schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage

Hänger nach F5-Funktion (Abbruch nur über Taskmanager möglich)

Kaputtsparer offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 8 seit: 04 / 2016
Private Nachricht
Betreff: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 07.02.2017 - 16:15 Uhr  -  
Hallo Forum,

seit in paar Tagen habe ich Probleme mit der Banking-4W-Software; die Version v6.5.0.6222 ist im Einsatz.

Ich habe mehrere Tresore; für jede Bank einen eigenen. Den Kontenrundruf beim Start nutze ich (normalerweise) nicht. Außerdem habe ich den PIN der Bank nicht hinterlegt, sondern muss diesen über die entsprechende Anforderung eingeben. Und genau hier liegt mein Problem.

Wenn ich meinen Tresor geöffnet habe, und neue Buchungen vermute, drücke ich die F5-Taste und werde im Normalfall nach dem PIN gefragt. Das hat bisher auch immer fiunktionert, und das aktuelle Konto wurde ggf. aktualisiert. Bei einem Wechsel auf ein anderes Konto im selben Tresor wurde die PIN dann nicht mehr angefordert, da sie inzwischen softwareintern bekannt war. Seit kurzer Zeit bleibt die Anwendung nach F5 gelegentlich (aber häufig) hängen, bevor die PIN angefordert wird. Ein Abbruch ist dann nur über den Taskmanager möglich. In meinen Tests habe ich die PIN-Anforderung nach F5 immer mit ESC abgebrochen

Ich habe das Problem an Subsembly direkt gemeldet und inzwischen mehrere Tests durchgeführt. Es wurde vermutet, dass ein AdBlocker im Spiel sei (es ist keiner installiert!), oder .Net Framework nicht richtig installiert wurde. Ich habe auch schon die Firewall ausgeschaltet. Das Problem trat (und tritt) immer wieder auf.

Laut dem Eintrag in meiner Registry habe ich NET Framework 4.6.2 installiert (394802). Für die im Einsatz befindliche Banking-Version wird laut Subsembly ..mit der Version 6.5.0.6220 bereits mindestens .NET 4.5...benötigt. Ich habe Windows 10 in der 64-Bit-Version im Einsatz; das System ist auf dem aktuellen Stand.

Testweise habe ich auf dem PC meiner Eherfrau Banking 4W installiert und nutze dort eine Kopie desselben Tresors, den ich auf meinem PC. verwende. Auf diesem PC ist Windows 10 in der 32-Bit-Version im Einsatz; Net Framework ist ebenfalls in der Version 4.6.2 verfügbar. Auch auf diesem PC tritt das von mir geschilderte Problem auf.

Vor wenigen Tagen hat mir Subsembly nun mitgeteilt: Unserer Einschätzung nach beeinflusst irgendeine lokale Komponente bei Ihnen die http-Verbindung sporadisch. Wir können das Problem bei uns nicht reproduzieren, tut uns leid.

Hat jemand ähnliche Probleme oder kann mir Ratschläge geben, wie ich das Problem beseitigen kann?

Danke im Voraus und freundliche Grüße

Werner
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 07.02.2017 - 18:11 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Kaputtsparer
Hallo Forum,
Ich habe mehrere Tresore; für jede Bank einen eigenen. Den Kontenrundruf beim Start nutze ich (normalerweise) nicht. Außerdem habe ich den PIN der Bank nicht hinterlegt, sondern muss diesen über die entsprechende Anforderung eingeben.

Moin,
warum hast Du für jede Bank einen eigenen Tresor angelegt?

Zitat
Wenn ich meinen Tresor geöffnet habe, und neue Buchungen vermute, drücke ich die F5-Taste und werde im Normalfall nach dem PIN gefragt. Das hat bisher auch immer fiunktionert, und das aktuelle Konto wurde ggf. aktualisiert.

Das ist ja auch der normale Hergang, um einen Kontenruf durch zu führen. So mache ich es auch

Zitat
Bei einem Wechsel auf ein anderes Konto im selben Tresor wurde die PIN dann nicht mehr angefordert, da sie inzwischen softwareintern bekannt war.

Das funktioniert aber nur, wenn ich z.B. nach dem 1. Kontoruf kurze Zeit später das gleiche Konto noch mal abrufe. Dann wird die PIN nicht nochmal abgefragt.
Wenn ich aber im gleichen Tresor ein weiteres Konto (bei anderer Bank) abrufe - dann wird auch eine entsprechende Zugangs-PIN abgefragt.

