schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht



DonUwe offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 33 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 11.01.2018 - 18:36 Uhr  -  
Hallo liebe Hibiscusser,

habe meine letzte Überweisung vom Tagesgeldkonto der Opel Bank im Juli 2017 getätigt. Seitdem nur eingezahlt. Jetzt wollen sie mein Geld nicht mehr hergeben!

Das Abrufen der Buchungsvorgänge (Zinsen, Kapitalertragssteuer, ...) klappt normal wie bei anderen Banken. Bei dem Überweisungsversuch wird zuerst die PIN abgefragt, dann kommt die TAN-Abfrage, die TAN kommt per SMS, nach dem Eingeben, wird die Überweisung als fehlerhaft zurück gewiesen ( Fehler beim Auswerten eines HBCI-Auftrages).

Bei meinem Telefonat mit Zuständigen bei der Bank, sagte man mir, dass ich das Konto mal komplett löschen und wieder anlegen sollte. So einen Fall wie bei mir hätten sie schon mal mit Hibiscus gehabt und das lies sich wie erwähnt beseitigen.

Ich habe meinen Bankzugang gelöscht und neu angelegt. Das Problem, dass ich keine Überweisung tätigen kann, blieb.

Gibt es darüber hinaus bei Hibiscus noch Reste von Software, die möglicherweise einen Releasewechsel nicht mitgemacht haben könnte und ich noch löschen muss? Weiß jemand vielleicht noch andere Lösungen für mein Problem?

Ich habe:
Windows 10 Home
Jameica 2.6.6
Hibiscus 2.6.20

Viele Grüße

Don Uwe
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
msa offline
Benutzer
Avatar
Ort:   München
Beiträge: 3729 seit: 03 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 11.01.2018 - 20:45 Uhr  -  
Zitat geschrieben von DonUwe
...Jetzt wollen sie mein Geld nicht mehr hergeben!...
...Weiß jemand vielleicht noch andere Lösungen für mein Problem?


Im schlimmsten Fall die Überweisung einfach per WebBanking eingeben? :D
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 12.01.2018 - 10:12 Uhr  -  
Der Stacktrace in der Logdatei erinnert mich an diesen Fehler hier: topic.php?p=127810#real127810
Das würde aber bedeuten, dass deine HBCI4Java-Version nicht ganz aktuell ist.

Zitat

Gibt es darüber hinaus bei Hibiscus noch Reste von Software, die möglicherweise einen Releasewechsel nicht mitgemacht haben könnte und ich noch löschen muss? Weiß jemand vielleicht noch andere Lösungen für mein Problem?


Ja, das kann eine mögliche Ursache sein. Starte mal Jameica neu und poste dann nochmal die jameica.log. Dort sollte dann ersichtlich sein, welche JAR-Dateien beim Start geladen werden. Eventuell liegt da noch eine alte hbci4java Jar-Datei.
nach unten nach oben
DonUwe offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 33 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 13.01.2018 - 15:19 Uhr  -  
Hallo,

ich hoffe, dass ich Deine Anweisung richtig verstanden habe. Die jameica.log habe ich umbenannt und nur neu gestartet.

Zu Deiner Annahme passt, dass ich längere Zeit die damals empfohlene Version (nightly build) lange benutzt habe und nicht richtig wußte, wie ich wieder in einen ordentlichen Betrieb komme. Ich hatte die temporäre Version von Hibiscus einfach gelöscht und die offizielle Version wieder installiert. Aus meiner Sicht damals funktionierte damit alles. Allerdings habe ich Überweisungen immer nur von einem Konto ausgeführt.

Vielen Dank für Deine wie immer sehr schnelle Annahme des Problems.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
infoman offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 3144 seit: 06 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 13.01.2018 - 19:57 Uhr  -  
Randnotiz:
ein Update des Scripts - https://scripting-forum.derric...&t=192 - wäre evtl. sinnvoll
(oder du probierst es über das s.g. Sorglos-Paket: http://hibiscus-scripting.derr...stallation )
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.01.2018 - 20:01 Uhr von infoman.
nach unten nach oben
DonUwe offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 33 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 14.01.2018 - 13:25 Uhr  -  
Hallo Infoman,

danke für den Hinweis. Allerdings hat die Opel Bank ein HBCI-Interface und nichts mit Scripting zu tun. Um aber Deinen Hinweis aufzugreifen: Es hat kürzlich einen Update der Scripting-Software gegeben und ich habe natürlich aktualisiert, wie Du in der Anlage sehen kannst.

Gruß

DonUwe
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 15.01.2018 - 09:54 Uhr  -  
Also das Log vom Startvorgang sieht korrekt aus. Es gibt keine doppelten/veralteten Bibliotheken, die da stoeren koennten.
Aber ich vermute, die Ursache ist folgende: 2016 war die Ursache ja, dass die Opelbank eine ungültige HBCI-Version sendet. Damals haben die HBCI 2.1 verwendet, in den BPD aber nur "2" als HBCI-Version gesendet (muesste eigentlich "210" lauten). Siehe topic.php?p=127810#real127810
Laut deinem Log hast du jetzt "FinTS3" als HBCI-Version eingestellt. Und laut https://www.opelbank.de/faqs/k...re-nutzen/ verwendet diese Bank inzwischen auch tatsaechlich diese HBCI-Version. Und da der Stacktrace des Fehlers wieder genauso aussieht, koennte ich wetten, dass die den Fehler immer noch nicht behoben haben - aber jetzt "3" als HBCI-Version senden (statt korrekterweise "300").

