgt><FinInstnId><BIC>COBADEHD001</BIC></FinInstnId></CdtrAgt><Cdtr><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></Cdtr><CdtrAcct><Id><IBAN>XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX</IBAN></Id></CdtrAcct><RmtInf><Ustrd>uebertrag</Ustrd></RmtInf></CdtTrfTxInf></PmtInf></CstmrCdtTrfInitn></Document>)
[04.01.2016 13:35:04] [warn] message has no signature
[04.01.2016 13:35:04] [error] HBCI error code: 9210:Ungültiger Auftraggeber. (3:4: CustomMsg.GV.UebSEPA1.sepapain=<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?><Document xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03 pain.001.002.03.xsd"><CstmrCdtTrfInitn><GrpHdr><MsgId>2016-01-04T13:35:04:0245</MsgId><CreDtTm>2016-01-04T13:35:04</CreDtTm><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><InitgPty><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></InitgPty></GrpHdr><PmtInf><PmtInfId>2016-01-04T13:35:04:0245</PmtInfId><PmtMtd>TRF</PmtMtd><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><PmtTpInf><SvcLvl><Cd>SEPA</Cd></SvcLvl></PmtTpInf><ReqdExctnDt>1999-01-01</ReqdExctnDt><Dbtr><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></Dbtr><DbtrAcct><Id><IBAN>DE3450010517XXXXXXXXXX</IBAN></Id></DbtrAcct><DbtrAgt><FinInstnId><BIC>INGDDEFF</BIC></FinInstnId></DbtrAgt><ChrgBr>SLEV</ChrgBr><CdtTrfTxInf><PmtId><EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId></PmtId><Amt><InstdAmt Ccy="EUR">10.00</InstdAmt></Amt><CdtrAgt><FinInstnId><BIC>COBADEHD001</BIC></FinInstnId></CdtrAgt><Cdtr><Nm>XXXXXXXXXXXXXXX</Nm></Cdtr><CdtrAcct><Id><IBAN>XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX</IBAN></Id></CdtrAcct><RmtInf><Ustrd>uebertrag</Ustrd></RmtInf></CdtTrfTxInf></PmtInf></CstmrCdtTrfInitn></Document>)
[04.01.2016 13:35:05] waiting for response
[04.01.2016 13:35:05] [error] HBCI error code: 9050:Nachricht teilweise fehlerhaft.
[04.01.2016 13:35:05] [error] HBCI error code: 9160:Erforderliche Auftragsreferenz fehlt. (3:4: CustomMsg.GV.TAN2Step1.orderref)
[04.01.2016 13:35:05] [warn] message has no signature
[04.01.2016 13:35:05] [error] HBCI error code: 9160:Erforderliche Auftragsreferenz fehlt. (3:4: CustomMsg.GV.TAN2Step1.orderref)
[04.01.2016 13:35:05] [error] HBCI error code: 9160:Erforderliche Auftragsreferenz fehlt. (3:4: CustomMsg.GV.TAN2Step1.orderref)
[04.01.2016 13:35:05] processing dialog end
[04.01.2016 13:35:05] waiting for response
[04.01.2016 13:35:05] [warn] message has no signature
[04.01.2016 13:35:05] HBCI-Jobs ausgeführt
[04.01.2016 13:35:05] Werte Ergebnis von HBCI-Job "SEPA-Überweisung an XXX, ANDREAS (IBAN: XXX)" aus
[04.01.2016 13:35:05] Fehler beim Ausführen des Auftrages an XXX, ANDREAS: Fehlermeldung der Bank:
9210 - Ungültiger Auftraggeber., 9160 - Erforderliche Auftragsreferenz fehlt.
9210:Ungültiger Auftraggeber. (3:4: CustomMsg.GV.UebSEPA1.sepapain=<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?><Document xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pain.001.002.03 pain.001.002.03.xsd"><CstmrCdtTrfInitn><GrpHdr><MsgId>2016-01-04T13:35:04:0245</MsgId><CreDtTm>2016-01-04T13:35:04</CreDtTm><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><InitgPty><Nm>XXX, ANDREAS</Nm></InitgPty></GrpHdr><PmtInf><PmtInfId>2016-01-04T13:35:04:0245</PmtInfId><PmtMtd>TRF</PmtMtd><NbOfTxs>1</NbOfTxs><CtrlSum>10.00</CtrlSum><PmtTpInf><SvcLvl><Cd>SEPA</Cd></SvcLvl></PmtTpInf><ReqdExctnDt>1999-01-01</ReqdExctnDt><Dbtr><Nm>XX, ANDREAS</Nm></Dbtr><DbtrAcct><Id><IBAN>XXX</IBAN></Id></DbtrAcct><DbtrAgt><FinInstnId><BIC>INGDDEFF</BIC></FinInstnId></DbtrAgt><ChrgBr>SLEV</ChrgBr><CdtTrfTxInf><PmtId><EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId></PmtId><Amt><InstdAmt Ccy="EUR">10.00</InstdAmt></Amt><CdtrAgt><FinInstnId><BIC>COBADEHD001</BIC></FinInstnId></CdtrAgt><Cdtr><Nm>XXX, ANDREAS</Nm></Cdtr><CdtrAcct><Id><IBAN>DE53200411330233429000</IBAN></Id></CdtrAcct><RmtInf><Ustrd>uebertrag</Ustrd></RmtInf></CdtTrfTxInf></PmtInf></CstmrCdtTrfInitn></Document>)
9160:Erforderliche Auftragsreferenz fehlt. (3:4: CustomMsg.GV.TAN2Step1.orderref)
9050:Nachricht teilweise fehlerhaft.
[04.01.2016 13:35:05] Fehler beim Auswerten eines HBCI-Auftrages
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 12.01.2016 - 11:42 Uhr  -  
hibiscus, hast du evtl. mein follow-up übersehen? ich habe leider immer noch das gleiche problem hier :(
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 12.01.2016 - 11:47 Uhr  -  
Ich habe das schon gesehen. Ich weiss nur nicht, was die Bank hier bemaengelt.
Sie meldet "9210:Ungültiger Auftraggeber.".
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 13.01.2016 - 09:39 Uhr  -  
gibt es evtl. noch eine möglichkeit, die beiden konfigurationen zu einer funktionierenden zusammenzubasteln?
nach unten nach oben
K.S. offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Workaround, um eine "saubere" Installation für SEPA bei DiBa zu bekommen  -  Gepostet: 13.01.2016 - 16:27 Uhr  -  
@purplegecko & @hibiscus: hurra, habs geschafft, das tote Pferd (selbes Fehlerbild) zum Gallopieren zu bringen, danke purplegecko für Deine 1/2 Lösung :-D

