schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Verwendungszweck wird nicht übertragen

Subsembly FinTS API

vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 15:51 Uhr  -  
Hallo,

zum Testen habe ich den aktuellen Subsembly FinTS API Entwicklerkit 8.1.0.5890 installiert.

Nach dem Einrichten und Synchronisieren eines Bankkontaktes zur Postbank mit FinAdmin.exe wird bei einer Testüberweisung mit FinPad.exe der eingegebene Verwendungszweck nicht übertragen. In den Kontoumsätzen ist der Verwendungszweck leer. Ist das eine Postbank-Problem?

mfg Volker
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 16:04 Uhr  -  
Wo ist der VZ leer? Bei Abfrage über FinPad oder über FinCmd? Und ist er im PoBa-Webbanking auch leer? Im FinPad ist mir früher schon mal bei einer anderen Bank aufgefallen, daß da irgendwas mit den Texten nicht richtig angezeigt wird, obwohl die Texte in der Original-MT940-Datei (zu finden im Protokollfenster) vorhanden sind.
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 17:12 Uhr  -  
[quote="msa"]
Wo ist der VZ leer? Bei Abfrage über FinPad oder über FinCmd? Und ist er im PoBa-Webbanking auch leer?
[/quote]
Sowohl bei der Abfrage über FinPad als auch im Postbank-Webportal.
Es gab mal im Mai 2015 das gleiche Problem bei einer Terminüberweisung, allerdings mit einem anderen Finanzprogramm. Der Verwendungszweck wurde korrekt übertragen, nur nicht im Postbank-Webportal angezeigt.

mfg vdelf
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 18:08 Uhr  -  
Ah. Ich erinnere mich ganz dunkel... Von diesem Problem war allerdings in diesem Forum im letzten halben Jahr nicht mehr die Rede...

Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt man dem FinCmd die Überweisung ja jetzt als SEPA-XML-Datei mit... richtig? Damit stellt sich noch die Frage, ob diese Datei korrekt ist. Also immerhin wäre das auch noch eine Möglichkeit, daß der PoBa-Rechner (denn FinCmd überträgt ja nur) in dieser XML keinen Zweck findet!?
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 19:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt man dem FinCmd die Überweisung ja jetzt als SEPA-XML-Datei mit... richtig? Damit stellt sich noch die Frage, ob diese Datei korrekt ist. Also immerhin wäre das auch noch eine Möglichkeit, daß der PoBa-Rechner (denn FinCmd überträgt ja nur) in dieser XML keinen Zweck findet!?

Habe nochmals eine Postbank-Überweisung mit VWZ durchgeführt und den Trace kopiert, der wohl die SEPA-XML-Datei beinhaltet. Dort findet man "<EndToEndId>Subsembly FinTS API</EndToEndId> als Verwendungszweck. Bei der Postbank im Webportal wird aber nichts angezeigt.

mfg vdelf
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 19:20 Uhr  -  
es müsste aber noch ein normaler VWZ mitgeliefert werden, oder?
denn Kundenreferenz (End-to-End) ist optional und wird nicht immer angezeigt, wenn auch vom Datensatz her vorhanden
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 19:31 Uhr  -  
End2EndID ist nicht der Verwendungszweck, wie infoman sehr richtig schreibt.

Der Verwendungszweck ist in <RmtInf><Ustrd>Test</Ustrd></RmtInf> zu finden!

Ich habe gerade eine Test-Sammel-Überweisung mit Einzelverbuchung an DKB (RZ FI) gemacht, weil ich da eh was probieren wollte. XML mit B4W erstellt und dann mit FinCmd gesendet. Und nun harre ich der Umsätze, die kommen werden. Leider dauert das etwas, weil bei FI Sammler nicht in Echtzeit verbucht werden, sondern nur alle halbe Stunde oder so.... Es bleibt spannend.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 20:29 Uhr  -  
trommelwirbel :D :* O-) ^_^
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 09.03.2016 - 21:29 Uhr  -  
....die Stille setzt ein.... Verkündung:

Die Verwendungszwecke wurden korrekt übertragen und in den verbuchten Umsätzen angezeigt!

