schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017



demokrates offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 10 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 06.02.2017 - 14:48 Uhr  -  
Wenn ich einen Dauer-Auftrag mit Kürzel z.b. AM/JJJJ als Platzhalter im Verwendungszweck hinterlege
und anschließend daraus einen Zahlungsauftrag erstelle,


1.
dann finde ich ihn zwar in Rubrik Zahlungsverkehr,
aber in ihm steht nicht z.b. 02/2017 sondern unverändert der Platzhalter drin AM/JJJJ

Diesen Bug habe ich nur bei 2 von 3 meiner Bankkonten
Beim 3. Bankkonto klappt alles problemlos


2.
komischer Weise erscheinen alle Zahlungsaufträge in der Listenansicht Rubrik Zahlungsverkehr
in kleinen Bustaben bei diesen beiden Bankkonten
mit beginnend mit nur 1. GROSSEN Buchtaben im Verwendungszweck


Hat jemand eine Idee, ob das ein Bug ist oder eine versteckte Einstellung ?
Vom Support erhalte ich leider kein Echo


Im Handbuch steht

Im Verwendungszweck einer Zahlungsvorlage können Sie die speziellen Kürzel VM/JJJJ, FM/JJJJ
und AM/JJJJ als Platzhalter für Folgemonat, Vormonat, aktueller Monat und Jahreszahl verwenden.
Die Kürzel müssen als Großbuchstaben eingegeben werden. Wird eine Zahlungsvorlage dann
überwiesen, so werden die Kürzel durch die tatsächlichen Monats- und Jahreszahlen, z.B. "11/2012"
ersetzt.

Ich nutze die Bezahlt-Version
Build 6.3.2.6080
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3382 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 06.02.2017 - 15:03 Uhr  -  
Fangen wir mal mit Punkt 2 an:
Zitat geschrieben von demokrates
2.
komischer Weise erscheinen alle Zahlungsaufträge in der Listenansicht Rubrik Zahlungsverkehr
in kleinen Bustaben bei diesen beiden Bankkonten
mit beginnend mit nur 1. GROSSEN Buchtaben im Verwendungszweck

Das ist eine Einstellung, um mehr Text auf weniger Platz unterzubringen, denn Kleinbuchstaben sind "kompakter". Einstellbar unter Banking4W/Einstellungen Reiter Kontoumsätze und da das erste Anhakfeld. Wie das dann arbeitet steht dabei...

Zitat geschrieben von demokrates
Wenn ich einen Dauer-Auftrag mit Kürzel z.b. AM/JJJJ als Platzhalter im Verwendungszweck hinterlege
und anschließend daraus einen Zahlungsauftrag erstelle, dann finde ich ihn zwar in Rubrik Zahlungsverkehr,
aber in ihm steht nicht z.b. 02/2017 sondern unverändert der Platzhalter drin AM/JJJJ

Nur um klar zu sehen: Du erstellst im Reiter Daueraufträg einen Dauerauftrag, der wird nur abgespeichert und nicht in den Ausgangskorb gelegt und NICHT als bankverwalteter Dauerauftrag übertragen. Vielmehr wird am Fälligkeitstag aus dem lokalen Dauerauftrag eine Einzelzahlung erzeugt und das Fällikeitsdatum des lokalen Dauerauftrags hochgesetzt. Der Einzelzahlungsauftrag wird dann als Einzelüberweisung an die Bank übertragen.

Nur wen das wie geschrieben läuft, dann wird lokal AM/JJJJ ersetzt und in der Einzelüberweisung stehen dann die Zahlen drin. Wenn man den Dauerauftrag in den Ausgangskorb legt und an den Bankrechner überträgt und dieser ihn dann selbststädig ausführt, dann wird NICHT ersetzt. Denn die Ersetzung ist eine rein lokale Funktion von B4* und wird vom Bankrechner nicht unterstützt...
nach unten nach oben
demokrates offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 10 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Programmstart nicht am Ausführungs-Termin: Platzhalter nicht ersetzt ?  -  Gepostet: 13.02.2017 - 15:47 Uhr  -  
Zitat geschrieben von demokrates
2.
komischer Weise erscheinen alle Zahlungsaufträge in der Listenansicht Rubrik Zahlungsverkehr
in kleinen Bustaben bei diesen beiden Bankkonten
mit beginnend mit nur 1. GROSSEN Buchtaben im Verwendungszweck
Zitat geschrieben von msa

Das ist eine Einstellung, um mehr Text auf weniger Platz unterzubringen, denn Kleinbuchstaben sind "kompakter". Einstellbar unter Banking4W/Einstellungen Reiter Kontoumsätze und da das erste Anhakfeld. Wie das dann arbeitet steht dabei...