1. Schritt: wie purplegecko auch das .jamaica Verzeichnis umbenannt und eine komplett neue Konfiguration erstellt (auch das Hibiscus Plugin direkt aus Jamaica heraus neu heruntergeladen, bei mir übrigens beides in der aktuellen 2.6er Version, kein nightly), mit einem Konto bei der DiBa getestet ob SEPA geht (ging natürlich).

2. Schritt: frecherweise in dieser funktionierenden Konfiguration ein altes Backup aus dem umbenannten Verzeichnis wiederherstellen lassen. Bei der Wiederherstellung hat es zwar gemeckert, weil das Plugin eine 2.4er Version wäre, hat es aber ohne Probleme gemacht und oh Wunder: alle alten Daten (Konfiguration der Konten, Kontoauszüge) waren da und SEPA ging danach auch. Nur die alten Datensätze von Überweisungen mit Kontonummer/BLZ waren nicht mehr zu finden, aber das finde ich in dem Fall kein Problem.

Vielleicht ging durch ein vergangenes Update etwas in der Kombination von Jamaica&Hibiscus kaputt / ist nicht so ganz koscher oder hat nicht mehr zusammen gepaßt?
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 13.01.2016 - 17:07 Uhr  -  
Hi K.S. feine Idee, habe ich gleich ausprobiert. Allerdings auch erfolglos, gibt wieder genau den gleichen Fehler.
Ich habe jetzt mal zum testen radikalerweise die Konten an sich gelöscht und neu erstellt, und anschließend funktioniert es.
Ist natürlich sehr schade dass alle alten Umsätze und Überweisungen damit weg sind.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 13.01.2016 - 17:21 Uhr  -  
@K.S.: Die alten Ueberweisungen mit Konto/BLZ gibt es noch. Die sind nur nicht mehr Teil des aktiven Datenbestandes, weil sie ja durch SEPA abgeloest wurden. Du findest sie aber immer noch oben im Menu unter Hibiscus->Archiv. Allerdings readonly.

