schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   

banking4w unter ubuntu

playonlinux Einstellungen

Volker S offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 6 seit: 03 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 17.03.2017 - 22:24 Uhr  -  
Solange ältere Versionen doch funktionieren sehe ich da eigentlich keine Notwendigkeit zu. Außerdem habe ich ja noch andere Windowsprogramme über POL laufen.
Betrifft ja bisher nur die wine vs. 2.3.

-volker-
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.03.2017 - 22:24 Uhr von Volker S.
nach unten nach oben
sualc1812 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 05 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 15.05.2017 - 17:32 Uhr  -  
Tausend Dank @winetrouble.
Mit Deiner Anleitung ist es mir endlich gelungen B4W unter Ubuntu zum Laufen zu bekommen.

Das Einzige, was ich leider nicht hinbekomme ist die Freischaltung. Beim Versuch bekomme ich folgende Fehlermeldung:


Wenn ich auf Continue klicke, dann kommt das gleiche Fehlerfenster noch 2x und dann friert PlayOnLinux komplett ein.

Was kann ich tun ?
nach unten nach oben
winetrouble offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 15.05.2017 - 19:22 Uhr  -  
Hallo,

vermutlich hast du wine-development installiert? Man braucht wine-staging!
Kopiere folgende Zeile ins Terminal (Konsole). Hiermit wird wine-staging installiert. Wine-development wird dabei ausgeschaltet, aber nicht deinstalliert:

sudo apt-get install --install-recommends winehq-staging

Wenn du wine-development danach deinstallieren möchtest, tippe einfach folgendes ein:

sudo apt-get autoremove

Hiermit werden automatisch alle Pakete gelöscht, die man nicht mehr braucht, also nicht nur wine-development.

Die wine-staging Version hat im Unterschied zu wine-development mehr Features und ist mehr für Spiele ausgelegt. Ich vermute, dass die development-version ab wine2.3 abgespeckt wurde. Die notwendigen Features für banking4w sind in der staging-version noch enthalten.
nach unten nach oben
sualc1812 offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 2 seit: 05 / 2017
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 15.05.2017 - 20:59 Uhr  -  
Bingo ! Das war die Lösung.
Jetzt funktioniert Alles.

Herzlichen Dank nochmals !
nach unten nach oben
bege offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 6 seit: 02 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 28.11.2017 - 06:46 Uhr  -  
Nach stundenlangen Versuchen habe ich es geschafft Banking4W mit Playonlinux zum Laufen zu kriegen und freizuschalten. Ich schreibe hier mal auf, was von den vielen Tipps in diesem Thema (vielen Dank dafür!) aktuell funktioniert hat:

Aktuelle Banking4W-Version und Linux Mint 18.2.

Die hier erwähnten Samba und Winbind waren schon installiert.

Mono wurde von Playonlinux installiert.

Banking4W wie am Anfang des Themas beschrieben installieren.
Wine 2.0 staging 32-bit habe ich einfach innerhalb von Playonlinux über Werkzeuge - Wine-Versionen verwalten installiert

Bei der Konfiguration von Banking4W in Playonlinux vor jedem Paket auf die Einstellung Windows 10 in der Wine-Konfiguration geachtet.
Ich habe keine Ahnung, warum bei den ersten Versuchen Playonlinux nicht nur die .NET-Version 4.0, sondern auch alle davor ab 2.0 installieren wollte - und immer mit Fehlermeldungen gescheitert ist. Vielleicht lag auch das an einer falschen Windows-Versions-Einstellung.

dotnet40 normal aus Playonlinux installiert.
dotnet45 offline installer manuell hier heruntergeladen https://appdb.winehq.org/objec...;iId=25478 (4.5.0, NICHT 4.5.1, das wurde von Banking4W aktuell nicht erkannt),
installiert über Playonlinux-Konfiguration - Tab Diverses - eine .exe-Datei im virtuellen Laufwerk ausführen. (Siehe hier https://www.playonlinux.com/en...net45.html )
msxml6 normal aus Playonlinux installiert.