Z.B.>> Wenn ich einen Kontoruf bei der DKB-Bank mache und kurz danach auch das DKB-VISA-Konto abrufe - dann wird nicht nochmal die PIN dafür abgefragt (Verbindung zum Bankserver besteht noch).

Hast Du schon mal Deinen Tresor defragmentiert? (Rechtsklick auf entsprechenden Tresor)

Ist Dir ansonsten irgendeine Unregelmäßigkeit am PC aufgefallen. Hängt er sich auch bei anderen Anwendung mal auf?

Zitat
Testweise habe ich auf dem PC meiner Eherfrau Banking 4W installiert und nutze dort eine Kopie desselben Tresors, den ich auf meinem PC. verwende............ Auch auf diesem PC tritt das von mir geschilderte Problem auf.

Da hier auch das ungewöhnliche Problem auftriit (mit gleichem Tresor) - dann ist doch zu vermuten, dass der (spezielle) Tresor evtl. eine Macke hat! :-/

Wie sieht es denn mit den anderen Tresoren aus - funktionieren die reibungslos?

Wenn das Problem erst seit ein paar Tagen auftritt - schaue mal, ob weiter zurück noch eine Sicherung der Tresors auf dem PC ist?? :-/
(Datentresorfenster - Klick auf Datentresor - Backupinformationen)
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 07.02.2017 - 18:45 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Nachbesserungen
nach unten nach oben
KlausW offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Börde
Beiträge: 18 seit: 11 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 08.02.2017 - 20:55 Uhr  -  
Hallo Leute,
ich hab genau dieselbe Beobachtung gemacht. Erstmalig am 13. Januar beim täglichen Rundruf. Ich hab nur einen Tresor, in dem sich mehrere Konten der PSD- und Postbank befinden. Es hilft nur der Abbruch über Taskmanager. Auch längere Wartezeit bringt nichts. Das Problem tritt nicht ständig, sondern nur hin und wieder mal auf. Ist damit also nicht reproduzierbar und dürfte damit schwerlich in den lokalen Einstellungen seine Ursache haben. Nach dem Abbruch über TM und anschließendem Neustart von B4W (wobei natürlich ein Hinweis auf einen eventuell beschädigten Tresor kommt), geht alles wie gewohnt. Ich vermute die Ursache eher irgendwo im RZ.
Hab mal ein BS-Foto mit angefügt. Es wird kein Online-Protokoll angelegt. Der erste Zugang, der beim Rundruf über alle Konten abgefragt wird, ist bei mir der Zugang zur PSD-Bank. 

Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und man kann das Problem damit eingrenzen.

Gruß Klaus
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
subsembly versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3735 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 09.02.2017 - 09:31 Uhr  -  
Hallo,

wenn das Problem nur sporadisch auftritt kann es auch irgendwie am Timing liegen, vielleicht ist einfach der Zeitpunkt an dem Du F5 drückst ungünstig. Wir konnten es hier noch nicht reproduzieren und würden uns freuen, wenn jemand einen Weg findet wie wir dies nachvollziehen können.
Andreas Selle
Subsembly GmbH
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 09.02.2017 - 17:08 Uhr  -  
Moin,
Zitat geschrieben von KlausW
Der erste Zugang, der beim Rundruf über alle Konten abgefragt wird, ist bei mir der Zugang zur PSD-Bank


>> und wenn Du jetzt nur zur Übung mal nicht einen Rundruf über alle Konten durchführst, sondern vielleicht mit der PoBa beginnst (Einzelabruf).
Dabei links das Konto markieren - dann F5 betätigst. Dann die PSD-Bank ebenfalls nur mal einzeln abrufst.
Wäre doch mal einen Versuch wert - da das Problem hier ansonsten nicht die Regel zu sein scheint. :-/

Haben denn die Konten der PSD-Bank ein jedes eine eigene Zugangs-PIN?
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
nach unten nach oben
a.stadtler offline
Neuling
Avatar
Ort:  
Beiträge: 1 seit: 04 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 09.02.2017 - 17:38 Uhr  -  
Hallo,

ich verfolge diese Diskussion sehr interessiert. Auch bei mir tritt dieses Phänomen auf. Ich nutze zum Abrufen von zwei Tresoren mit jeweils mehreren Konten drei verschiedene PC.
Auf den Windows 7-PC funktioniert alles problemlos, auf den beiden anderen PC läuft Windows 10 64 bit mit den 4.6 .net der Anniversary-Version. Dort tritt dieser Effekt eigentlich immer auf, egal ob ein einzelnes Konto oder alle Konten mit STRG+F5 aktualisiert werden sollen. Es hilft dann nur noch der Taskmanager.