Ich baue das mal in HBCI4Java ein - wird ab morgen im Nightly-Build sein.
nach unten nach oben
DonUwe offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 33 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 16.01.2018 - 16:05 Uhr  -  
Die Neuinstallation hat keine Veränderung des Verhaltens bewirkt.

Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich alles richtig gemacht habe. Jameica habe ich gelöscht und 2.7.0-nightly installiert. Hibiscus 2.7.0-nightly habe ich online aus dem Plugin-Repository geladen. Wie aus der Anlage zu ersehen, stehen immer noch die Versionen 2.6.19 und 2.6.20 zur Verfügung. Müssen diese Versionen noch irgendwie entfernt werden? Wenn ja, wie?
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 16.01.2018 - 16:15 Uhr  -  
Nein, nein. Das ist schon korrekt so. Jameica 2.7 ist abwärtskompatibel zu Hibiscus 2.6.19 und 2.6.20. Daher sind diese Version auch noch auswählbar. Grün markiert ist die aktuell installierte Version (bzw. steht sie auch in der Spalte "Installierte Version".
Schade, dass das Problem damit immer noch besteht. OK, dann müssen wir direkt die HBCI-Nachrichten der Bank analysieren.

Gehe wie folgt vor:

- Reproduziere den Fehler nochmals
- Klicke danach oben im Menu auf "Hibiscus->Erweitert...->HBCI-Protokoll speichern...". Wähle in dem angezeigten Dialog das Konto aus und speichere die Datei ab.
- Öffne sie noch in einem Texteditor und schwärze ggf. enthaltene sensible Daten durch "XXXX...".
- Sende mir die Datei per Mail an hibiscus[at]willuhn.de. Kopiere bitte auch den Link zu diesem Thread hier mit in die Mail, damit ich den Bezug zwischen Mail und Forum herstellen kann.
nach unten nach oben
hibiscus offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Leipzig
Beiträge: 5778 seit: 03 / 2005
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 17.01.2018 - 12:29 Uhr  -  
Danke fuer die Logs. Hab die Ursache gefunden:

Code

[Wed Jan 17 11:54:14 CET 2018][INFO][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] warte auf Antwortdaten
[Wed Jan 17 11:54:17 CET 2018][TRACE][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] socket log: HTTP/1.1 200 OK
Date: Wed, 17 Jan 2018 10:54:16 GMT
Server: Apache-Coyote/1.1
X-Frame-Options: SAMEORIGIN
X-XSS-Protection: 1; mode=block
X-Content-Type-Options: nosniff
Content-Length: 0
Keep-Alive: timeout=5, max=100
Connection: Keep-Alive
Content-Type: text/plain
Set-Cookie: ......=; path=/
Strict-Transport-Security: max-age=31536000


[Wed Jan 17 11:54:17 CET 2018][DEBUG][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] found messagesize: 0
[Wed Jan 17 11:54:17 CET 2018][DEBUG][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] closing communication line
[Wed Jan 17 11:54:17 CET 2018][TRACE][bg-task:Worker][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] received message: 


Die Bank hat ein leeres HTTP-Response geschickt. Mal unabhängig davon, dass das Response HTTP-Header enthält, die im Zusammenhang mit HBCI überhaupt keinen Sinn machen (wie etwa den Versuch, ein Cookie zu senden oder XSS-relevante Header, die für Browser relevant sind aber nicht für ein API).

Aber die eigentliche Ursache ist, dass die Bank ein leeres Response gesendet hat. Ich dachte anfangs, die haben nur vergessen, im Header "Content-Length" die Grösse anzugeben. Aber der Content fehlt tatsächlich. Das ist ein ziemlich absurder Bug. Ich würde vermuten, dass es im Bankserver bei der Opelbank zu einem Fehler bei der Verarbeitung der übertragenen SEPA-Überweisung kam und Fehlerhandling auf deren Seite versagt hat. Mit dem Effekt, dass keine HBCI-Fehlermeldung zurückkommt sondern gar nichts. Unter Umständen ist da im HBCI-Server ein unbehandelter Fehler aufgetreten.

Hat jemand Kontakt zur Opel-Bank, damit man das mal näher analysieren könnte? Selbst wenn mit der übertragenen Überweisung was nicht stimmt, hätte der HBCI-Server wenigstens mit einer HBCI-konformen Fehlermeldung antworten müssen und nicht einfach mit einem leeren HTTP/200 OK.
nach unten nach oben
DonUwe offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 33 seit: 11 / 2006
Private Nachricht
Betreff: Re: Überweisung bei der Opel Bank funktioniert nicht  -  Gepostet: 17.01.2018 - 12:44 Uhr  -  
Ich sage mal, wenn sich bis morgen niemand meldet, der einen guten Kontakt zur Opel-Bank hat, werde ich mich über die Kundenhotline zu einem technischen Sachbearbeiter durcharbeiten. Ich bin da schon bekannt bzw. berüchtigt. Je nachdem wie das ausgeht, werde ich weiter informieren. Idealerweise könnte ja ein Wissender von der Bank bzw. deren Dienstleister etwas zu diesem Fall hier sagen.
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.01.2018 - 01:57