schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

EBICS und HBCI gleichzeitig?



kpt.duplo offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 01 / 2017
Private Nachricht
Betreff: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 10:22 Uhr  -  
Hallo, ist es mittlerweile möglich EBICS und HBCI Umsatzabfragen abwechselnd zu nutzen oder gibt es da einen Trick? Ich hatte dies vor einiger Zeit probiert und mir dabei Inkonsistenzen in der Umsatz Datenbank eingehandelt.

Hintergrund ist das wir einerseits EBICS Umsatzabfragen für eine elektronische Kontoauszugsverarbeitung benötigen, andererseits meine Kolleginnen aktuelle Umsatzinformationen verlangen und dafür mehrmals am Tag die HBCI Umsatzabfrage nutzen. Beim letzten Versuch hat Profi cash rückwirkend Daten in der Datenbank gelöscht da die abgerufenen Umsätze je nach Abfrageart nicht synchron waren. (EBICS löschte via HBCI bereits abgerufene Umsätze weil diese in der EBICS Abfrage wiederum nicht enthalten waren)
nach unten nach oben
Holger Fischer offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Korschenbroich
Beiträge: 5299 seit: 02 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 10:53 Uhr  -  
EBICS liefert keine untertägige gebuchte Umsätze, FinTS schon. D.h. Mit einem Umsatzabruf über EBICS erhältst Du nur die Umsätze vom Vortag. Hast Du bereits aktuelle Umsätze von heute per HBCI abgerufen, müßten die EBICS Umsätze irgendwo zwischen drinn eingefügt werden. Das hat so viel Potential für Chaos, dass das vermutlich kein Programm sauber löst

Viele Grüße

Holger
nach unten nach oben
kpt.duplo offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 01 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 11:42 Uhr  -  
OK, dann bleibt es wohl bei "Finger weg von der EBICS Umsatzabfrage".
nach unten nach oben
Großmeister offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 22 seit: 06 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 12:05 Uhr  -  
Möglich wäre, für die EBICS-Abfrage eine eigene Firma anzulegen. Damit werden zwei getrennte Umsatzdatenbanken geführt.

Gruß
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3729 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 12:15 Uhr  -  
Zitat geschrieben von kpt.duplo
Hintergrund ist das wir einerseits EBICS Umsatzabfragen für eine elektronische Kontoauszugsverarbeitung benötigen

Interessehalber: was genau Du von EBICS brauchst, was Du über FinTS nicht bekommst. Über FinTS werden genauso STA bzw. MT940 oder CAMT-Dateien übertragen wie über EBICS. Und diese wirst Du ja wohl weiterverarbeiten? Du kannst Dir andererseits doch auch solche Dateien aus der Datenbank exportieren lassen. Was würde da dann noch fehlen, was EBICS liefert?
nach unten nach oben
kpt.duplo offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 01 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 14:49 Uhr  -  
Das mit der getrennten Firma habe ich auch schon in Erwägung gezogen, mich bisher aber noch nicht dazu durchringen können.

Zur Zeit machen wir einen manuellen MT940 Export für die Kontoauszugsverarbeitung. Ich wünsche mir einerseits mehr Komfort, also keine manuelle Eingabe des zu exportierenden Zeitraums andererseits weniger potentielle Fehlerquellen wie das vergessen der Aktualisierung usw.

Zum anderen habe ich die Hoffnung das in der EBICS STA Datei mehr Daten zu finden sind. Zur Zeit fehlen viele Infos im Export bzw. sie werden einfach nicht mit exportiert. Zum Beispiel die Auszugsnummer, Ende zu Ende Referenz, weitere Referenzen usw. In Profi cash sind diese zu finden, aber nicht im manuellen Export und somit lassen sich diese auch nicht automatisiert nutzen.
nach unten nach oben
Raimund Sichmann offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7356 seit: 08 / 2002
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 05.01.2017 - 22:47 Uhr  -  
Könntet ihr in der nachgelagerten Weiterverarbeitung eigentlich auf CAMT umstellen? Damit sollten die SEPA-Felder eindeutig sein. Bei welcher Bank zieht ihr die Daten?
Gruß
Raimund
nach unten nach oben
kpt.duplo offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 4 seit: 01 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 06.01.2017 - 08:21 Uhr  -  
CAMT ist bereits aktiv. Wir mussten es einschalten weil mit SEPA Einführung die Kennung der Kartenzahlungsgeräte verloren ging. Wir konnten also nicht mehr erkennen welche Kartenzahlung von welchem Gerät stammt. Mit CAMT lässt sich dies nun zumindest in einem Unterfeld erkennen. Die Ende zu Ende Referenz wird aber trotzdem nicht mit exportiert. Die Bank ist die Volksbank Bielefeld-Gütersloh.
nach unten nach oben
Raimund Sichmann offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 7356 seit: 08 / 2002
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 06.01.2017 - 16:49 Uhr  -  
ja, vorhanden ist das eine - aber exportiert ihr auch in CAMT? Richtung MT940 bleibt immer was beim Konvertieren auf der Strecke.
Damit ist aber auch die zweite oder dritte Firma=Datenbank in Profi cash womöglich die Lösung: Holt in einer mal die MT940 Daten und in der anderen die CAMT. Schaut mal, was ihr daraus holen könnt.
Der Abruf kann übrigens per Aufgabe einigermaßen automatisiert werden, so dass das niemand vergessen kann, eventuell ist das ja ganz praktisch für euch.
Gruß
Raimund
nach unten nach oben
PST offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 38 seit: 01 / 2012
Private Nachricht
Betreff: EBICS hat auch Vormerkposten um tagleiche Umsätze zu sehen  -  Gepostet: 09.01.2017 - 10:22 Uhr  -  
Hallo Miteinander,

unter EBICS kann man sogenannte Vormerkposten (VMK) abholen, die die Taggleichen Umsätze anzeigen.
Allerdings nicht "Sekunden Aktuell" wie unter HBCI, doch beim RZ FIDUCIA z.B. im 1/4 stündlichen Takt.
Wenn das ausreichend ist, benötigt Ihr HBCI nicht mehr und es gibt kein Durcheinander.

Eventl. müsst ihr das bei Eurer Bank noch zusätzlich freischalten lassen, falls diese es nicht automatisch angelegt haben.
Einfach dort nachfragen.

Viele Grüße
Petra
nach unten nach oben
problem7 offline
Benutzer
Avatar
Ort:   links unten
Beiträge: 1170 seit: 03 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 13.01.2017 - 13:21 Uhr  -  
fahren den parallelen abruf bei mehreren kunden, wenn du den ini-eintrag umsloeschen=1 setzt sollte das eigentlich keine probleme mehr bereiten.
Wenn ich nicht Teil der Lösung bin, bin ich Teil des Problems!
nach unten nach oben
jlgg
 
Avatar
Betreff: Re: EBICS und HBCI gleichzeitig?  -  Gepostet: 27.11.2017 - 06:54 Uhr  -  
...
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.01.2018 - 21:59