schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Heise: Bundestag schafft Aufschläge bei Online-Zahlungen ab

Quelle: Heise.de

vader versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 839 seit: 12 / 2004
Private Nachricht
Betreff: Heise: Bundestag schafft Aufschläge bei Online-Zahlungen ab  -  Gepostet: 02.06.2017 - 08:14 Uhr  -  
https://www.heise.de/newsticke...32199.html

Zitat geschrieben von heise.de
Wer online etwa eine Reise bucht und mit Kreditkarte zahlen will, muss mit Inkrafttreten des Gesetzes im Januar 2018 keinen Aufschlag mehr berappen.
Eingeschlossen sind "besonders gängige" Zahlungsmittel wie EC-Karten oder Kreditkarten von Mastercard oder Visa.
Generell untersagt sind Zusatzgebühren bei allen Überweisungen und Lastschriftverfahren im SEPA-System. Bislang war nur vorgeschrieben,
dass ein zumutbares Zahlungsmittel ohne zusätzliche Kosten angeboten wird.
Von Online-Zahlungsdienstleistern wie Paypal oder Paydirekt ist in dem Entwurf keine Rede.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 02.06.2017 - 08:43 Uhr von vader.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3297 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Heise: Bundestag schafft Aufschläge bei Online-Zahlungen ab  -  Gepostet: 02.11.2017 - 10:19 Uhr  -  
Gesetz zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie - 17.07.2017
http://www.bundesfinanzministe...linie.html
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2018 - 02:01