Danke für Echo

Das Anhakfeld ist bei mir aktiviert:

Großschreibung von Umsatzdaten
Text in Umsatzdaten, der komplett in Großbuchstaben vorliegt, kann in Kleinbuchstaben
kompakter dargestellt werden.
X Umsatzdaten in Kleinschreibung darstellen


Bei meinen Daueraufträge-ÜbersichtsListen ist bei einem Konto
der gesamte Text der Verwendungszwecke komplett klein dargestellt incl. Platzhalter aa/jjjj
stromabschlag sw schwerin 34071662 am/jjjj
und zwar wohl deshalb, weil im Modus Bearbeiten - also im Original - alles in Großbuchstaben eingetragen wurde
in dem Fall erscheint wohl auch der Platzhalter kleinbuchstabig ?

bei dem anderen Konto ist die Darstellung wie das Original:
Stromabschlag SW Schwerin 34071662 AM/JJJJ

wenn ich nun richtig verstanden habe, hat diese unterschiedliche Dasrstellung der Platzhalter keinen Einfluß auf den folgenden Punkt ?

Zitat geschrieben von demokrates
Wenn ich einen Dauer-Auftrag mit Kürzel z.b. AM/JJJJ als Platzhalter im Verwendungszweck hinterlege
und anschließend daraus einen Zahlungsauftrag erstelle, dann finde ich ihn zwar in Rubrik Zahlungsverkehr,
aber in ihm steht nicht z.b. 02/2017 sondern unverändert der Platzhalter drin AM/JJJJ
Zitat geschrieben von msa

Nur um klar zu sehen: Du erstellst im Reiter Daueraufträg einen Dauerauftrag, der wird nur abgespeichert und nicht in den Ausgangskorb gelegt und NICHT als bankverwalteter Dauerauftrag übertragen. Vielmehr wird am Fälligkeitstag aus dem lokalen Dauerauftrag eine Einzelzahlung erzeugt und das Fällikeitsdatum des lokalen Dauerauftrags hochgesetzt. Der Einzelzahlungsauftrag wird dann als Einzelüberweisung an die Bank übertragen.

Nur wen das wie geschrieben läuft, dann wird lokal AM/JJJJ ersetzt und in der Einzelüberweisung stehen dann die Zahlen drin. Wenn man den Dauerauftrag in den Ausgangskorb legt und an den Bankrechner überträgt und dieser ihn dann selbststädig ausführt, dann wird NICHT ersetzt. Denn die Ersetzung ist eine rein lokale Funktion von B4* und wird vom Bankrechner nicht unterstützt...



bedeutet, wenn ich richtig verstehe:

die Ersetzungs-Funktion der Platzhalter z.b. AM/JJJJ
wird bei den lokalen "Daueraufträgen" nur ausgelöst bzw. zeigen nur dann Wirkung,
sobald ich B4 exakt an dem jeweilig hinterlegten Ausführungs-Termin starte
und die Buchungen somit von B4_software ohne mein manuelles Zutun automatisch in die Liste Zahlungsverkehr kopiert werden ?

wenn ich aber vom Ausführungs-Termin abweichend z.b. einen Tag vorher bzw. später manuell eingreife über das Kontext-Menü per "Zahlungsverkehr ausführen",
dann werden die Platzhalter nicht ersetzt ?

ich muss dann in diesen vorbereiteten Zahlungen die Platzhalter manuell ersetzen ?
Das wäre aber unpraktisch, weil ich ja nie 100% gesichdert an dem geplanten Ausführungstermin B4 starte ?

oder habe ich was falsch verstanden ?


