schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

KorAccount Subsembly FinTS SendFailure



texa offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 14.05.2016 - 12:09 Uhr  -  
Hallo,

ich kann leider über den bei KorAccount mitgelieferten FinAdmin keine Verbindung mehr aufbauen.
Da es unter XP ja wohl defintiv nicht mehr geht, habe ich mir einen kleinen PC mit Win7 nebendran gestellt und dort alles wie unter XP eingestellt. Leider kommt nun immer die Meldung SendFailure

Im Protokoll steht unter anderem:
System.Net.WebException: Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Unerwarteter Fehler beim Senden.. ---> System.IO.IOException: Unerwartetes Dateiende oder 0 Bytes vom Transportstream erhalten.

Abfragen möchte ich mein Postbank GiroKonto. Im FinAdmin habe ich FinTS 3.0 und folgende Url eingestellt: https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do
Ich verwende wie gesagt nun Win7 und habe schon wie hier im Forum empfohlen in den Interneteinstellungen SSL3 deaktiviert und TSL aktiviert.

Brauche ich vielleicht eine neue Version von SubSembly? Ich bin dort aber kein Kunde sondern verwende jene welche bei KorAccount dabei ist.

Danke.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3727 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 14.05.2016 - 12:54 Uhr  -  
Das Programm und die Website scheint schon länger nicht mehr gepflegt worden zu sein.. Da steht:

Zitat
Hinweis: korAccount verwendet eine für private Zwecke kostenlose Komponente von Subsembly. Informationen darüber sind unter www.fints-api.de zu finden. Subsembly bietet außerdem das kostenpflichtige Onlinebankingprogramm Subsembly Banking unter http://subsembly.com/de/topbanking.html an.


www.fints-api.de gibt's schon länger nicht mehr und auch die reine Installationsversion von FinCmd auch nicht. Allerdings gibt es noch die Komponenten für Entwickler, da ist FinCmd auch dabei. Diese findet sich auf subsembly.com ganz unten in der allerletzten Zeile unter "Für Entwickler". Weiterhin ist bei KorAccount auch genannt, daß das Programm offenbar auch mit dem "richtigen" Banking-Programm Subsembly Banking4W zusammenarbeitet. Dieses ist inzwischen auch kostenlos, solange man es für nur EINE Bank (BLZ) verwendet. Dies zu verwenden ist sicher sinnvoll(er). Und mit den neuen Komponenten klappt die Postbank definitiv.

Weiterer Tip: Der genannte Fehler hört sich für mich etwas nach falscher HBCI-Version an. Die Postbank hat inzwischen FinTS 3.0 und die Adresse https://hbci.postbank.de/banking/hbci.do

Du solltest im FinAdmin bei Deinem Bankkontakt mal nachschauen, ob das eingestellt ist. Wenn nicht, dann ändern und den Bankkontakt synchronisieren.
nach unten nach oben
texa offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 23.05.2016 - 12:15 Uhr  -  
Danke, mit Banking4W läuft es nun mit den selben Daten die ich auch in KorAccount habe.
Dann ist korAccount zumindest was online angeht, derzeit tot? Ich habe auch schon das aktuelle fints runtergeladen und ins koraccount Verzeichnis kopiert. Dann kommt aber nur der Fehler das es die falsche Version ist.
Banking4W wirkt schon deutlich besser, was ich allerdings noch nicht gesehen habe, ist das man Tankbelege mit Preis/Liter und KmStand buchen kann - also ein einfaches Fahrtenbuch.
Banking4W kann wohl auch gewisse Depots abrufen, mit Ebase scheint das aber nicht zu funktionieren?
Bin deswegen gerade am überlegen, ob ich nicht doch besser zu StarMoney wechsle, da das für mich schon ein großer Pluspunkt wäre.
nach unten nach oben
infoman online
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3143 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 23.05.2016 - 12:39 Uhr  -  
Version: 3.4.0.0 vom 22.05.2016 = http://kornelius.org/koraccount/

wegen alternativer Software - hier solltest du halt schauen, was die Programme können bzw. welche Zielgruppe angesprochen wird.
banking 4 bspw. ist ein "reines Onlinebanking-Programm", Starmoney* ist eher im Bereich Onlinebanking, Auswertungen und "vereinfachte Buchhaltung" usw. [*=hier gibt es ja auch Plus, Business usw. ..]
ich würde ja auch nicht eine A-Klasse mit einer S-Klasse bzw. Transporter/LKW oder 1er BMW mit 7er BMW vergleichen.
nach unten nach oben
rotlomax offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 24 seit: 02 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 23.05.2016 - 19:33 Uhr  -  
@ texa

wie ich gerade gesehen habe, ist wohl auch in der neuen Version von Koraccount von gestern ein Programmfehler bei Einrichtung einer Kontoverbindung zur Postbank (Do); das Programm legt die BLZ nicht vor und gibt stattdessen eine Fehlermeldung. Mit "weiter" und manueller Auswahl der BLZ geht es aber dann trotzdem und es werden auch die Kontoauszüge (auch unter WXP) korrekt abgeholt. Da das Programm ansonsten einige nette Kategorisierungsfunktionen mitbringt, könnte es für den einen oder anderen durchaus eine Alternative sein, doch das muss jeder selbst entscheiden.

