schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Kann keine Dropbox einrichten



belan offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 41 seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 06.12.2017 - 17:39 Uhr  -  
Hallo,

wenn ich eine Dropbox einrichten möchte, erhalte ich die Log-In Seite wenn ich auf "DropBox Verbindung > Verbindung einrichten" gehe.

Ich fülle dann meine Daten (Email / Passwort) korrekt aus, aber das "Sign In" bleibt hellblau und erlaubt nicht, daß ich darauf klicke.

Ich benutze die letzte Banking 4W Version, und habe ausserdem meine DropBox Log-In Daten im Browser geprüft, und sie erlauben dort ein problemloses einloggen.

Weiterhing habe ich den Versuch mit einem zweiten DropBox Konto wiederholt, und auch dort gibt es dasselbe Problem.

Weiß jemand Rat?
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 06.12.2017 - 19:53 Uhr  -  
Zum eigentlichen Problem kann ich leider nichts sagen, bei mir funktioniert es.

Allerdings die Frage: Unter Windows bringt es meines Erachtens absolut keinen Mehrwert, die Dropbox-Funktion des B4W zu verwenden. Man muß jeden Transfer von Hand anstoßen. Viel einfacher ist es, wenn man den Tresor gleich in ein Verzeichnis innerhalb der Dropbox verlegt und ihn dann direkt von dort aus öffnet. Dann kümmert sich nämlich die Dropbox-Software selbst um die Synchronisation...
nach unten nach oben
belan offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 41 seit: 03 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 06.12.2017 - 20:21 Uhr  -  
Danke für den gut gemeinten Tip, allerdings kommt für mich die Dropbox Anwendung auf keinen Fall in Frage.

Für die meisten wäre das allerdings eine gute Lösung.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3079 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 06.12.2017 - 22:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von belan
allerdings kommt für mich die Dropbox Anwendung auf keinen Fall in Frage.


Was spricht dagegen?
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 07.12.2017 - 11:44 Uhr  -  
Dass er die Dropbox-eigene Anwendung nicht auf seinen Rechner lassen will? Diese Entscheidung kann man durchaus treffen (habe ich auch jahrelang so gehalten :-) ).
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3079 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 07.12.2017 - 12:58 Uhr  -  
ein Bekannter meinte, dass dann der Tresor usw. nicht verschlüsselt sei, wenn man es mit Dritt-Programmen "handelt" - und diese Aussage ist ja grundsätzlich falsch, denn der Tresor wird von banking4 ver- und etnschlüsselt
dh. es kann div. Aspekte geben und die können/müssen nicht stimmen, daher ja auch meine Nachfrage.
Hinzu kommt, dass im Falle von Windows die Dritt-Programme Vorteile haben können bspw. schnellerer Austausch der Daten. (was ich dir ja aber nicht erklären muss und was im Forum ja auch ausführlich disk. wurde)
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 07.12.2017 - 13:19 Uhr  -  
Ich benutze inzwischen Dropbox recht "begeistert". Allerdings nur für verschlüsselte Daten. Dropbox ist - soweit mir bekannt ist - der einzige Cloud-Anbieter, dessen Software absolut zuverlässig arbeitet, gerade was die sofortige Synchronisierung zwischen mehreren Rechnern betrifft, die bei Rechnern im gleichen Netz direkt zwischen den Rechnern kopiert (ohne alles neu aus dem Internet zu laden) und vor allem, die Diff-Übertragung (wie rsync) durchführt. Wenn ich mit Dropbox z.B. einen B4-Tresor mit 70MB nach Umsatzabruf synce, dann ist das ein Klacks. Bei anderen Lösungen dauert das Stunden, weil eben komplett übertragen wird. Interessanterweise klappt das bei Dropbox nicht nur mit der Dropbox-Software selbst sondern auch mit der Übertragung durch B4W und B4A selbst...

Div. andere Cloud-Lösungen haben da bei mir nie wirklich zuverlässig funktioniert. Die einen können nur WebDAV, die anderen fangen an, Daten auf der lokalen Festplatte zu löschen, wenn man Verzeichnisse nachträglich vom Sync ausschließt (HiDrive und OneDrive) ect. Sowas geht garnicht.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3079 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 07.12.2017 - 16:48 Uhr  -  
Caschy von http://stadt-bremerhaven.de hatte ja mit "großem Container" + Opensource-Verschlüsselung (TrueCrypt) und dropbox was "gebastelt" - http://stadt-bremerhaven.de/dr...truecrypt/

