schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Überweisen mit ALF-BanCo mobile



sme offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 212 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 09.09.2017 - 12:28 Uhr  -  
Hallo,
ich hoffe, ich bin hier richtig (stelle ich wirklich die 1. Frage überhaupt?):

Nachdem 2 oder 3 Mobile Banking Apps mit der DKB Probleme hatten, bin ich auf ALF gestoßen. Die Überweisung konnte ich problemlos abschicken. In der PushTanApp habe ich auch die TAN bekommen. Aber wo gebe ich sie ein? Und wie komme ich von der PushTanApp wieder zurück zu ALF, ohne daß die Überweisung im Nirvana verschwindet.

Gibt es ggf. irgendwo ein Wiki? Die DemoFunktion der App läßt mich keine Überweisung ausprobieren.

Danke für Eure Hilfe.

sme
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3632 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 09.09.2017 - 12:48 Uhr  -  
Das kommt auf den Typ Deines Endgerätes an und ist eine Betriebssystemfunktion und hat nichts mit Alf zu run.

Man kann z.B. unter Android zwischen laufenden Programmen hin ud herwechseln. Du sendest also mit Alf Deine Überweisung ab, dann wechselst Du zur pushTAN-App, empfängst (und merkst Dir) die pushTAN und wechselst dann zu Alf zurück und gibst die dort ein. Der Wechsel zurück ist am einfachsten möglich, indem Du die rechte von den drei festen Tasten unten betätigst (da sind doch drei Betriebsystemtasten, üblicherweise links = zurück, mitte = Homescreen, rechts = Liste zuletzt benutzter Programme) und aus der Liste Alf auswählst. Dann bist Du an genau der Stelle wie vorher und kannst im TAN-Eingabefeld die gemerkte TAN eingeben. Fertig.

Es ist auch möglich, wenn man eine adere App braucht, die mittlere Taste zu drücken und die App ganz normal aufzurufen. Wenn Du wie gerade geschrieben von der pushTAN-App zu Alf gewechselt bist, bleibt die pushTAN-App im Hintergrund am laufen. Diese sperrt sich dann entweder nach einiger Zeit von selbst oder Du wechselst am Ende nochmal hin und beendest Sie selbst (wenn Du in Alf fertig bist).

Allerdings steht auf der Alf-Website unter verfügbare Sicherheitsverfahren "HBCI mit pushTAN (nicht auf gleichem Gerät)", was mich etwas wundert. Wie stellen die sich das vor? Dass man zwei Handys dabei hat, eines zum Tätigen der Überweisung und ein weiteres zum Empfang der TAN? Etwas weltfremd. Es ist natürlich sicherer, zwei Kanäle zu benutzen, deswegen sind z.B. SMS-TANs nicht auf dem gleichen Gerät erlaubt und das ist auch gut so. Aber gerade pushTAN verkaufen die Banken ja als zweiten Kanal, der bedenkenlos auf dem selben Gerät genutzt werden kann. Wenn Alf das programmtechnisch unterbunden hat, dann ist die App nicht sinnvoll nutzbar, wenn nicht, dann funktioniert es so, wie ich oben beschrieben habe. Zumindestens bei anderen Apps (wie z.B. Banking4 von Subsembly) geht das so.

Einzig die "hauseigenen" Apps die vom selben Hersteller wie die pushTAN-App kommen (also z.B. Sparkasse/Sparkasse+ oder VR-Banking-App) haben eine Querverbindung, bei der man in der pushTAN-App einfach einen zusätzlich erscheinenden Button drückt , womit direkt zurück zur Banking-App verzweigt und die TAN übernommen wird.
nach unten nach oben
sme offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 212 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile [b]von einem DKB-Konto[/b]  -  Gepostet: 10.09.2017 - 19:09 Uhr  -  
msa, vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Mein eigentliches Problem: ich erhalte gar nicht erst die Möglichkeit, eine TAN einzugeben.

Mit der StarMonneyApp erhielt ich die Fehlermeldung:
Code
9955: Gerätebezeichnung unbekannt


Die DKB schlug mir vor:
Zitat
"Bitte stellen Sie in der Star-Money-App die Gerätebezeichnung von "StarMoney Android" auf "pushTAN". "

StarMoney antwortete:
Zitat
"das Verhalten, welches Sie in Ihrer Anfrage beschreiben, liegt unserer Entwicklung bereits
vor. Aktuell wird der Fehler geprüft und eine entsprechende Behebung/Umgehungslösung erarbeitet.

Diese Lösung werden wir dann mit einem der nächsten Updates zur Verfügung stellen,
aktuell ist für dieses Update allerdings noch kein Termin bekannt.

Wir bitten daher um Ihre Geduld!"


Unter ALF erhielt ich keine Meldung, konnte sogar eine TAN aus der DKB-PushTanApp abholen, diese aber nirgendwo eingeben.
Nachdem ich einige male - mit unterschiedlichen Einstellungen gem. den Vorschlägen der DKB - probiert hatte, die Überweisung abzuschicken, wurde ich vollständig gesperrt.

Alle anderen Banken funktionieren (ggf. mit iTAN, FlickerTAN oder auch PushTAN) tadellos.