Übrigens noch ein kleiner Hinweis, warum Postbank + WXP nicht mehr zusammenarbeiten: Die PB hat auf TLS als Sicherheitsstandard umgestellt und der alte IE bis Version 8 bietet nur SSL. Abhilfe auch unter XP schafft die (ohnehin) angeratene Nutzung eines alternativen Browsers als Standard, der dann auch TLS bedient.

Gruß Gerhard
nach unten nach oben
texa offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 27.05.2016 - 22:30 Uhr  -  
Danke für eure Antworten und für den Hinweis mit der neuen KorAccount Version. Die kam jetzt ja noch ganz kurzfristig. Ich hätte nicht mehr damit gerechnet das das Programm noch gepflegt wird.
Mit dieser Version läuft es nun auch wieder mit dem Laden der Kontoauszüge. Ich muss alledrings sagen das Banking4W schon überlegen ist, abgesehen mal von dem kleinen Fahrtenbuch. Bei KorAccount sind auch alle Konten in einzelnen Dateien, das kam bei mir schon durcheinander und auch sonst hatte ich mit dem Programm schon Probleme. Das einzigste was mich bei Banking4W stört, ist das es eben keine API für Ebase hat. Eine komplexere Finanzverwaltung brauche ich sonst nicht, aber das wäre schon echt eine große Hilfe. Bin daher noch am Überlegen wie ich es auf Dauer mache.

Ob es auch unter Win XP geht müsste ich mal testen, die Einstellungen der Verschlüsselung werden aber in der Systemsteuerung festgelegt. Als Browser verwende ich Firefox, aber das hat denke ich auf das HBCI keine Auswirkungen?

Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit die korAccount XML-Dateien in irgendein anderes Progamm einzuspielen?

Gruß und Danke
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3727 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 28.05.2016 - 00:21 Uhr  -  
Mit WinXP funktionieren viele Banken noch, aber nicht mehr alle. Und es werden zunehmend weniger. Hintergrund: Bei HBCI mit PIN und TAN wird die Verschlüsselung mit Komponenten des Betriebsystems, sprich mit Komponenten vom Internetexplorer durchgeführt. Microsoft pflegt diese Komponenten nun ja schon seit Jahren nicht mehr mit Updates, somit funktioniert da nicht mehr alles. Sobald also eine Bank bzw. ein Rechenzentrum ein abgelaufenes Zertifikat durch ein neues ersetzt oder sonst verschlüsselungsseitig irgend was ändert ist Schlluß. Wenn man Firefox verwendet, dann merkt man das nicht so schnell, weil Firefox alles selbst macht und sich hier nicht der Komponenten des Betriebssystems bedient. Aber das hilft eben für HBCI nichts. Das wirkt sich somit dann auch auf KorAccount aus, weil das ja FinTS-Api verwendet und das wiederum die Microsoft-Komponenten. Du wirst also kurzfristig mit XP nicht mehr weiterkommen. Banken, bei denen es schon nicht mehr geht sind die Comdirect, die Hypovereinsbank/Unicredit und ich glaube auch die Sparkassen inzwischen.

Von wegen daß es sehr sehr unvorsichtig ist, mit dem seit Jahren nicht mehr gegen Angriffe "abgedichteten" XP ins Internet zu gehen, brauchen wir nicht reden...

Die XML-Dateien in ein anderes Programm einzuspielen - da gibt es wohl keine Chance. Das Programm ist nicht so verbreitet, daß sich damit mal jemand beschäftigt hätte. Es sei denn, man könnte in KorAccount die Daten irgendwie in einem CSV-Format exportieren, dann könnte man die mithilfe von Excel so umbauen, daß sie in einem Format, das ein anderes Programm kennt, importiert werden können.
nach unten nach oben
texa offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 05 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Re: KorAccount Subsembly FinTS SendFailure  -  Gepostet: 28.05.2016 - 20:45 Uhr  -  
ok, Danke für die ausführliche Antwort. Ich verwende für das Online-Banking jetzt eh das System mit Win7.
Es hat mich nur nochmal interessiert, weil rotlomax geschrieben hat, das es mit einem alternativen Browser gehen könnte.
Ich sehe es aber auch so, dass das keinen Einfluss auf die HBCI Verbindung hat.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.01.2018 - 18:07