schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

Problem mit ProfiCash + HBCI Deutsche Bank



rakadami offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 86 seit: 02 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Problem mit ProfiCash + HBCI Deutsche Bank  -  Gepostet: 06.05.2008 - 16:29 Uhr  -  
Hallo,
ich habe folgendes Problem bei ProfiCash in Verbindung mit HBCI mit Verschlüsselungsdatei.
Konsterlation:
- ProfiCash 9.1 auf 4 PCs lokal installiert
- Datenbestand befindet sich auf Server (d.h. alle Anwender greifen auf den gleichen Datenbestand zu.)
- alle Zugriffsrechte sind gleich
- es ist eine Bankverbindung von der Deutschen Bank und eine von der Volksbank hinterlegt
- die Keydateien liegen Testweise auf der Server-Platte. Alle Anwender greifen auf diese Key-Dateien zu.
Problem:
Der HBCI-Zugriff auf die Volksbank funktioniert an allen 4 PCs. Der HBCI-Zugriff auf die Deutsche Bank funktioniert nur an einem PC. An den anderen kommt folgender Fehlertext:
Umsatzabfrage Bkn ZZZ111, Status der HBCI-Übertragung: Fehler
(Dialog) HIRMG (9010) Verarbeitung nicht möglich. ()
(Dialog) HIRMG (9050) Teilweise fehlerhaft. ()
(Dialog) HIRMS (9900) Kein gueltiger VB fuer Chipkarte ()
(Dialog) HIRMS (9380) Signatur Issuer falsch - Nachricht abgelehnt. ()
(Dialog) INBZG Dialog 20080402811........ Nachricht 0 Segment 0
(Nachricht) INERR (9999) Es ist ein Fehler beim Empfang der Nachricht aufgetreten. ()
(Nachricht) INERR (9999) TCP/IP-Verbindung: Es konnten keine Daten von 193.150.167.7 empfangen werden. ()
(Auftrag) INERR (9000) Der Status des Auftrags ist indifferent. Es wurde keine Antwort empfangen. ()
(Auftrag) INBZG Dialog 2008042811....... Nachricht 2 Segment 3
Job 7 Umsatzabfrage zu Konto GmbHDeuba am 28.04.2008 nicht erfolgreich ausgeführt !!!

Das Programm wurde versuchsweise komplett auf dem Server installiert.
Alle Anwender greifen sozusagen auf ein und dieselben Programm- und Datenordner und gleiche Key-Datei der Deutschen Bank zu.
Es kommt zur gleichen Fehlermeldung.
An dem PC wo die HBCI-Verbindung zur Deutschen Bank funktioniert ist WindowsXP Prof. installiert. Auf den PCs wo es nicht funktioniert läuft Windows2003.
nach unten nach oben
Mellow offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 88 seit: 04 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Problem mit ProfiCash + HBCI Deutsche Bank  -  Gepostet: 07.05.2008 - 10:04 Uhr  -  
Hallo rakadami,

es ist jetzt nur ein Schnellschuss, aber ich beziehe mich auf folgenden Teil deiner Fehlermeldungen:

Zitat geschrieben von rakadami

(Nachricht) INERR (9999) Es ist ein Fehler beim Empfang der Nachricht aufgetreten. ()
(Nachricht) INERR (9999) TCP/IP-Verbindung: Es konnten keine Daten von 193.150.167.7 empfangen werden. ()
(Auftrag) INERR (9000) Der Status des Auftrags ist indifferent. Es wurde keine Antwort empfangen. ()



Wie siehts denn hier mit Firewall (Software? Hardware?) oder Proxy u.ä. aus? Ist die Kommunikation mit dem Server 193.150.167.7 bzw. hbci.deutsche-bank.de über den Port 3000 wirklich auch vollständig gewährleistet?
z. B. muss unter Microsoft Windows XP mit Service Pack 2 (SP2) oder bei einem PC mit aktiver Firewall wie z. B. Norton Firewall manuell der Port 3000 freigegeben werden. Dieser TCP-Port 3000 kann auf Windows-PCs durch den Benutzer freigegeben werden unter Systemsteuerung/ Windows-Firewall/ Ausnahmen.

Bei deiner Installation, da ja Profi cash lokal auf den clients installiert ist, muss dies natürlich leider bei allen clients überprüft werden.
Ich mach das immer per telnet-Befehl:
In Windows:
Aufruf unter Start ---> Ausführen ---> cmd {ENTER}
in der erscheinenden DOS-Box dann folgendes eingeben:
telnet [IP-Adresse] 3000
also in deinem Fall:
telnet 193.150.167.7 3000
ggf. kannst du auch mal telnet hbci.deutsche-bank.de 3000 testen, ob die DNS Auflösung auch funktioniert.

So. wie gesagt ein Schnellschuss. Ich hab manchmal etwas ausgeholt (telnet etc. ist sicher schon bekannt), aber sicher is sicher ;-)
nach unten nach oben
instinctM offline
Benutzer
Avatar
Ort:   rottweil
Beiträge: 151 seit: 02 / 2007
Private Nachricht
Betreff: Re: Problem mit ProfiCash + HBCI Deutsche Bank  -  Gepostet: 08.05.2008 - 11:37 Uhr  -  
Was meintst du mit "die Keydateien liegen Testweise auf der Server-Platte. Alle Anwender greifen auf diese Key-Dateien zu." ??

Haben alle User dann auf den Ordner, in der die Key-Datei ist, Lese- und Schreibrechte?
Ist der Pfad für die Datei richtig? Es könnte Probleme geben wenn beim Client die Datei auf dem Serverpfad S:// liegt das Laufwerk auf dem Server aber vielleicht einen anderen Namen hat.

Was passiert denn wenn du die Key-Datei zu testzwecken mal nur auf der Festplatte von einem Rechner hast und an diesem Rechner dann, nach der Pfadänderung für die Datei, die Kontoauszüge abrufst?
Funktioniert das?

Ansonsten könnte man vielleicht noch über einen EBICS-Zugang nachdenken!

Gruß instinctM
nach unten nach oben
ALF offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 74 seit: 09 / 2003
Private Nachricht
Betreff: Re: Problem mit ProfiCash + HBCI Deutsche Bank  -  Gepostet: 26.06.2008 - 08:28 Uhr  -  
Hallo,

Zitat
(Dialog) HIRMS (9900) Kein gueltiger VB fuer Chipkarte ()
(Dialog) HIRMS (9380) Signatur Issuer falsch - Nachricht abgelehnt. ()


bezieht sich bei der Deutschen Bank oft auf eine falsche Kunden-ID.
Ist diese an allen 4 PCs gleich?

MfG
ALF
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.12.2014 - 10:08