@purplegecko: Wenn du noch eine Sicherung der alten Daten hast, kannst du die ja nochmal in einer zweiten Installation reaktivieren, dann alle Umsaetze markieren und mit Rechtsklick in der Umsatzliste exportieren. Waehle hier je CSV und Hibiscus-Format (zweimal, falls der Import mit einem der Formate fehlschlaegt). Dann klickst du in deiner neuen Installation mit der rechten Maustaste in die Umsatzliste, waehlst "Importieren..." und kannst damit die Daten uebernehmen.
nach unten nach oben
purplegecko offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 15.01.2016 - 11:16 Uhr  -  
hat hingehauen mit dem hibiscus-xml! danke für den tipp
nach unten nach oben
K.S. offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 28.12.2017 - 18:10 Uhr  -  
@hibiscus: sorry, das ich das ziemlich tote Pferd weiter peitsche, bin letztens auf die selbe Fehlermeldung gestoßen. Ganz merkwürdige Sache... ich mußte eine Überweisung an Santander durchführen, am 30.07. hat diese Überweisung noch wunderbar geklappt, zur einer bestimmten IBAN war da die BIC noch CCBADE31XXX. Seitdem hat sich die BIC geändert (IBAN ist unverändert), BIC ist jetzt auf einmal SCFBDE33XXX. Mit der alten BIC bekomme ich jetzt die selbe Fehlermeldung, mit der neuen BIC klappt die Überweisung ohne Probleme.
Was verwirrend ist: wenn man nur die IBAN eingibt, wird die BIC automatisch hinterlegt (und momentan noch die alte/"falsche" BIC eingetragen). Habs mal testweise über das Onlinebanking der Ing-Diba getestet, da wird die neue BIC aufgelöst. Muß von Deiner Seite aus eine Tabelle aktualisiert werden was die BIC's angeht? Hatte gedacht das die BIC sich aus der IBAN "berechnet"...
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3148 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 28.12.2017 - 20:53 Uhr  -  
Auf updates geprüft?
welche Versionen laufen aktuell?
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Sepa mit Ing Diba Konto  -  Gepostet: 29.12.2017 - 14:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von K.S.

@hibiscus: sorry, das ich das ziemlich tote Pferd weiter peitsche, bin letztens auf die selbe Fehlermeldung gestoßen. Ganz merkwürdige Sache... ich mußte eine Überweisung an Santander durchführen, am 30.07. hat diese Überweisung noch wunderbar geklappt, zur einer bestimmten IBAN war da die BIC noch CCBADE31XXX. Seitdem hat sich die BIC geändert (IBAN ist unverändert), BIC ist jetzt auf einmal SCFBDE33XXX.


Die CCBADE31XXX wurde mit dem BLZ-Update der Bundesbank per 04.12.2017 gestrichen.
Hibiscus 2.6.20 müsste noch beide kennen, das aktuelle Nightly-Build nur noch die SCFBDE33XXX.

Zitat geschrieben von K.S.

Mit der alten BIC bekomme ich jetzt die selbe Fehlermeldung, mit der neuen BIC klappt die Überweisung ohne Probleme.


Im Zweifel kannst du die BIC auch leer lassen. Man kann inzwischen auch Überweisungen ohne BIC senden.

Zitat geschrieben von K.S.

Was verwirrend ist: wenn man nur die IBAN eingibt, wird die BIC automatisch hinterlegt (und momentan noch die alte/"falsche" BIC eingetragen). Habs mal testweise über das Onlinebanking der Ing-Diba getestet, da wird die neue BIC aufgelöst. Muß von Deiner Seite aus eine Tabelle aktualisiert werden was die BIC's angeht? Hatte gedacht das die BIC sich aus der IBAN "berechnet"...


Ja, das Update ist im Nightly-Build aber wie gesagt schon enthalten. Die CCBADE31XXX ist erst im Dezember von der Bundesbank aus der Liste gestrichen worden. Seitdem gab es noch kein neues Hibiscus-Release.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.01.2018 - 19:04