Tatatataaaaaa :-)
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 08:56 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

End2EndID ist nicht der Verwendungszweck, wie infoman sehr richtig schreibt.

Der Verwendungszweck ist in <RmtInf><Ustrd>Test</Ustrd></RmtInf> zu finden!

Der Verwendungszweck mit den Schlüsselwörtern "<RmtInf><Ustrd>" gibt es im Trace nicht. Mein eingegebener Verwendungszweck ist nur zu finden in "<PmtId><EndToEndId>Subsembly FinTS API</EndToEndId></PmtId>".

Dann wird wohl FinPad.exe die XML-Datei falsch umsetzen.

mfg vdelf
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 09:31 Uhr  -  
Zitat geschrieben von vdelf
Habe nochmals eine Postbank-Überweisung mit VWZ durchgeführt

mach doch mal ein Export in banking4W dieser Überweisung, damit du siehst, wie es dort drin steht.

wenn die Basis-xml evtl. schon "fehlerhaft" ist, kann die Weiterverarbeitung, Abruf nicht korrekt sein
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 09:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

Zitat geschrieben von vdelf
Habe nochmals eine Postbank-Überweisung mit VWZ durchgeführt

mach doch mal ein Export in banking4W dieser Überweisung, damit du siehst, wie es dort drin steht.

wenn die Basis-xml evtl. schon "fehlerhaft" ist, kann die Weiterverarbeitung, Abruf nicht korrekt sein

Nutze kein banking4W nur "Subsembly FinTS API Entwicklerkit 8.1.0.5890" zum testen.

mfg vdelf
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 11:00 Uhr  -  
Achso. Und das XML-Dokument hast Du auch schon mit der API erzeugt?

Ich kenne mich mit der API nicht aus, aber ich gehe davon aus, daß man darin seine Werte irgendwie übergibt oder in eine Datenstruktur reinschreibt und dann verarbeiten läßt. Kann es sein, daß Du Deinen Verwendungszweck einfach nur als falschen Parameter übergibst oder an falscher Stelle in die Datenstruktur schreibst? Eben als Wert für die End2End ID übergibst und nicht als Verwendungszweck? DIese End2End-Id müßte gemäß der Vorgaben zwingend von Ende zu Ende übergeben werden - also zwingend beim Empfänger bei den Zahlungsdaten mit angegeben werden. Ich erinnere mich dunkel, daß die Postbank da eine Ausnahme macht und die entweder gleich (sowohl für den Absenderkontoauszug als auch für den Empfänger) oder nur für den Absender verwirft. Irgendwas wurde da mal hier diskutiert vor Längerem. Das wäre die Erklärung, wieso Du nichts findest: Verwendungszweck hast Du nicht gesetzt und End2End-ID verwirft die Postbank...
Du solltest mal suchen, ob Du findest, wo Du den "echten Verwendungsweck" in der API setzen kannst. Dass die API an der Stelle einen Fehler hat, halte ich für nicht vorstellbar, dafür wird sie zu viel professionell eingesetzt...
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 11:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

Achso. Und das XML-Dokument hast Du auch schon mit der API erzeugt?

Ich setze nichts in der API.
Verwende FinPad.exe, das ein SEPA Überweisungsformular anbietet mit IBAN, BIC, Betrag und zwei Zeilen Verwendungszweck. Da kann man nichts falschmachen.

Den Trace habe ich mir nochmal angeschaut.
Es scheint so, dass ein "---- HTTP request" protokolliert wird ohne Infos was gesendet wird.
Ein "---- HTTP response" liefert wohl die Antwort vom Postbank-Server mit den XML-Infos einschließlich "<PmtId><EndToEndId>Subsembly FinTS API</EndToEndId></PmtId>" mit dem von mir eingegebenen Verwendungszweck, der nicht angezeigt wird.