Funktionieren tut es aber meiner Meinung nach immer, wenn ich vor dem Kontenabruf/-rundruf auf der linken Seite auf verschiedene Konten klicke und anschließend abrufe. Dann kommt auch sofort die PIN-Abfrage.

Vielleicht nutzt diese Information ja etwas.

Achim
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
subsembly versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3735 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 09.02.2017 - 18:00 Uhr  -  
Danke für all die Infos. Ich habe jetzt ewig herumprobiert und habe es geschafft, ich kann es reproduzieren! Der Trick ist folgender: Wenn man die Passworteingabe beim Start mit der Enter-Taste beendet, dann funktioniert alle problemlos. Wenn man beim Start nach dem Eingeben des Passwortes aber die Maus nimmt und auf [OK] klickt, und dann gleich [F5], dann bleibt es hängen. Also Work-Around: Nicht auf [OK] klicken sondern einfach die Enter-Taste nutzen. Morgen werde ich dann versuchen herauszufinden warum es hängen bleibt.
Andreas Selle
Subsembly GmbH
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 09.02.2017 - 18:17 Uhr  -  
Moin,

also, bei mir (WIN 7) kann ich das nicht nachvollziehen. Ich gebe das Passwort mit Tastatur ein - klicke seit Ewigkeiten immer mit der Maus auf OK.
Rufe ich danach mit F5 ab - so wird der Abruf nur für das Konto (welches links markiert) durchgeführt - ohne Fehler. :-/

Nächster Versuch: Vorher oben "Alle Konten angeklickt" - Programm beendet.
Neustart - Passwort - OK mit Maus - F5 >> Alle Konten werden sauber nacheinander abgerufen >> auch hier fehlerlos! :-/
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.02.2017 - 18:24 Uhr von DBuessen.
Grund der Editierung: Nachtrag eingefügt
nach unten nach oben
KlausW offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Börde
Beiträge: 18 seit: 11 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 10.02.2017 - 10:29 Uhr  -  
Hallo Leute,
ich kann die Beobachtung von Andreas Selle bestätigen. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, fast ausschließlich die PW-Eingabe über Enter zu bestätigen. Man verbleibt dabei auf der Tastatur, muss nicht auf die Maus wechseln, zielen und dann erst klicken.
Obwohl Enter/Maus vermutlich reproduzierbar ist (vielleicht finden sich hier noch weitere Probanden), scheint es also auch noch eine andere Ursache zu geben. Man hätte aber erstmal eine Ecke, in der man kramen könnte. Hab übrigens Win10/64bit.

Gruß Klaus
nach unten nach oben
DBuessen offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Eckernförde
Beiträge: 1397 seit: 02 / 2011
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 10.02.2017 - 11:16 Uhr  -  
Moin,

da ich noch nicht mit WIN 10 arbeite - bei mir beide Varianten (Maus + Enter) funktionieren - vermute ich das Problem in der Verwendung von WIN 10.
Aber der Chef ist ja an der Sache dran, wird also eine Lösung finden! :-)
Gruß,
D. Büssen
WIN 7 64bit - WIN 8.1 Pro 64bit
nach unten nach oben
subsembly versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3735 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 10.02.2017 - 14:06 Uhr  -  
Hallo,

es scheint wohl doch noch etwas "Zufall" mit dabei zu sein. Aber wenn ich die Maus für den Klick auf OK nutze, dann kann ich es zumindest meistens reproduzieren. Ich weiß jetzt auch genau wo es hängt, nämlich beim Öffnen des Fensters für die PIN-Eingabe. Mein Aufruf der .NET Methode "ShowDialog" kommt einfach nicht zurück (hängt), das Dialogfenster wird aber auch nicht aufgemacht. Wird wohl noch dauern bis ich herausgefunden habe woran es liegt.
Andreas Selle
Subsembly GmbH
nach unten nach oben
KlausW offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Börde
Beiträge: 18 seit: 11 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Probleme mit Banking 4W (v6.5.0.6222) bei PIN-Abfrage  -  Gepostet: 20.02.2017 - 10:39 Uhr  -  
Hallo Leute,
heute hat es gefühlt ca. 5 Sekunden gedauert, bis die PIN-Eingabemaske auftauchte. Ich hatte schon Strg/Alt gedrückt, nur Entf fehlte noch, und plötzlich tauchte sie doch noch auf.
Vielleicht hilft diese Beobachtung beim Eingrenzen des Fehlers.
Ansonsten tritt der Fehler nur sporadisch auf. In den letzten 10 Tagen vielleicht zweimal.

Gruß Klaus 
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.03.2017 - 03:09