Das ganze wurde auch von anderen weiter entwickelt bspw. http://stadt-bremerhaven.de/ve...mart-sync/
http://stadt-bremerhaven.de/dr...rgestellt/
oder (vormals wuala) https://tresorit.com/de wo ua. "Erste Bank" - DRK usw. Kunde ist
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 07.12.2017 - 17:20 Uhr  -  
Ja eben, WEIL Dropbox Diff-Übertragung macht, geht das mit einem großen TrueCrypt-Container. Bei allen anderen ginge das nicht, weil der Container immer ganz übertragen würde. Ich habe früher auch TrueCrypt verwendet und einen Gigabyte-großen Container auf HiDrive liegen gehabt und den dann per rsync mit dem lokalen synchronisiert. Klappte auch wunderbar. Für Backup-Zwecke nehme ich immer noch HiDrive mit rsync und dann Backup-Job im HiDrive, so gibt es eine feine Historie.
nach unten nach oben
horstrabe versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 44 seit: 03 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 08.12.2017 - 19:32 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

[...]
Wenn ich mit Dropbox z.B. einen B4-Tresor mit 70MB nach Umsatzabruf synce, dann ist das ein Klacks. Bei anderen Lösungen dauert das Stunden, weil eben komplett übertragen wird. Interessanterweise klappt das bei Dropbox nicht nur mit der Dropbox-Software selbst sondern auch mit der Übertragung durch B4W und B4A selbst...
[...]


Könntest du mir das bitte kurz erläutern bzw. mitteilen wie ich das einrichte?

Ich habe momentan in Banking 4W und 4A jeweils die Dropbox eingetragen. Bei mir wird aber immer der komplette Tresor übertragen, was beim Smartphone regelmäßig dazu führt, dass der "Ladebalken" ewig weiter läuft, auch wenn die Datei eigentlich schon übertragen wurde. Da hilft dann immer nur das Programm komplett zu beenden.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.12.2017 - 19:32 Uhr von horstrabe.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 09.12.2017 - 01:51 Uhr  -  
Ich habe da nichts Besonderes eingerichtet, diese Diff-Übertragung ist bei Dropbox Standard. Warum ein Upload bei Dir ewig läuft - keine Ahnung. Normal ist das wohl eher nicht...

Ich habe es folgendermaßen gemacht: Tresore vom Android-Gerät mithilfe der in B4A eingebauten Dropbox-Funktionalität hochgeladen. Dabei wird ein Verzeichnis Dropbox/App/Banking angelegt und die Tresore werden da reingepackt. Auf dem PC kommt B4W zum Einsatz. Dort ist die Software von Dropbox installiert, die automatisch zwischen Dropbox und PC synchronisiert. Somit sind die Tresore dann "von allein" auf dem PC vorhanden. Nun stelle ich im B4W als Speicherort für die Tresore eben dieses Verzeichnis (normalerweise C:\Users\Nutzername\Dropbox\Apps\Banking als "Speicherort für Datentresore" ein - fertig. Auf dem PC muß ich mich um garnichts kümmern, da tut das die Dropbox-Software im Hintergrund. Und auf dem Mobilgerät werden die Tresore bei Bedarf hoch- und runtergeladen.

Wichtig ist natürlich, dass in der PC-Software als "Speicherort für automatische Backups" ein Ort ausserhalb der Dropbox, also auf der lokalen Festplatte, angegeben wird. Sonst wird jedesmal, wenn das Backup angelegt wird, die Tresor-Backup-Datei komplett neu hochgeladen...
nach unten nach oben
horstrabe versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 44 seit: 03 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 09.12.2017 - 04:49 Uhr  -  
Vielleicht wirkt sich diese Diff-Übertragung erst bei noch größeren Tresoren aus?

Mein Tresor ist 9MB groß und beim syncen werden auch jedesmal 9MB hochgeladen. Das zeigt mir zumindest die Verbrauchsanzeige vom Handy als auch vom PC an.

Edit: Ich habe mir jetzt auch die Desktop-App von Dropbox geladen und unter Banking 4W als Speicherort den entsprechenden Pfad der Dropbox gewählt. Jetzt wird nicht mehr die gesamte Datei hochgeladen wie noch zuvor beim direkten Sync über B4W.

