schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

STA speichern bzw. ausbewahren



rakadami offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 112 seit: 02 / 2008
Private Nachricht
Betreff: STA speichern bzw. ausbewahren  -  Gepostet: 26.11.2015 - 15:07 Uhr  -  
Hallo, ich habe eine Frage in Bezug auf den Abruf von STA-Dateien.
Wenn mit GenoCash STAs abgerufen werden, wurden diese bisher im Verzeichnis MCCWIN abgelegt. Seit dem letzten Update ist das leider nicht mehr so. Die STA-Dateien sind weg.
Gibt es eine Möglichkeit das in GenoCash so einzustellen, dass die STA-Dateien nach dem Einlsen nicht mehr gelöscht werden sondern stehen bleiben ?
Danke und Grüße
Rainer
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3323 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: STA speichern bzw. ausbewahren  -  Gepostet: 26.11.2015 - 16:45 Uhr  -  
Als erstes stellt sich da die Frage, um welche Bank es geht. STA-Dateien sind Dateiformen aus der vor-SEPA-Zeit! Zwar übertragen viele Banken die Umsätze noch im Format STA, es gibt aber auch schon einige, die auf das neue Format CAMT gewechselt sind - allen voran die Sparkassen. Da gibt es dann garkeine STA-Dateien mehr, die abgelegt werden könnten. Der Weiterverarbeitungsprozeß könnte mit einer "selbstgemachten" STA gespeist werden - also eine, die GenoCash aus seiner Datenbank mit Umsätzen selbst erzeugt - via Export. Alternativ gibt es schon Buchhaltungen ect. die CAMT verarbeiten können (*.XML-Dateien), aber die sind noch dünn gesäht.
nach unten nach oben
Raimund Sichmann offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7113 seit: 08 / 2002
Private Nachricht
Betreff: Re: STA speichern bzw. ausbewahren  -  Gepostet: 26.11.2015 - 23:16 Uhr  -  
Bevor das jemand falsch versteht und Panik ausbricht: Das hört sich so an, als würden einige Banken oder Sparkassen "hart" ohne Rücksprache mit den Kunden auf CAMT umstellen oder dass kein Parallelbetrieb mehr möglich sei. Das ist aber nicht so.
Leider kann ich die Frage selbst nicht beantworten, Rainer, da solltest du mit der lizenzgebenden Bank einmal Rücksprache nehmen.
Gruß
Raimund
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.02.2017 - 15:11