schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

[Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini

Euer Feedback ist erwünscht!

mimaimuc offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 12 / 2013
Private Nachricht
Betreff: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 17.12.2013 - 15:16 Uhr  -  
Hi,

ich wollte mich kurz als Interessierter im Bereich mobile Banking vorstellen. :-)

Ich arbeite in einem Software Start-Up in München und wir haben diese Woche unsere erste iPhone App released: Gini Pay

Der Grundgedanke ist der selbe der "Fotoüberweisung" mit dem Unterschied, dass man ganz gewöhnliche Rechnungen, Mahnungen etc. abfotografieren kann, von denen dann die Zahlungsdaten ausgelesen werden.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere die App testen könnte und uns Feedback geben würde.

Die App gibt es unter: https://itunes.apple.com/de/ap...55639?mt=8

Infos zu uns unter: https://www.gini.net/

Viele Grüße,
Michael

PS: Zahlung läuft bei uns über Subsembly!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.01.2016 - 07:09 Uhr von Raimund Sichmann.
Grund der Editierung: Titel editiert, ehemals Neue iPhone App Gini Pay
nach unten nach oben
onlbanker offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3335 seit: 05 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 17.12.2013 - 18:52 Uhr  -  
Gibt es auch was für Android?
nach unten nach oben
Rautka offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 139 seit: 09 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 18.12.2013 - 11:49 Uhr  -  
Hallo Michael,

ich habe mir die app einmal heruntergeladen und 'angetestet'. Mangels einer aktuellen Rechnung habe ich eine alte genommen und vor der Bankanmeldung den eigentlichen Überweisungsvorgang abgebrochen. Da die Infos in der app recht spärlich sind, hier einige Fragen.
  • Verstehe ich es richtig, dass das abfotografierte Dokument an Euern Server gesendet wird, der die Zahlungsdaten analysiert und dann diese Daten an die app zurück sendet? Die Analyse klappte offenbar recht gut, wenn man einmal von einem erkannten 'i' statt 'l' im Empfängernamen absieht.
  • Wird die eigentliche Überweisung dann über die app ausgeführt oder über Euern Server? D.h. wird meine PIN direkt an meine Bank versendet, oder an den Gini-Server, der die HBCI-Abfragen managt?
  • Welche Sicherungsverfahren werden unterstützt?
  • Werden Terminüberweisungen unterstützt?
  • Kann die app Daten zu meinem Konto speichern? Wenn ja, wo?

Viele Grüße
Rautka
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.12.2013 - 12:02 Uhr von Rautka.
Grund der Editierung: Frage ergänzt
nach unten nach oben
subsembly versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3861 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 18.12.2013 - 14:46 Uhr  -  
Hallo,

ist zwar nicht meine App, ein bisschen kann ich aber dazu auch beantworten.

Zitat geschrieben von Rautka

[*]Wird die eigentliche Überweisung dann über die app ausgeführt oder über Euern Server? D.h. wird meine PIN direkt an meine Bank versendet, oder an den Gini-Server, der die HBCI-Abfragen managt?


Die Überweisung müsste direkt aus der App zur Bank erfolgen, da hierfür unsere jsHBCI Bibliothek lizenziert wurde.

Zitat geschrieben von Rautka

[*]Welche Sicherungsverfahren werden unterstützt?


jsHBCI unterstützt derzeit alle HBCI TAN-Verfahren mit Ausnahme des ganz neu definierten photoTAN-Verfahrens der Comdirekt Bank. Ich nehme deshalb an, dass auch alle diese TAN-Verfahren in der App unterstützt werden.
Andreas Selle
Subsembly GmbH
nach unten nach oben
mimaimuc offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 12 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 18.12.2013 - 15:49 Uhr  -  
Hi,

danke für die Fragen und danke an Andreas für seine Antworten, die sind so natürlich vollkommen richtig! :-)

Dann noch weitere Antworten:

- Ja, das verstehst Du richtig. Das Dokument und die extrahierten Daten werden dann selbstverständlich automatisch gelöscht. Eine lokale Lösung auf dem Gerät ist leider technisch noch nicht wirklich möglich.

- Bisher werden Terminüberweisungen noch nicht unterstützt, man darf gespannt sein ;-)

- Speicherung der Bankdaten geht aktuell auch noch nicht, wird aber relativ bald warhscheinlich als freiwillig auszuwähelndes Feature kommen

- eine Android Version gibt es leider noch nicht, ist aber in Planung.

Viele Grüße
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 18.12.2013 - 18:21 Uhr  -  
ich war User der beta-Phase und fand die app (+Idee) sowie die Reaktionszeit für Verbesserung (bug-fix) toll.
leider konnte ich die letzten Schritte und die final-Version, mangels Endgerät nicht mehr nutzen, dh ein weinendes und ein lachendes Auge, denn es war die richtige Entscheidung vom Gini-Team, User mit bspw. iphone 3GS auszuschließen.
die Cam (Hardware) hat einfach nicht ausgereicht.


//edit:
interessant wäre die Möglichkeit QR-Codes zu analysieren/verarbeiten.
in der Sparkasse+-App für iOS wurde QR-Code einlesen "aufgenommen".