Bei Banking 4A wird aber weiterhin der komplette Tresor in seiner ganzen Größe hoch- und runtergeladen. Ich sehe hier aber leider auch keine Möglichkeit wie ich das ändern könnte.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.12.2017 - 05:35 Uhr von horstrabe.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 09.12.2017 - 15:20 Uhr  -  
Hm, immerhin schon mal ETWAS. Ich muss das wohl unter Android auch mal mit der Datenverbrauchsanzeige vergleichen, nicht dass ich Unsinn erzähle... Bisher habe ich das zugegeben noch nie mit de Datenverbrauchsanzeige überprüft sondern nur "per Gefühl". Vielleicht stimmt ja was mit meinem Gefühl nicht, wie Loriot so schön sagt. Aber die Tresore sind immer so schnell hoch- und runtergeladen, dass ich es mir einfach nicht vorstellen kann, dass die jedes mal KOMPLETT geladen werden. Zumal im Gegenzug ein Sync der gleichen Tresore (meine gesyncten sind zwischen 1,5 und 10MB hab ich gerade nachgeschaut) zu Strato-HiDrive (was ich eigentlich lieber als Ablageort hätte) über eine WebDav-Verbindung im Vergleich dazu gefühlt EWIG dauert.

Und in einem hast Du zweifellos recht: Eine Möglichkeit zum ÄNDERN des Verhaltens unter Android gibt es wohl nicht. Das EInzige was mir dabei noch einfällt ist, dass auf dem Handy die Android-App auch installiert ist. Aber dass die bei der Übertragung irgendwie mit ins Spiel kommt, wenn man mit der in B4A eingebauten Funktion überträgt, ist wohl nicht wirklich zu erwarten.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.12.2017 - 15:34 Uhr von msa.
nach unten nach oben
horstrabe versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 44 seit: 03 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 09.12.2017 - 21:27 Uhr  -  
Zitat geschrieben von msa

[...] Das EInzige was mir dabei noch einfällt ist, dass auf dem Handy die Android-App auch installiert ist. Aber dass die bei der Übertragung irgendwie mit ins Spiel kommt, wenn man mit der in B4A eingebauten Funktion überträgt, ist wohl nicht wirklich zu erwarten.


Den Gedanken hatte ich auch. Leider ohne Erfolg.
Die Android-App von Dropbox taugt auch nicht zum syncen. Das ist lediglich eine App für den Zugriff auf die Dropbox mit der Möglichkeit zum manuellen Up- und Download von Dateien.

Die API von Dropbox unterstützt wohl leider keinen "binary diff". Daher läuft das ganze wohl auch nur am Desktop. Sehr Schade, denn das würde eine Menge an Datenvolumen einsparen.

Siehe https://www.dropboxforum.com/t...d-p/209394
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 09.12.2017 - 21:30 Uhr von horstrabe.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3678 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 10.12.2017 - 01:33 Uhr  -  
Tja, dann bin ich offenbar doch auf dem Holzweg. Irgendwie ist es mir unverständlich, dass man ein so fundamentales Feature gerade in mobilen Zeiten nicht mehr nutzt. Noch viel unverständlicher ist mir, dass von den Cloud-Anbietern offenbar Dropbox der einzige ist (außer WUALA früher), der überhaupt eine Diff-Übertragung macht. Dabei ist das ja nun wahrlich nichts Neues - rsync gibts seit Ewigkeiten. Gerade beim Cloud-Sync ist das doch absolut fundamental, ob ich wegen einer winzigen Änderung 70 MB insgesamt oder nur ein paarhundert Byte per Diff übertrage. Und keiner sonst tut's. Absolut komisch.
nach unten nach oben
subsembly versteckt
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3795 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Kann keine Dropbox einrichten  -  Gepostet: 11.12.2017 - 08:32 Uhr  -  
Zitat geschrieben von belan

Hallo,

wenn ich eine Dropbox einrichten möchte, erhalte ich die Log-In Seite wenn ich auf "DropBox Verbindung > Verbindung einrichten" gehe.

Ich fülle dann meine Daten (Email / Passwort) korrekt aus, aber das "Sign In" bleibt hellblau und erlaubt nicht, daß ich darauf klicke.

Ich benutze die letzte Banking 4W Version, und habe ausserdem meine DropBox Log-In Daten im Browser geprüft, und sie erlauben dort ein problemloses einloggen.

Weiterhing habe ich den Versuch mit einem zweiten DropBox Konto wiederholt, und auch dort gibt es dasselbe Problem.

Weiß jemand Rat?


Hallo,

dieses Problem ist bekannt, doch leider haben wir noch keine Lösung dafür. Es tritt seit einem kürzlichen Windows-Update auf. Das die angezeigte Webseite nicht von uns, sondern von Dropbox Selbst kommt, haben wir da leider auch nicht allzuviele Möglichkeiten das zu beeinflussen.
Andreas Selle
Subsembly GmbH
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 16.12.2017 - 02:27