Nun 2 Anmerkungen zum Beitrag von @msa:
Zitat
da sind doch drei Betriebsystemtasten, üblicherweise links = zurück, mitte = Homescreen, rechts = Liste zuletzt benutzter Programme

Ich bin auf den Wisch-Telefonen völlig neu (altes htc-Gerät vom Schwiegersohn geerbt). Da gibt es unten nur einen Pfeil nach links und ein Haus. Wäre schön, wenn es so einfach wäre, wie Du beschreibst. Hier gehts nur -> Haus -> ALF-Icon -> PW -> TAN

@msa:
Zitat
Einzig die "hauseigenen" Apps die vom selben Hersteller wie die pushTAN-App kommen (also z.B. Sparkasse/Sparkasse+ oder VR-Banking-App) haben eine Querverbindung, bei der man in der pushTAN-App einfach einen zusätzlich erscheinenden Button drückt , womit direkt zurück zur Banking-App verzweigt und die TAN übernommen wird.

nur zur Info: von der Sparkassen-PushTAN-App wird die TAN ohne "merken" in die StarMoney-TAN-Maske übertragen.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 10.09.2017 - 19:22 Uhr von sme.
Grund der Editierung: Änderung des Titels
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3632 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 11.09.2017 - 04:30 Uhr  -  
Das Telefon, auf das die pushTAN gesendet wird, hat bankrechnerseitig eine Bezeichnung. Üblicherweise lautet diese Gerätebezeichnung bei der DKB im Standard pushTAN. Wie sie genau heißt kann man auf der DKB-Website unter Service/Meine TAN-Verfahren und dort bei TAN2go in dem Auswahlkasten "Geräte konfigurieren" wählen einsehen. Als die DKB pushTAN eingeführt hat hieß es wie bei allen anderen Sparkassen auch pushTAN - inzwischen brät man eine Extrawurst und nennt es TAN2go - nach dem Motto Raider heißt jetzt Twix. Absolut das Gleiche, aber eben ein neuer Name.

Dieser Gerätename muß in der App hinterlegt werden. Bei B4* geht das in den Bankverbindungen, dort gibt es ein Feld "Bez. des TAN-Mediums". Dort eintragen. Dann SOLLTE es klappen. Bei mir zumindest klappt es.

Die drei Tasten bei Android sind im Standard ein Pfeil-links auf der linken Seite, ein Kreis in der Mitte und ein Viereck auf der rechten Seite. Das Viereck auf der rechten Seite ist die von mir genannte Taste für die Übersicht der zuletzt geöffneten Programme - die man benötigt, um von der TAN2go(!)-App zurück zu B4* zu gelangen.

Dass Starmoney die TAN direkt übernimmt ist ja kein Wunder. Ich sagte ja "hausintern". Starmoney ist der Entwickler der pushTAN-App bzw. der daraus customisierten TAN2go-App der DKB und eben auch der Entwickler von StarMoney bzw. der Sparkassen-App und SFirm. Die Firma StarMoney gehört den Sparkassen.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3021 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 11.09.2017 - 09:05 Uhr  -  
Zitat
das Verhalten, welches Sie in Ihrer Anfrage beschreiben, liegt unserer Entwicklung bereits vor. Aktuell wird der Fehler geprüft und eine entsprechende Behebung/Umgehungslösung erarbeitet.

evtl. ist das ein generelles Problem, dh. auch andere Apps haben diese Probleme - wurde @ALF schon mal kontaktiert?
nach unten nach oben
sme offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 212 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 11.09.2017 - 16:31 Uhr  -  
Zitat geschrieben von infoman

evtl.[/b] ist das ein generelles Problem, dh. auch andere Apps haben diese Probleme - wurde @ALF schon mal kontaktiert?

ja, ich habe die Frage (u.a.) im dortigen Forum gestellt: http://forum.alf-banco.de/fehl...d-f51.html, aber es gab noch keine Reaktion.
nach unten nach oben
sme offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 212 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 11.09.2017 - 16:45 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

... nennt es TAN2go ...
Dieser Gerätename muß in der App hinterlegt werden. Bei B4* geht das in den Bankverbindungen, dort gibt es ein Feld "Bez. des TAN-Mediums". Dort eintragen.

Bei ALF habe ich es jetzt auch unter Kontoverwaltung gefunden. Dort ist "TAN2go" eingetragen. Zu ändern geht das gar nicht.
nach unten nach oben
ALF offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 09 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 14.09.2017 - 15:46 Uhr  -  
Hallo,

wir haben Ihnen per E-Mail bereits geantwortet.
Im Protokoll wurde zurückgemeldet, dass der Zugang gesperrt ist.

Bitte wenden Sie sich an die Bank, um den Zugang wieder entsperren zu lassen.

Nachdem der Zugang entsperrt wurde, führen Sie bitte eine Synchronisierung durch. Hier wird dann auch die Gerätebezeichnung neu geholt:

- Wechseln Sie dazu in der ALF-BanCo mobile App in die Kontenübersicht und führen auf das betroffene Konto einen Long-Touch durch (Element anwählen und für ca. 3 Sekunden draufbleiben)
- Sie werden dann die Kontodetails für dieses Konto sehen. Hier wählen Sie bitte oben den Tab "Zugang"
- Sie werden jetzt die Zugangsdetails für diesen Zugang sehen
- Scrollen Sie ganz nach unten und wählen den Button "Zugang mit dem Bankserver synchronisieren"

Nach der Synchronisierung, versuchen Sie bitte erneut die Überweisung auszuführen.

Gruß,
ALF
nach unten nach oben
sme offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 212 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisen mit ALF-BanCo mobile  -  Gepostet: 15.09.2017 - 12:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von ALF
Bitte wenden Sie sich an die Bank, um den Zugang wieder entsperren zu lassen

Um hier die Diskussion zu beenden: Alles weitere unter http://forum.alf-banco.de/dkb-...tml#p25253
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 10:29