(Code-Generierung funktioniert nach den www.bezahlcode.de Spezifikationen, dh der dort erzeugte QR-Code kann von der App verarbeitet werden.)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.12.2013 - 15:19 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 30.05.2014 - 20:43 Uhr  -  
@Michael
da die OCR-Erkennung doch nicht ganz so einfach ist (bzw. Scan-Qualität von 4/4s), wäre es evtl. sinnvoll zu schauen, dass die app:

a.) SEPA-QR-Codes verarbeiten kann http://www.europeanpaymentscou...-transfer/
b.) ZUGFeRD - www.ferd-net.de

umgehend kann. - insbesondere im Hinblick auf https://hackathon.gini.net/
nach unten nach oben
DowJones offline
Neuling
Avatar
Ort:  
Beiträge: 1 seit: 09 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 01.10.2014 - 16:47 Uhr  -  
Ich werde mir wahrscheinlich das Phone 6 mit Vertrag hier bestellen. Daher meine Frage, ob die App mit dem iPhone 6 genauso gut läuft wie mit dem iPhone 5? Nach itunes ist die App nämlich auf das iphone 5 optimiert. Gibt es denn ähnliche Apps, die auf das iPhone 6 optimiert sind?



Edith hat den Werbelink ein klein wenig angepasst.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 01.10.2014 - 17:39 Uhr von Fellini.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 18.09.2015 - 19:50 Uhr  -  
Fotografieren statt IBAN abtippen:
comdirect und FinTech Gini starten smartPay APP = alte GiniPay App im Comdirect CI
https://itunes.apple.com/de/ap...92952?mt=8
https://play.google.com/store/...&hl=de - seit 15.09.

https://youtu.be/AHXiMiKSWCs

Info: http://www.it-finanzmagazin.de...app-18805/
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.09.2015 - 19:50 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Neue iPhone App Gini Pay  -  Gepostet: 12.01.2016 - 14:49 Uhr  -  
Zitat
comdirect startet Security-Service: smartPay App archiviert wichtige Dokumente auf Bankservern
Seit Jahren wird es auf Kongressen gepredigt: Banken müssen Ihre Leistungen erweitern – vorzugsweise im Bereich Digitale-Daten-Sicherheit.
Die comdirect scheint das nun als eine der ersten verstanden zu haben und bietet einen “Digitalen Tresor” in Verbindung mit der “smartpay”-App an: So können im ersten Schritt Rechnungen damit nicht nur abfotografiert und freigegeben, sondern auf Wunsch auf den Bankservern zur späteren Weiterverarbeitung archiviert werden. Die smartpay-App mit der neuen Funktion (die aus der Kooperation mit gini entspringt) gibt es seit heute für Android.

Quelle: http://www.it-finanzmagazin.de...ern-24966/

Im Google Play store steht im changelog:
Zitat
4. NEU: Archivfunktion
Haben Sie eine Rechnung mit der App bezahlt, können Sie diese nun auch speichern und somit von überall sicher darauf zugreifen. Indem Sie diese in verschiedenen Kategorien ablegen (z. B. Versicherungen, Gesundheit, Telekommunikation etc.), finden Sie Ihre Dokumente auch nach langer Zeit ohne aufwendiges Suchen wieder. Außerdem können Sie Ihre archivierten Rechnungen auf Wunsch per E-Mail verschicken (z. B. an Ihren Steuerberater).
Fertig! Schneller und bequemer haben Sie bestimmt noch nie eine Rechnung bezahlt.

Nicht vergessen: Sie benötigen ein comdirect Girokonto, um Rechnungen mit dieser App bezahlen zu können. Bitte loggen Sie sich hier wie gewohnt mit Ihrer Zugangsnummer und PIN für den Persönlichen Bereich ein.


Info-Page: https://www.comdirect.de/cms/k...y-app.html
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 09.02.2016 - 20:44 Uhr  -  
Zitat
Hochverfügbare DMS-Clusterlösung für zwei Millionen User: agorum® core ist „Datentresor“ hinter comdirect smartPay-App

Gute Nachrichten für die rund zwei Millionen Kunden der comdirect-Bank: Die smartPay-App der Commerzbank-Tochter verfügt jetzt über eine Archivfunktion, die auf dem Dokumentenmanagement-System agorum® core basiert. Dank der Kombination mit dem leistungsfähigen Open Source-DMS bietet comdirect nun als erste Bank in Deutschland eine App, mit der Rechnungen nicht nur bezahlt, sondern auch zur späteren Weiterverarbeitung archiviert werden können. weiter


zu dem DMS-Info/Produktpage für nicht comdirect-Kunden http://mein-dms.agorum.com/
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 03.05.2016 - 10:01 Uhr  -  
DKB - Deutsche Kreditbank AG - Foto-Überweisung powered bei gini
Zitat
Smarte Überweisung: Ab sofort können Sie in unserer Banking-App unter dem Menüpunkt "Mein Banking" den Service "Foto-Überweisung" auswählen. Einfach entsprechendes Format wählen, Rechnung oder Überweisungsträger abfotografieren und mit einer TAN bestätigen, fertig! Die Gini Software erkennt alle nötigen Informationen von papierhaften Rechnungen und Zahlungsbelegen. Aufwendiges Tippen entfällt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