Vielen Dank vorab für Ihre kurze Rückmeldung

Jörg Bucher
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 13.02.2017 - 18:09 Uhr  -  
Moin,

das mit den Platzhaltern im Verw.-Zweck habe ich vorher noch nie ausprobiert.
Habe nunmehr mal z.B. AM/JJJJ für einen monatliche Abtrag eingetragen.

Der Dauerauftrag (kein Bankauftrag) hat doch immer ein Ausführungsdatum - am Tag des Ausführungsdatums erinnert B4W dann an die Ausführung.

Ich habe in der Regel nicht am 1. d.M. sondern am 2. oder 3.d.M. meine Ausführungtermine eingetragen. Dann rufe ich den Auftrag - Neu aus Auswahl - ÜW.- Ok - Speichern.
Wenn es schon der Ausführungstag ist - dann Ausgangskorb (bei mir ist kein Haken Aufträge sofort senden gesetzt).

Habe die Probe gemacht: aus einem am 03.März fälligen Auftrag - wird z.B. heute 02/2017 im Verw.- Zweck eingetragen, da wir ja noch Februar haben.
Ich gehe davon aus, dass im Monat März dann 03/2017 steht! :-/

Zitat
wenn ich aber vom Ausführungs-Termin abweichend z.b. einen Tag vorher bzw. später manuell eingreife über das Kontext-Menü per "Zahlungsverkehr ausführen", dann werden die Platzhalter nicht ersetzt ?

(Das hat mit dem Ausführungstermin nichts zu tun, sondern der Platzhalter trägt nur Monat/Jahr entsprechend ein.
Wenn im März aufgerufen wird, dann erfolgt die Umwandlung AM/JJJJ den ganzen März über in 03/2017.***)>>>>> s.a unten Beitrag von msa!! :-/

In meinem obigen Besipiel "Speichern" bedeutet es, dass die ÜW im Zahlungsverkehr gespeichert wird. Am Zahlungtermin werde ich dann auch erinnert.
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 5 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.02.2017 - 19:11 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Berichtigung
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3382 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 13.02.2017 - 18:50 Uhr  -  
Ich habe es letztens mal probiert und habe einen Auftrag angelegt und den 10. als Dauerauftragstag eingegeben. Das heißt,der Auftrag war "heute" fällig. Wenn man dann den Einzelzahlungsauftrag erstellen läßt, dann bekommt der korrekt 02/2017 als Ersetzung und die Fällgkeit des DA wird auf den nächsten Monat hochgesetzt. Alles gut.

Heute habe ich testweise einen Aufrag eingegeben, der vorgestern fällig war. Sowas kann ja vorkommen, daß man am Fälligkeitstag das Programm nicht startet und das dann in den Folgetagen nachholen muß. Wenn ich aber heute den Zahlungsauftrag für eine DA der vorgestern fällig war erstellen lasse, dann hat dieser Zahlungsauftrag NICHT die 02/2017 drin stehen sondern es steht unersetzt AM/JJJJ drin. Genau so, wie der Frager es beschrieben hat.

Ich gehe davon aus, daß es sich um einen Programmfehler handelt, denn es kann ja nicht davon ausgegangen werden, dass die Erstellung der Aufträge IMMER AM Fälligkeitstag stattfindet, es wird sicher oft vorkommen, dass man das einige Tage vorzieht oder hinausschiebt (auch wenn evtl. gerade kein Geld da ist). Dann sollte auch die Ersetzung korrekt laufen, was sie aber offenbar nicht tut.
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 13.02.2017 - 19:05 Uhr  -  
Moin,
Zitat geschrieben von msa
Wenn ich aber heute den Zahlungsauftrag für eine DA der vorgestern fällig war erstellen lasse, dann hat dieser Zahlungsauftrag NICHT die 02/2017 drin stehen sondern es steht unersetzt AM/JJJJ drin. Genau so, wie der Frager es beschrieben hat.