Übrigends hat die Postbank um den 18.02.2016 an der HBCI-Schnittstelle Änderungen vorgenommen und behauptet, mit WindowsXP gehe nichts mehr. Selbst verwende ich noch WindowsXP SP3, Internet Explorer 8.0 und .NET 2.0.

mfg vdelf
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 12:32 Uhr  -  
warum wird wie o.e. nicht banking 4w geladen, eine Überweisung exportiert und diese versandt - dann sieht man die Unterschiede und das Ergebnis.

--- edit --- Text entfernt, dass @msa ruhig schlafen kann
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.03.2016 - 14:30 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 13:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman
des weiteren sollte man XP nicht mehr einsetzen - Foren-Suche

Manchmal kommt man sich hier vor wie in einer Sekte. Laßt doch die Menschen das tun, was sie wollen? Ich denke, wenn jmd mit FinTS-API zurecht kommt, dann sollte er halbwegs etwas von IT verstehen und für sich selbst verantwortlich sein lassen.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 14:30 Uhr  -  
@msa
hab ich was überlesen, dass du zum Hilfssheriff gekürt wurdest?
In den FAQ/Foren-Regeln kann ich nichts lesen, dass ich hierbei gegen was verstoße.

soll ich deine ständigen Wiederholungen/Nörgeleien jeweils auch anprangern?
nach unten nach oben
no6mis offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 89 seit: 01 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 15:51 Uhr  -  
Hi vdelf,

versuch' es mal bitte mit der unteren Zeile, die obere scheint die End2End-Referenz zu sein.

nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3824 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 16:24 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

@msa
hab ich was überlesen, dass du zum Hilfssheriff gekürt wurdest?
In den FAQ/Foren-Regeln kann ich nichts lesen, dass ich hierbei gegen was verstoße.

soll ich deine ständigen Wiederholungen/Nörgeleien jeweils auch anprangern?

Ganz einfach: Es nervt mich halt, daß Du ewig darauf rumreitest, dass man "XP nicht mehr verwenden sollte". Wenn Du das bei jemandem, der 1+1 nicht zusammenzählen kann und ggf. nicht weiß, was er tut machst, kann ich noch verstehen, und da würde ich auch nichts sagen. Wenn das aber auch bei jemandem "vom Fach" kommt, der sich sogar mit API-Schnittstellen beschäftigt und ganz sicher weiß, was er tut, das nervt halt. Zumal du in der Vergangenheit - heute ausdrücklich nicht!!! - mitunter so einen bevormundenden Oberlehrerton zwischen den Zeilen hattest, der mich zum Widerspruch herausfordert.

Hin und wieder schreibe ich dann was, wenns mir zu sehr gegen den Strich geht. Wenn Du das dann nicht ertragen kannst (ich ertrage ja meistens den erhobenen Zeigefinger auch), dann mußt Du Dich an die Forenbetreiber wenden, daß sie mich sperren. Wenn sie es dann tun, dann bist Du mich als lästigen Hilfssherrif los.
nach unten nach oben
vdelf versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 12 seit: 03 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: Verwendungszweck wird nicht übertragen  -  Gepostet: 10.03.2016 - 19:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von no6mis

versuch' es mal bitte mit der unteren Zeile, die obere scheint die End2End-Referenz zu sein.



Das war's! Warum bin ich nicht selbst darauf gekommen, vielen Dank!

In Trace ist jetzt folgende XML-Info zu finden:

<PmtId><EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId></PmtId>
<RmtInf><Ustrd>Subsembly FinTS API(Zeile2)</Ustrd></RmtInf>

NOTPROVIDED wird im Verwendungszweck nicht angezeigt.

Was hat sich der Entwickler nur dabei gedacht?
Die Kunden-Referenznummer (SEPA Zahlschein, Referenz, BZÜ) beginnt ja mit den Buchstaben RF, zwei Prüfziffern und bis zu 21 alphanummerische Zeichen. Die kann dann alleine in der ersten Zeile nicht angegeben werden, ohne dass sie angezeigt wird. Der Verwendungszweck muss also nur aus der 2. Zeile oder aus der 1. und 2. Zeile bestehen. Wer soll das verstehen?

mfg vdelf
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2018 - 15:23