Ob es an den verschiedenen Wine-Versionen lag, an deren Installation über die Kommandozeilen, an der nicht richtig eingestellten Windows-Version, ich weiß es nicht. Jetzt bin ich heilfroh, dass es bei einem ersten Test läuft.
Vielleicht spart diese Zusammenfassung jemandem ein paar Stunden.
Danke nochmal an alle Beteiligten in diesem Thema.
nach unten nach oben
bege offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 6 seit: 02 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 10.12.2017 - 00:09 Uhr  -  
Leider ist meine Freude schon wieder vorbei. Beim letzten Updateversuch von Banking4W bekomme ich die Meldung, dass das .NET Framework veraltet und für weitere Updates mindestens Version 4.6.1 nötig sei.
Der Versuch, 4.6.2 zu installieren ist zunächst abgestürzt. 4.7.1 bricht mit der Fehlermeldung ab "Datei nicht gefunden". Ein erneuter Versuch 4.6.2 zu installieren endet mit der Nachricht, eine neuere Version sei bereits installiert. Im Control Panel - Software ist nur 4.5 angezeigt, auch in der Registry-Datei gehen die Einträge nur bis 4.5.
Hat schon jemand versucht das .NET Framework upzudaten und eine Lösung gefunden?
nach unten nach oben
winetrouble offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 10.12.2017 - 18:44 Uhr  -  
Die Sache wird immer komplizierter. Du musst auf "Windows 7" umstellen, weil bei allen höheren Einstellungen die entsprechenden Dateien zum Installieren von net framework 4.6.1 fehlen. Net framework 4.7 ist mit banking4w nicht kompatibel. Leider kannst du das nicht mehr löschen! Das heißt, du musst eine neue Winepräfix mit Playonlinux erstellen und alles nochmals wie gehabt installieren bis net framework 4.6.1.
nach unten nach oben
winetrouble offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 81 seit: 08 / 2014
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: 13.12.2017 - 16:23 Uhr  -  
Banking4W unter Linux 32 bit oder 64 bit: Aktualisierte Anleitung

Die neueste Version von Banking4W (6.8.10.6542) ist für die Benutzung für eine Bank kostenlos. Sie ist relativ einfach auf Linux einzurichten, sogar der Chipkartenleser funktioniert. Am einfachsten geht die Installation mit "PlayOnLinux". Banking4W kann man hier herunterladen:

https://subsembly.com/banking4-platforms.html

Es muss möglichst die neueste „wine-Version“, und außerdem „samba“ und „winbind“ installiert sein (evtl. älteres wine zuvor deinstallieren!).
Bei Linux-64 bit muss man auch wine-32 bit installieren!

Hier eine Anleitung für Ubuntu bzw. Linuxmint.
Man öffnet das Terminal (Konsole) und kopiert zeilenweise folgende Befehle ein. Nach jeder Zeile betätigt man die Eingabetaste und wartet, bis der Befehl abgearbeitet ist. Falls man Linux 64 bit hat, kopiert man zuerst:

sudo dpkg --add-architecture i386

Die folgenden Eingaben gelten für 64 und 32 bit:

sudo add-apt-repository ppa:wine/wine-builds

sudo apt-get update

sudo apt-get install --install-recommends winehq-staging

sudo apt-get install playonlinux

playonlinux


Nun startet PlayOnLinux. Es folgt zuerst eine Aktualisierung. Danach klickt man:
Installiere ein Programm/ Installiere ein Programm das nicht aufgelistete ist/Installiere ein Programm in einen virtuellen Laufwerk (Zeile anklicken, auch wenn sie blau hintermalt ist), jetzt gibt man einen Namen für die Wineprefix ein, z.Bsp "wine 1", (denn man kann mit PlayOnLInux für jedes Programm eine eigene Wineprefix erzeugen), dann 2x auf „weiter.“ Bei einer Linux 64 bit Distribution kann man nun zwischen einer 32 bit oder 64 bit Prefix wählen. Wir brauchen unbedingt die 32 bit Version!!! "Weiter" klicken. Beim ersten Start von PlayonLinux werden jetzt eventuell wine-mono und wine gecko installiert, falls das noch nicht geschehen ist. Danach auf "Durchsuchen" klicken, und denn Ort wählen, wo die TopBankingSetup.exe gespeichert ist (meistens im Ordner "Download"), Doppelklick auf „TopBankingSetup.exe“ und „weiter“. Banking4W wird installiert. Nach der Installation wird gefragt, ob Banking4W gestartet werden soll. Hier auf "Nein" klicken! Danach Shortcut auswählen, das ist der Icon. Dazu auf "TopBanking.exe" klicken und „weiter“. Einen Namen auswählen und „weiter“. Danach "Ich möchte keinen anderen Shortcut" anklicken und „weiter“. Je nachdem welchen Desktop man benutzt, wird jetzt dort ein neuer Icon angelegt (z. Bsp. beim KDE-Desktop oder Mate). Es gibt aber Desktopsoberflächen, wo das nicht funktioniert!
In PlayOnLinux wird ebenfalls ein Icon angelegt. Diesen neuen Icon einmal anklicken. Es öffnet sich ein Menü. Dort auf „Konfigurieren“ klicken und dann oben auf den Reiter „Installiere Komponenten“. Nun installiert man "dotnet40". Das kann jetzt 5 Minuten dauern. Auch wenn man den Eindruck hat, dass sich nichts mehr tut, bitte nicht abbrechen.
Danach ganz oben auf auf den Reiter "Wine" klicken und "Wine konfigurieren" auswählen: Windows Version auf „Windows 7“ einstellen. Wenn man höhere Versionen wählt, funktionieren die folgenden Schritte nicht mehr!

Nun muss noch net framework 4.6 manuell installiert werden. Die exe-Datei erhält man hier:
https://www.microsoft.com/de-d...x?id=53344

Zuerst klickt man bei PlayOnLinux auf "Installiere ein Programm" und dann unten auf "Installiere ein Programm, das nicht aufgelistet ist", dann auf "weiter" und schließlich auf "Editiere oder aktualisiere eine bestehende Applikation". Nun klickt man auf den zuvor installierten Icon "TopBanking" und zweimal auf "weiter". Beim Button "Durchsuchen" sucht man die heruntergeladene Datei "NDP462-KB3151800-x86-x64-AllOS-ENU.exe". Normalerweise ist sie im Verzeichnis "Downloads" abgelegt. Nun wird framework4.6.2 installiert. Danach wird gefragt, ob man einen Starter-Icon erzeugen möchte. Da klickt man auf "Ich möchte keinen anderen Starter erzeugen". Nun müsste Banking4W funktionieren.

„Banking4W“ starten
Wenn ein Icon auf dem Desktop angelegt wurde, einfach den Icon anklicken, ansonsten muss man PlayONLinux starten, dann entweder Doppelklick auf den Icon (TopBanking) oder man klickt einmal auf den Icon und dann auf "Ausführen".
Jetzt sollte Banking4W (TopBanking) starten und fehlerfrei funktionieren, einschließlich der Druckfunktionen. Dort gibt es aber ein kleines Problem, denn man kann nicht direkt ausdrucken, sondern man muss zuerst eine PDF Datei erstellen und diese kann man dann ausdrucken. Das Problem liegt nicht bei der Banking Software, sondern bei wine. Vielleicht wird es irgendwann noch gelöst.


Chipkartenleser / smartcard reader einbinden

Zunächst muss der Chipkartenleser ordnungsgemäß in Linux installiert sein. Dazu braucht man den passenden Linux-Treiber (z. Bsp. Beim Kartenlesegerät 'ReinerSCT cyberjack' lautet der Ubuntu-Treiber „libifd-cyberjack6“, der openSUSE Treiber und auch der Arch-Linux Treiber (im AUR-Verzeichnis!) heißt „pcsc-cyberjack“).

Bei Ubuntu muss über den Synaptic-Paketmanager außerdem folgendes installiert sein:
„libccid“, „pcscd“, „pcsc-tools“, „libpcsc-perl“ und "libpcsclite1" (Achtung, diese Dateien können bei anderen Distributionen verschiedene Namen haben!)
Bei Ubuntu-64bit wird zusätzlich „libpcsclite1“ als i386 Version benötigt, was nur über die Konsole installiert werden kann! Dazu kopiert man ins Terminal:

sudo apt-get install libpcsclite1:i386

Bei openSUSE muss über Yast folgendes installiert sein:
„pcsc-ccid“, „pcsc-lite“, „pcsc-tools“, „perl-pcsc“ und "libpcsclite1".
Bei openSUSE-64bit unbedingt auch „libpcsclite1-32bit“ mit Yast installieren!