https://www.facebook.com/Deuts...mp;theater
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 03.05.2016 - 15:30 Uhr  -  
Gini zieht auch bei Star Finanz-Produkten (Starmoney/Sparkasse o.ä.) ein
Zitat
Die Star Finanz und Gini, das FinTech des Jahres 2015, haben eine Kooperation geschlossen, mit dem Ziel, ihre Kompetenzen zu bündeln. Im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit wird die Star Finanz die Technologie von Gini in die StarMoney Produkte integrieren. Im ersten Schritt werden Überweisungen für die Nutzer dank automatischer Rechnungseinlese einfacher.

klick
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Gini Pay 2.0 für iOS & Android  -  Gepostet: 30.05.2016 - 15:40 Uhr  -  
Zitat
...nach einer kurzen Ruhepause (in der wir die Fotoüberweisung bei der ING-DiBa, Deutsche Bank AG, comdirect, HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG, Sparda Welt & der DKB - Deutsche Kreditbank AG integrieren durften :) )

haben wir unserer eigenen App Gini Pay ein Update mit folgenden Features für ein noch besseres Erlebnis gegönnt:

- Automatische Formaterkennung
- Verbesserter Aufnahmemodus
- Schärfe- und Orientierungsprüfung

Quelle: fb

iOS: https://itunes.apple.com/de/ap...mpt=uo%3D4
Android: https://play.google.com/store/...d.ginipay2
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 30.05.2016 - 15:41 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 26.09.2016 - 16:25 Uhr  -  
Zitat
Tools für Online-Kontowechsel oder automatisch ausgefüllte Überweisungsträger durch das Abfotografieren von Rechnungen sind nur zwei Neuerungen, die immer mehr Banken durch die Zusammenarbeit mit den IT-Startups in ihr Angebot integrieren. Auch wir Volksbanken Raiffeisenbanken arbeiten bereits mit FinTechs zusammen, um diese technischen Fortschritte bereitstellen zu können. Dies sind beispielsweise Kooperationen mit „IDnow“, die eine Ausweisprüfung und Legitimation per Video durchführen und damit die Eröffnung von Konten ermöglichen. Mit der Funktion Scan2Bank vom FinTech „Gini“ lassen sich die Daten aus abfotografierten Rechnungen analysieren, die dann in einen Überweisungsträger übernommen werden. Diese beiden Funktionen werden in Kürze bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank verfügbar sein.

Quelle: http://azubiblog.vvr-bank.de/2016/06/08/fintechs/
VR-BankingApp inkl. Scan2Bank siehe topic.php?p=127909#real127909
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 29.09.2016 - 15:31 Uhr  -  
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 05.10.2016 - 15:02 Uhr  -  
Fin-Tech-Apps - Wie sicher sind die Banking-Apps eigentlich?
http://www.br.de/mediathek/vid...&time=
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 25.11.2016 - 09:05 Uhr  -  
gini wird am 28.11. auch in "Sparkassen bzw. Sparkassen+" eingebunden - https://www.sparkasse.de/unser...isung.html
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 23.12.2016 - 07:57 Uhr  -  
Zitat
Wir schenken Euch zu Weihnachten etwas mehr Zeit und Bequemlichkeit! Mit unserer Gini Pay App und der „Öffnen mit“ Funktion können die Daten von PDF-Rechnungen jetzt direkt in die Überweisungsmaske übernommen werden.

Zitat
wir haben Gini Pay überarbeitet und um neue Funktionen und Optimierungen erweitert, um das Bezahlen von Rechnungen noch bequemer zu machen: (Auszug von itunes)
- Rechnungen als PDF im E-Mail Anhang können nun direkt mit der App geöffnet und bezahlt werden
- Unterstützung optischer TAN-Verfahren wie pushTAN und photoTAN

https://itunes.apple.com/de/ap...55639?mt=8
https://play.google.com/store/...&hl=de

VIDEO-Clip: http://giphy.com/gifs/3o7TKtKCfY4PYTk1AQ
wobei die Erläuterung bedarf es eigentlich garnicht, denn auf Android wenn App installiert und über Mail eine Rechnung angeklickert wird, dann läuft schon die Analyse und mit "2-3 klickern" später, ist die Rechnung bezahlt.
(man könnte sagen, die App greift sogar zu schnell drauf zu, da eine Großansicht der PDF-Rechnung im Mail-Programm so nicht mehr möglich ist - aber wir wollen hier mal nicht meckern)

TOP - das sollten die anderen Banking-Apps und Banking-SOFTWARE auch erhalten
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.12.2016 - 11:09 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3304 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: [Android/iOS] comdirect smartPay vormals gini  -  Gepostet: 30.01.2017 - 12:01 Uhr  -  
Gini 2016 - Quelle fb
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 30.01.2017 - 12:02 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 27.04.2018 - 02:50