Genau so ein Beispiel hatte ich nicht zur Hand - konnte auch nicht zurückdatieren. Dann macht mir das Programm einen Strich durch die Rechnung - ersetzt das Datum dann auf den März.
Wenn ich aber den Termin vorziehe, müsste es doch mit dem Platzhalter klappen? Die Umwandlung klappt nur nicht bei überschrittenen Terminen. :-/

Da war ich tatsächlich auf dem falschen Dampfer! :sick:
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.02.2017 - 19:19 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Nachbesserungen
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 16.02.2017 - 13:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa
Wenn ich aber heute den Zahlungsauftrag für eine DA der vorgestern fällig war erstellen lasse, dann hat dieser Zahlungsauftrag NICHT die 02/2017 drin stehen sondern es steht unersetzt AM/JJJJ drin. Genau so, wie der Frager es beschrieben hat.


Zitat geschrieben von DBuessen
Da war ich tatsächlich auf dem falschen Dampfer! :sick:


Ich bin nunmehr einige Jahre zur See gefahren (Marine) - und war noch nie auf dem falschen Dampfer! :-)

Hatte gestern (15.02.2017) mehrere "erwartete wiederkehrende Zahlungen" sowie "Daueraufträge" mit Verw.-Zweck AM/JJJJ gefertigt und im Reiter Daueraufträge abgelegt.

Heute dann aus WKZ - eine ÜW gefertigt -speichern - diese steht nun im ZV mit Umwandlung in 02/2017
Ebenfalls aus DA (vorbereitet) - Zahlungsauftrag gefertigt - OK - Auftrag wird (vorheriger Hinweistext) in den ZV gelegt. Im Verw.-Zweck steht ebenfalls 02/2017.
Der DA (vorbereitet) wurde hochgesetzt (Hinweistext).

Damit ist vorerst die These (Nicht-Umwandlung) der vorherigen fälligen Zahlung (Umwandlung AM/JJJJ in 02/2017) widerlegt.
****Werde morgen die Übung wiedeholen (mit T. 15.02) - und berichten. :-/

Zitat geschrieben von demokrates
...........und die Buchungen somit von B4_software ohne mein manuelles Zutun automatisch in die Liste Zahlungsverkehr kopiert werden ?

Soweit ich weiss, werden vorbereitete Zahlungen nicht automatisch am Zahlungstermin in den ZV kopiert, sondern erst mit dem Befehl "Speichern" dort abgelegt.

Nachtrag: ****Erneuter Test mit Verw.-Zweck "AM/JJJJ" heute (17.02) - es erfolgt (wie gewünscht) eine Umwandlung in 02/2017 ! :-)
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.02.2017 - 10:35 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Nachtrag eingefügt
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 17.02.2017 - 18:14 Uhr  -  
Moin,

Nachtrag: ****Erneuter Test mit Verw.-Zweck "AM/JJJJ" heute (17.02) - es erfolgt (wie gewünscht) eine Umwandlung in 02/2017 ! :-)
Werde die Sache im Blick behalten, da ich meine kommenden WKZ (im Reiter DA) alle auf Platzhalter umgestellt habe. :-/
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 18.02.2017 - 08:10 Uhr  -  
Moin,

Nachtrag: ****Erneuter Test mit Verw.-Zweck "AM/JJJJ" heute (18.02) - es erfolgt (wie gewünscht) eine Umwandlung in 02/2017 ! :-)
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.02.2017 - 08:12 Uhr von DBuessen.
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Platzhalter AM/JJJJ im Verwendungszweck nicht ersetzt mit 02/2017  -  Gepostet: 02.03.2017 - 16:42 Uhr  -  
Moin,

Nachtrag: ****Erneuter Test mit Verw.-Zweck "AM/JJJJ" heute (02.März) - es erfolgt (wie gewünscht) auch hier eine Umwandlung in 03/2017 ! :-)
Meine wiederkehrenden Zahlungen (TAB DA) wurden allesamt vor der Überweisung auf 03/2017 gewandelt.

Auch die Erstellung eines Zahlungsauftrags wurde mit dem Hinweis "..........Fälligkeitstermin wird neu ermittelt" im Zahlungsverkehr (mit Umwandlung 03/2017) als vorbereitete ÜW abgelegt

Damit dürfte der angekündigte "Bug" wohl vom Tisch sein - denn die seinerzeit gewünschte ÜW (15.02.2017) wird auch heute noch entsprechend umgestellt. :-/
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 03.03.2017 - 08:51 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Nachbesserungen
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.03.2017 - 03:15