schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

S-Firm 4.0 Serverumzug



Thorsten.Franke offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 04 / 2018
Private Nachricht
Betreff: S-Firm 4.0 Serverumzug  -  Gepostet: 16.04.2018 - 12:55 Uhr  -  
Hallo Zusammen,

mein erster Beitrag, ich hoffe hier hat jemand eine Idee.

Wir haben momentan eine Netzwerkinstallation von S-Firm 4.0 Patch 6 am laufen.
Diese Installation soll nun auf einem neuen (schnelleren) Server umgezogen werden, inkl. SQL Server....

Folgendermaßen bin ich vorgegangen:

- Installation eines SQL Servers 2014 Express
- Installation von S-Firm, und hier fingen die Probleme an!

Er fragte mich nach dem Datenverzeichnis. Dieses ist gleich geblieben. Also hab ich ich es angegeben. Nun fragt er mich: Bestehenden SQL Server verwenden? Hier sage ich nein, da der SQL Server ebenfalls auf dem neuen Server laufen muss.
Nun möchte das Setup eine neue Instanz anlegen. Gesagt, getan.
Beim ersten Start von S-Firm möchte er einen neuen Mandanten anlegen. Möchte ich eigentlich nicht. Ab ok..... leeres Verzeichnis erstellt und Mandant erstellt. Nun möchte ich zurücksichern.
Hier kommt es gleich zum nächste Supergau. Er möchte sowohl die Datensicherung aus S-Firm als auch die DB Sicherung haben.
Klick auf OK..... Daten können nicht wiederhergestellt werden, da die Datenbank anders heißt als vorher.....

Das Ganze ähnelt einem Teufelskreis.

Es kann doch nicht so schwierig sein, eine S-Firm Installation auf einen anderen Server umzuzuziehen....

Hat hier jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Thorsten
nach unten nach oben
Odin offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Bayerisch Venedig
Beiträge: 734 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: S-Firm 4.0 Serverumzug  -  Gepostet: 16.04.2018 - 13:38 Uhr  -  
...im Prinzip ist es einfach:

Neueinstallation des SFirm auf dem neuen Server inkl. SQl-Server unter Angabe eines neuen Datenverzeichnisses...
Dann durch Datensicherung und Rücksericherung die Daten umziehen lassen und das alte Datenverzeichnis/DB löschen.
So umgeht man die SQL-DB-Logik und auch die "Mandantenproblematik"...

Viel Erfolg
Od
...ceterum censeo Redmond esse delendam!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 16.04.2018 - 13:39 Uhr von Odin.
nach unten nach oben
Thorsten.Franke offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 04 / 2018
Private Nachricht
Betreff: Re: S-Firm 4.0 Serverumzug  -  Gepostet: 16.04.2018 - 13:59 Uhr  -  
Hi,

danke für die schnelle Antwort.
Also ich versuche mein Glück nochmal mit ner komplett frischen Installation ohne SQL Server (lasse ich vom S-Firm Setup mit installieren).

Muss ich dann einen Mandanten anlegen lassen oder nicht?

Grüße
Thorsten
nach unten nach oben
Odin offline
Benutzer
Avatar
Ort:   Bayerisch Venedig
Beiträge: 734 seit: 11 / 2004
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: S-Firm 4.0 Serverumzug  -  Gepostet: 17.04.2018 - 12:55 Uhr  -  
Moin,

ja - gaenau so dachte ich es - auch der SQL-Server über das SFirm-Setup neu aufsetzen.
Und wenn ihr mit nur einem Mandanten in SFirm arbeitet - also auch nur eine DB habt, dann
nicht... ansonsten schon... aber wenn dann auch nur in SFirm. Den SQL Server brauchst du
nicht gesondert zu administrieren...

Od
...ceterum censeo Redmond esse delendam!
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2018 - 07:58