Bei Arch-Linux muss folgendes installiert sein:
„ccid“, „pcsclite“, „pcsc-tools“, „pcsc-perl“.
Bei Arch-Linux 64bit unbedingt auch „lib32-pcsclite“ installieren (steht im AUR-Verzeichnis!)

Danach tippt man in der Konsole (Terminal) ein: pcsc_scan. Der Chipkartenleser sollte nun erkannt werden.
Achtung: Bei manchen Linux-Distributionen muss allerdings der Kartenleser nach jedem Computerneustart zuerst manuell gestartet werden. Dazu tippt man nacheinander folgendes in die Konsole und klickt danach jeweils auf die Eingabetaste:
sudo killall pcscd

sudo pcscd -f
Nun muss die Konsole geschlossen und neu geöffnet werden. Dann tippt man pcsc_scan ein. Jetzt muss das Kartenlesegerät erkannt werden, ansonsten sind der Treiber oder andere oben genannte Komponenten nicht richtig installiert!

Banking4W benötigt zum Erkennen des Chipkartenlesers außerdem die "winscard.dll". Diese Bibliothek ist standardmäßig in wine vorhanden, aber sie funktioniert nicht, doch seit 2007 gibt es dazu eine Lösung:

https://sourceforge.net/projec...z/download

Entpacke die Datei vollständig ins Downloadverzeichnis. Leider müssen wir in der Datei eine kleine Pfadänderung vornehmen, wenn man wine nach der obigen Anleitung installiert hat, weil die "wine-staging" in einem anderen Verzeichnis abgelegt wird wie die normale wine über den Paketmanager! Öffne die entpackte Datei "winscard-linux" und danach öffne mit einem rechten Mausklick die Datei "install.sh" mit einem Texteditor. Nehme folgende rot markierten Pfadänderungen vor:

#! /bin/sh
WINE_LIB32_PREFIX=/opt/wine-staging/lib/wine
WINE_LIB64_PREFIX=/usr/lib/wine
INSTALLATION_OK=0

if [ ! -d "$WINE_LIB64_PREFIX" ]; then
if [ -n "`file /usr/lib/wine/winscard.dll.so | grep '64-bit'`" ]; then
WINE_LIB64_PREFIX=/usr/lib/wine
else
WINE_LIB64_PREFIX=/usr/lib/wine
fi
fi


if [ ! -d "$WINE_LIB32_PREFIX" ]; then
if [ -n "`file /opt/wine-staging/lib/wine/winscard.dll.so | grep '32-bit'`" ]; then
WINE_LIB32_PREFIX=/opt/wine-staging/lib/wine
else
WINE_LIB32_PREFIX=/opt/wine-staging/lib/wine
fi
fi

Klicke nun auf speichern. (PS: Bei anderen Linuxdistributionen kann der Pfad zu wine 32bit anders lauten, dann müssen die Änderungen entsprechen vorgenommen werden.)
Nun öffnet man die Konsole (Terminal) und gibt dort den Pfad zur entpackten Datei "winscard-linux" ein und schließlich den Befehl zum installieren:

cd Downloads/winscard-linux

sudo ./install.sh

Wenn die Installation ordnungsgemäß stattgefunden hat, erscheint im Terminal die Meldung:
New 32-Bit Winscard dll installed successfully.

Nun muss man nochmals PlayOnLinux starten und auf den TopBanking-Icon klicken, dann auf "Konfigurieren" und dann oben auf den Reiter "Wine". Ganz rechts klicken wir auf "Virtuelles Laufwerk reparieren". Dadurch werden die Erneuerungen in unsere Wineprefix übernommen. Das war schon alles. Danach müsste man mit Banking4W auf den Chipkartenleser zugreifen können.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.12.2017 - 21:57 Uhr von winetrouble.
nach unten nach oben
bege offline
Benutzer
Avatar
Ort:  
Beiträge: 6 seit: 02 / 2015
Private Nachricht
Betreff: Re: banking4w unter ubuntu  -  Gepostet: Gestern um 15:51 Uhr  -  
Danke für das Update. Wird msxml6 nicht mehr benötigt oder fehlt das noch in der neuen Beschreibung?
nach unten nach oben
 



Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.12.2017 - 06:16